• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

EA: künftig nur noch Downloadvertrieb?

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
11.975
Im vergangenen Geschäftsjahr konnte Electronic Arts ein deutlich höheres Wachstum für Download-Spiele verzeichnen. Aus diesem Grund gab John Riccitiello, CEO bei Electronic Arts, auf einer Finanzsitzung des Publishers bekannt, dass man künftig auf Downloadvetrieb umstellen werde.

Quelle:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
MUC

MUC

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
13. Februar 2009
Beiträge
837
bei mir ist EA ohnehin auf der roten Liste, bei denen weiß man nie, wann sie ihre Server abschalten....
 
Jamison Wolf

Jamison Wolf

Altenpfleger
Mitglied seit
22. Dezember 2010
Beiträge
456
Das dieser Vorstoß von EA kommt wundert nicht wirklich. Schließlich beweist EA schon seit Jahren, dass bei denen Profitvor Qualität geht und damit ihr Ansehen bei der Kundschaft kontinuierlich sinkt.

Wenn dann künftige Konsolen irgendwann nur noch DLC abspielen, hat man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: die bösen Verbrecher von Raubkopierer ausgesperrt und die mittlerweile als mindestens genauso böse angesehenen Käufer & Verkäufer von Gebrauchtspielen. Denn der "Sumpf" wäre damit auch gleich trocken gelegt. Gratulation.

Auf lange Sicht wird diese Entwicklung nicht aufzuhalten sein. Prinzipiell halte ich die Entwicklung für logisch und nicht unbedingt schlecht, wenn, ja WENN am anderen Ende für den Kunden genügend Rechte übrig bleiben.

Auch der Kunde könnte hierbei sicherlich Vorteile verbuchen. Dennoch weckt eine gesunde Skepsis Begriffe wie Onlinezwang, Preisdiktatur, Überwachung, Nutztungsart und Nachhaltigkeit, etc. Es wird sich zeigen wie weit man diese Negativaspekte entkräften kann und wie groß die Medienindustrie ihre Kundschaft schätz, denn ein jeder Bogen lässt sich auch überspannen...

Sollte der Punkt bei mir erreicht sein geht für mich die Welt nicht unter, es gibt auch noch andere Hobbys auf dieser Welt.
Schwarzkopierer ausgesperrt? Wurde eine Wunderwaffe erfunden, ohne das ich was mitbekommen habe? Nein, das geht weiter. Der Gebrauchtmarkt, also da wo Ehrliche Kunden anderen ehrlichen Kunden ihre Ware verkaufen, weil sie nicht mehr spielen wollen und das Geld brauchen um den neuen Hype zu kaufen, der wird Abgeschafft. Und der Gebrauchtkäufer geht dann entweder in die Illegalität, oder reduziert das Geldausgeben. Im großen und ganzen könnte man sagen: So kann sich die Branche auch selber ins Knie schiessen. :)

Weil wie man es dreht und wendet: Käufer werden gegängelt und wie Verbrecher behandelt und der Rest lacht sich ins Fäustchen.

/salute
 
X30 Darkside

X30 Darkside

Rentenbezieher
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
2.146
Sollte der Punkt bei mir erreicht sein geht für mich die Welt nicht unter, es gibt auch noch andere Hobbys auf dieser Welt
Richtig, gibt es.
Allerdings auch noch sooo viele, von mir ungespielte Spiele für die Box, da kanns von mir aus noch 10 Jahre dauern, bis sich da mal was tut ;)
 
benzin

benzin

Frührentner
Mitglied seit
19. Juni 2008
Beiträge
1.747
Sollte man irgendwann NUR noch online spielen können, wars das auch für mich. Aber ich hoffe daß das in ferner Zukunft liegt, schließlich gibt es noch viele Haushalte, die nicht vernetzt sind, sei es nun irgendwo im Ural oder Burundi. Und DAS sind auch potenzielle Käufer.
 
X

X30 PolarFront

Guest
Da kann ich nur sagen, dass meine Kohle dann ne andere Fa. bekommt. Ziehen die anderen mit wird auch keine neue Konsole mehr gekauft, so einfach ist das. Als Ausgleich renovier ich dann wieder meinen Power-PC und daddel !nur noch! für lau. :D
 
Lorion

Lorion

Altenpfleger
Mitglied seit
27. Februar 2011
Beiträge
397
die nicht vernetzt sind, sei es nun irgendwo im Ural oder Burundi. Und DAS sind auch potenzielle Käufer.
Ist doch sogar in Deutschland in ländlichen Gegenden noch so das man dort maximal DSL Light (1000er) bekommt, wenn überhaupt. Und sogar hier in Berlin, im Außenbezirk, ist mitunter maximal ne 6000er drin.

Und mit soner Leitung dann 6-7 GB pro Spiel runterladen, da kommt keine Freude auf. In Einzelfällen wie bei LA Noire, mit 3 DVDs, ist man im Zweifelsfall dann sogar bei ~21 GB... gut, unterm Strich wärs wohl etwas weniger, da die Daten bei ner reinen Onlinekonsole dann auch komprimiert werden könnten, würde aber immer noch reichen.

Wenn irgendwann mal flächendeckend mindestens 16.000er Leitungen verfügbar sind, dann wäre das durchaus ne Alternative, aber aktuell eher unpraktikabel.
 
Jamison Wolf

Jamison Wolf

Altenpfleger
Mitglied seit
22. Dezember 2010
Beiträge
456
@LeXXuz:

Ich hab deinen Beitrag schon gelesen, aber Schwarzkopien bekommst du damit nicht weg. Ubisoft hat auf PC ja schon längst varianten ausprobiert (Siedler, Assassins Creed, etc) und es dauerte dann zwar länger, aber es geht. Und wenn du zuletzt deine Box so modifizierst, das andere Server angesprochen werden - es gibt immer Mittel. Das ist Wettrüsten. Den Gebrauchtmarkt, den kriegste evtl. kaputt, aber das Illegale nutzen von DRM-DL-Server-Geschützter Ware ist und bleib ein feuchter Traum alle EA's dieser Welt.

Sicherlich, für eine bestimmte Zeit wird es sehr schwer gemacht bis dann jemand wieder einen dreh raus hat, das sogar Hein Blöd das hin bekommt.

/salute
 
benzin

benzin

Frührentner
Mitglied seit
19. Juni 2008
Beiträge
1.747
Ist doch sogar in Deutschland in ländlichen Gegenden noch so das man dort maximal DSL Light (1000er) bekommt, wenn überhaupt. Und sogar hier in Berlin, im Außenbezirk, ist mitunter maximal ne 6000er drin.
Eben, und Deutschland ist nicht die Dritte Welt. Da muß man nicht in den Ural Fliegen um keinen Netzzugang zu haben. Wenn die das durchziehen, wirds nen Schuß in den Ofen.
 
X

X30 Deckard

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
07. April 2008
Beiträge
562
Hi,

wenn das man Ende alle Publisher machen sollten und die wahnwitzige Idee hätten dann ebenfalls ca. 60€ für eine DLC zu verlangen,werde ich mich mehr dem Musik lauschen hingeben und dort entsprechend mein Geld investieren.

Vielleicht werde ich aber auch erst einmal, wie jemand anders schon schrieb, alle anderen Spiele zocken die ich dann bisher außer acht gelassen habe bis die Konsole den Geist aufgibt, was ja irgendwann passieren wird :mad:

Greetz Deckard
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben