• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Dirt-Rookie braucht Tipps

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
MUC

MUC

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
13. Februar 2009
Beiträge
837
Ich bin ja immer gut darin, uralte Themen auszugraben, hab aber für das erste "Dirt" nichts gefunden...

Und jetzt brauch ich Tipps von Rennprofis. Ich bin ein absolut untalentierter Fahrer und spiele auf UNTERSTER Könnensstufe. Meine XBox behauptet, die Gegner-KI ist sehr niedrig...?!
Ich seh das anders. Ich flieg dauernd von der Piste, Karre rutscht wie blöd.
Meine derzeitige Taktik: Vollgas und pro Rennen etwa 10x Wiederherstellung nutzen.
Das ging bei Tier 1 noch ganz gut, auf der nächsten Stufe geht gleich das erste Rennen gegen den Meister selbst und ich bin so 2 Minuten hinten (er: 2:34 - ich: 5:07)

Sollte sich überhaupt noch jemand an seine Rennspielanfänge erinnern können, kann dieser mir bitte Tipps geben?
Weil - eigentlich machts Spass.
Aber gewinnen wäre halt auch mal schön :(

Zur Erinnerung: ich spiele bereits als Anfänger.... :confused:
 
PistenTeutone

PistenTeutone

Altenpfleger
Mitglied seit
21. November 2009
Beiträge
262
Erst mal eine Gegenfrage. :D
Spielst du mit Pad, was ich vermute, oder mit Lenkrad?

Dass man bei dem Spiel des öfteren mal von der Strecke fliegt passiert auch den Profis und dass die Autos viel am Rutschen sind ist bei Rally-Autos auch normal.
Nimm dir erst mal ein Auto und eine Strecke vor so dass du ein Gefühl für die Lenkung und den Streckenverlauf bekommst.
Versuche mal, es etwas langsamer anzugehen, früher vom Gas oder auf die Bremse. Das kostet zwar erst mal Zeit, aber viel weniger als wenn du von der Strecke fliegst und das Auto zurücksetzten lässt. Wenn du dann merkst das ginge noch schneller, versuche etwas schneller durch die Kurve zu kommen und so weiter.
Oft reicht es, etwas vom Gas zu gehen ohne bremsen zu müssen.
Ausserdem solltest du versuchen die Kurven so zu fahren, dass du etwa ab der Kurvenmitte wieder Vollgas geben kannst ohne aus der Kurve zu fliegen. Zu schnell in eine Kurve zu fahren kostet mehr Zeit, als zu langsam rein zu fahren, weil du dann viel Später aufs Gas treten kannst und auf der folgenden Geraden auch noch Zeit verlierst.
Versuche langsam, das Limit Schritt für Schritt nach oben zu verschieben. Dann wirst du auch bald die ersten rennen zu gewinnen und irgendwann klappt das sicher auch in der höchsten Schwierigkeitsstufe. :thumbsup:
 
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
15.025
Die Steuerung von Dirt 1 ist auf der Konsole einfach total vermurkst - meiner Meinung nach. Ich hab Dirt noch auf dem PC mit Tastatursteuerung gespielt und später dann nochmal die Dirt-Demo auf der 360.

Während ich am PC meist alles gut unter Kontrolle hatte, ging das auf der 360 mit dem Pad mal überhaupt nicht. Die Steuerung ist sowas von übersensibel und verzeiht leider kaum Fehler. Da hilft es höchstens, den Guide mal aufzumachen und in den Empfindlickeitseinstellungen für den Controller rumzuwerkeln.

Aber selbst das hat bei mir nichts gebracht. Dirt 2 ist da nicht ganz so penibel, aber leider ein noch schlechteres Spiel als der erste Teil.
 
GSXR600K2004

GSXR600K2004

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
22. Januar 2009
Beiträge
562
Bist du dir sicher mit den Daten?

Habe es interessehalber mal eingelegt und das erste Rennen auf zweiter Stufe ist Uriarra Forest, Australien.

Auf Anfänger bin ich eben ohne große Anstrengung eine 3:44 gefahren. Zweiter 4:14.

Meine Bestzeit war mal 3:26. Der Weltrekord liegt angeblich bei 2:40.
 
MUC

MUC

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
13. Februar 2009
Beiträge
837
Bist du dir sicher mit den Daten?

Habe es interessehalber mal eingelegt und das erste Rennen auf zweiter Stufe ist Uriarra Forest, Australien.

Auf Anfänger bin ich eben ohne große Anstrengung eine 3:44 gefahren. Zweiter 4:14.

Meine Bestzeit war mal 3:26. Der Weltrekord liegt angeblich bei 2:40.
Aaah, das ist so deprimierend. Ich hab die Box mal ausgemacht, sonst überlebt sie die Feiertage nicht. Gemein sind die Strecken mit Felsen/Bäumen am Rand, der Rest geht schon ganz gut.
Geht das mit Lenkrad denn besser?
(hatte GT an der PS2 mit Lenkrad gespielt und für die Wii Need for Speed, auch mit Lenkrad, das auf der Wii hab ich zumindest 100% geschafft. Ich frag mich nur, ob das Lenkrad meine Stümperei ausgleichen kann :ugly: )

Und das Uriarra Forest ist die erste Strecke, bei der Colin McRae mitfährt. Sozusagen. Und Bäume an der Seite....

Liebe Christkind bring Haarfärbemittel - über die Feiertage werden sie grau werden.

Werd mal versuchen, das ganze bißchen weniger ungestüm anzugehen.
Aber ich flipp schon ziemlich aus, wenn ich bei der ersten Zwischenzeit schon 30 Sekunden hinten bin.
:wallsash::wallsash::wallsash:
 
ovwa

ovwa

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
12. Februar 2010
Beiträge
4.156
Vielleicht auch mal die Sicht wechseln.
Ich fahre seit je her in der Motorhauben-Sicht,
da ich mit den anderen ( Hinten-Oben, Cockpit, Stoßstange )
einfach nicht fahren kann.
 
MUC

MUC

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
13. Februar 2009
Beiträge
837
Bei manchen hab ich den Dreh raus oder das richtige Fahrzeug gewählt. Es gibt z.B paar Hill-Climb-Rennen, da gewinne ich mit 20 Sek Vorsprung. Wieder andere verliere ich mit 20 Sek Rückstand.
Kann nicht verstehen, woran das liegt. Naja, werd einfach mal schauen, dass ich möglichst viele Autos kaufen kann und rumprobieren.
Muss wohl geduldiger sein.
Danke einstweilen für die Tipps und schöne Feiertage!
 
ovwa

ovwa

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
12. Februar 2010
Beiträge
4.156
Vielleicht hilft es dir ja wenn du dich mit jemanden per
Party Chat verabredest und ihr dann gleichzeitig die Rennen fahrt.
Online stehen aber nur ein paar Strecken zur Verfügung
in der Auswahl, und deine Problemstrecke ist vielleicht nicht dabei.
Aber das wäre die einzige Möglichkeit dir sinnvoll zu helfen.
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
11.981
Ich will hier nicht groß angeben, aber einige DiRT-Bestzeiten sind von mir höchstpersönlich aufgestellt worden (u.a. mit dem Delta S4). :D Yeah DiRT!

Grundlegende Tipps für Anfänger von mir:
- Motorhaubenperspektive auf Strecken mit Kurven! (Spanien, Australien, Japan)
- Third Person Perspektive auf Strecken mit langen Geraden.
- Finger niemals weg vom Gas! Lieber mit Gas bremsen, sonst Schleudertrauma.
- Kein Lenkrad bei DiRT! Controller only.
- Keine Änderungen an den Standardeinstellungen.
- Wiederholungen nur verwenden, wenn es zuviel Zeit kostet.
- Auto bei Crash lieber öfters mal (umständlich) über das Menü wieder auf die Strecke zurücksetzen.

Viel Spaß! Tschacka, Du schaffst es! :thumbsup:
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Antworten
47
Aufrufe
1.306
3 4 5
Thommysoft
Thommysoft
Antworten
186
Aufrufe
9.259
17 18 19
SOLARIS AD
SOLARIS AD
Oben