E3 2019

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
N7 Kosh Kenobi

N7 Kosh Kenobi

Frührentner
Mitglied seit
26. Februar 2016
Beiträge
1.259
Bis auf ganz wenigen Reihen entferne ich mich auch immer mehr von den AAA Spielen.
Ich merke bei mir eine immer stärker werdende Tendenz Richtung Retro.
Es war jetzt nichts dabei wo ich sage "Ui, muss ich haben".
Außer dem was schon bekannt war.

"Cyberpunk", "Halo", Gears" und "Star Wars - Jedi Fallen Order" und natürlich "Final Fantasy VIII Remaster".

Neues AC kommt erst nächstes Jahr, damit darf mich Ubisoft ruhig kaputt schmeißen.

"Gods & Monsters" sieht ganz nett aus.
"Phoenix Point" ist mein Geheimtipp

Ansonsten...abwarten.
 
StephanKo

StephanKo

Pförtner des Altenheims
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
999
Final Fantasy VIII Remaster war bisher dann meine Ankündigung der E3 :) ich weiß jetzt schon ,Square wird da nicht viel Mühe reinstecken, aber ich freue mich einfach tierisch es auf der aktuellen Generation nochmal mit Erfolgen zu spielen..und dann endlich durchzuspielen :D Dazu die FF VII Remaster Ankündigung, super! :)

Das die neue Xbox auch weiterhin ein Laufwerk für Spieledisks enthalten wird ist auch eine sehr positive Sache, überhaupt klingt da (wie bei der nächsten Playsi auch) vieles sehr positiv, gerade da ich als Spieler weiterhin die Wahl habe ob ich mir ein Spiel als Retail oder Download, ggf. Streaming besorge.

Der Gamepass klar, da hat sich Microsoft wirklich richtig reingehangen. Ansonsten fand ich die E3 bisher "so lalá"; einige interessante Sachen dabei, aber das Fehlen von Sony und Co. hat man halt schon gemerkt. Bei Microsoft fehlten einserseits die richtig großen Ankündigungen, allerdings hat man schon einiges präsentiert und ist mit dem neuen "Ultimate Gamepass" sicher nicht schlecht aufgestellt.

Gehofft hatte ich noch auf eine Ankündigung eines Fallout 3 Remasters, das Thema scheint aber durch zu sein. Bei Fable 4 bin ich da noch nicht so sicher, glaubt man diesem Interview auf Eurogamer.de könnte es aber da noch nächstes Jahr was mit werden, warten wir es mal ab.

Vielleicht nicht direkt zur E3, aber die Ankündigung das die AK auf der One keine weiteren 360 und Xbox 1 Spiele mehr beinhaltet, finde ich einerseits verständlich, aber schon irgendwo schade, auf das ein oder andere Schmankerln hatte ich mich noch gefreut. Verwundert bin ich, dass da kein Last Remnant mehr auftaucht, was ja jetzt in der Remastered Version für die PS4 und ab heute auch auf der Switch erhältlich ist..da hätte ich schon noch mit einer AK gerechnet.

Vielleicht gibts später ja noch die ein oder andere Überraschung auf der Gamescom :)
 
Sil3ntJul86

Sil3ntJul86

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
07. Mai 2019
Beiträge
113
Nintendo ist nun rum und ich muss sagen, dass ich die gezeigten Sachen gar nicht schlecht fand! Die Aussicht auf einen Zelda BotW Nachfolger begeistern mich am meisten. Luigis Mansion 3 sah auch nach Spaß aus. Pokemon kann sich dieses Mal auch sehen lassen. Im Laufe des Tages wird auch die Mana Collection im E-Shop verfügbar sein. Und was mich ebenfalls sehr sehr begeistert und gefreut hat ist Trials of Mana :love:
 
GismoX

GismoX

Foren-Gremlin
Sponsor
Mitglied seit
25. Juli 2014
Beiträge
801
Danke @Thommysoft . Das ist mal ein ziehmlich gutes Statement.

Phil Spencer on the future of gaming:

Ich sage auch, dass andere da draußen versuchen könnten, Ihnen zu sagen, dass Streaming die Lösung für alle heutigen Probleme mit Spielen ist. Wir betrachten xCloud als eine langfristige Lösung. Heute wird es das wirklich sein: Wenn Sie nicht vor Ihrer Konsole oder Ihrem Windows-PC stehen und diese Spiele spielen wollen, gibt es Ihnen die Möglichkeit und Freiheit, Spiele zu spielen, wenn Sie unterwegs sind. Es geht wirklich um Auswahl und Komfort. Es geht nicht darum, das zu ersetzen, was du heute tust. Ich brauche keinen weiteren Hype um das, was es ist, zu erzeugen. Ich würde es lieber einfach in deine Hände legen und dich es erleben lassen. Wenn es etwas ist, das zu deinem Lebensstil passt, dann ist das toll.
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
 
AlterZockherr

AlterZockherr

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
836
Vielleicht für @Misc und andere ganz interessant.

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
Ich hab das jetzt mal eben überflogen und im Prinzip sagt er, dass weder Streaming noch irgendeine Konsole den Zukunftsmarkt bestimmen werden, sondern einfach die Masse der Spieler, die sich für bestimmte Abos entscheiden. Insofern sieht er es als seine Aufgabe, diese Spieler alle auf ihren bevorzugten Plattformen anzusprechen, zu bedienen und ihnen Abos zu verkaufen. Halt das Prinzip Netflix!
Klingt für mich auch alles nachvollziehbar. Systemwettbewerb ist von gestern - Diversität die Zukunft.
 
Mikslik

Mikslik

Altenpfleger
Mitglied seit
01. August 2011
Beiträge
394
Kommt es nur mir auffällig vor daß gefühlt 90% aller gezeigten Titel im Spring 2020
veröffentlicht werden? Haben sich die Publisher abgesprochen damit man eventuell
zwei mal abkassieren kann? Ich kann mir nicht vorstellen daß zumindest ein Großteil
dieser Spiele nicht auch später mit besserer Grafik auf den neuen Konsolen erscheinen
werden. Cyberpunk z.B. wird doch sicherlich auch für die nächste Generation optimiert
erhältlich sein...
 
AlterZockherr

AlterZockherr

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
836
Ich persönliche vermute ja, es könnte mit dem Release der PS5 zusammenhängen. Ist jedenfalls wirklich sehr auffällig!
 
Zäpp

Zäpp

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
27. Januar 2016
Beiträge
2.016
Wann kommt die denn?
 
Oben