• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Disney Plus 1 Jahr Konsolenfamiliengruppe

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
TomMV

TomMV

Frührentner
Mitglied seit
03. August 2016
Beiträge
1.784
So, da ich gelegentlich Disney Plus schaue und mir aber 1 Jahr für gelegentlich schauen zu teuer ist, wollte ich mal fragen ob es noch 3 weitere Nutzer geben würde die mit einsteigen.
Man kann im Abo 4 gleichzeitige streams schauen und deswegen suche ich noch 3 weitere Senioren/in.
Das Jahr kostet 89,90€ und jeder Nutzer zahlt einmalig 22,50€.
Falls jemand Interesse hat, bitte melden.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
9.466
Sorry, wenn ich frage, aber sollte die Familie nicht unter einem Dach leben und die gleiche IP-Adresse haben?
Netflix hat es sich ja ne Weile gefallen lassen, dass Freunde an anderen Orten über Family Sharing nutzen konnten, weil sie dadurch sehr viel Mundpropaganda bekommen haben und insgesamt mehr Abos abgeschlossen haben, aber die haben das mittlerweile eingeschränkt. Und Disney wäre, so würde ich vermuten, überhaupt nicht damit einverstanden, wenn mehrere Haushalte so ein Abo familienmäßig sharen.
Wäre da, offen gesagt, sehr vorsichtig.
 
TomMV

TomMV

Frührentner
Mitglied seit
03. August 2016
Beiträge
1.784
Sorry, wenn ich frage, aber sollte die Familie nicht unter einem Dach leben und die gleiche IP-Adresse haben?
Netflix hat es sich ja ne Weile gefallen lassen, dass Freunde an anderen Orten über Family Sharing nutzen konnten, weil sie dadurch sehr viel Mundpropaganda bekommen haben und insgesamt mehr Abos abgeschlossen haben, aber die haben das mittlerweile eingeschränkt. Und Disney wäre, so würde ich vermuten, überhaupt nicht damit einverstanden, wenn mehrere Haushalte so ein Abo familienmäßig sharen.
Wäre da, offen gesagt, sehr vorsichtig.
Nee ist nicht so, seit Anfang an kann man das machen.
Habe es damals und vor kurzem gemacht mit meinen Neffen und wir wohnen nicht in der gleichen Stadt.
Kann man aber auch nachlesen, gerade bei mydealz usw.
 
AudiPapst

AudiPapst

Frührentner
Mitglied seit
16. April 2019
Beiträge
1.727
Geht ohne Probleme mit dem Sharen. 2 meiner Brüder und ich teilen uns ein Abo. Wir wohnen in unterschiedlichen Haushalten und der eine sogar in einem komplett anderem Ort
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
9.466
Anbei mal die Nutzungsbedingungen von Disney+:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

Es ist unter Punkt 3 nur geregelt, dass Nutzungsrechte nicht verletzt werden dürfen, oder Inhalte kopiert oder verändert werden (neben anderen Dingen), aber die Familienteilung ist insofern erlaubt, da es in den Nutzungsbedinungen dazu keine Einschränkungen gibt.

Auch aus anderen Quellen decken sich die Aussagen mit den obigen Statements. Für den Moment scheint dies also erlaubt zu sein, da es von Disney+ nicht offiziell verweigert wird.
Ich möchte dennoch darauf hinweisen, dass sich Nutzungsbedinungen jederzeit ändern können (Netflix ist ein Beispiel dafür), so dass dieses Thema zukünftig in eine rechtliche Grauzone wandern kann.
Da wir forenseitig keinerlei Piraterie unterstützen, werden wir den Thread und die Entwicklungen daher gut im Auge behalten und sollte es ein Eingreifen erfordern, entsprechend vorgehen.

Aktuell scheint aber alles im Bereich des erlaubten zu liegen, also könnt ihr erst einmal fortfahren.
 
TomMV

TomMV

Frührentner
Mitglied seit
03. August 2016
Beiträge
1.784
So, 2 Plätze wären noch übrig.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben