DiRT Rally

vsMIC

Altenpfleger
Mitglied seit
11. Januar 2015
Beiträge
446
Stimmt, Racenet läuft zur Zeit sehr stabil. Ich habe dennoch das Gefühl, das oftmals Zeiten nicht gewertet werden, da ich bei manchen Etappen einfach zu wenig gefahrene Zeiten meiner Freunde sehe?!

Aber je mehr Rally-Freunde, desto besser d.h. Freundesanfragen willkommen :top:

Was ist denn eigentlich mit der Senioren-Liga? Finden da noch Events statt?
die laeuft schon im 4. event. such mal xbl time attack.

hoffentlich gibts danach auch wieder eine neue season...
 
Mitglied seit
26. April 2013
Beiträge
1.921
die laeuft schon im 4. event. such mal xbl time attack.

hoffentlich gibts danach auch wieder eine neue season...

Mal kucken...für gerade mal 5 Leute die aktiv sind rentiert sich das ganze erstellen einfach nicht.
Werde am Ende mal sehen ob es sich lohnt noch eine weitere Saison zu machen ansonsten wirds das wohl gewesen sein.
 

Stosi

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
15. Dezember 2008
Beiträge
739
Huhu!

Durch Zufall habe ich den Volkswagen Rally Youtube-Channel endeckt und war doch sehr überrascht.
Richtig gute Videos und... hmmmm, schaut lieber selber rein: KLICK!
 

X30 Johaninho

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
21. Mai 2012
Beiträge
164
Mal kucken...für gerade mal 5 Leute die aktiv sind rentiert sich das ganze erstellen einfach nicht.
Werde am Ende mal sehen ob es sich lohnt noch eine weitere Saison zu machen ansonsten wirds das wohl gewesen sein.
Muss mein Beitritt eigentlich von wem bestätigt werden? Wollte gerade die Liga joinen, bekomm diese aber nicht in meinem Leaderboard angezeigt?!
 
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
5.958
Seit Dienstag läuft RaceNet wieder problemlos und endlich können auch Onlineevents wieder gespielt werden. Schöner Weg schnell Geld mit den Tageschallenges zu verdienen, vorausgesetzt man schneidet einigermaßen gut ab.
Aber ich packe einfach nicht, im Top Tier für Hillclimbs auf den Pike's Peak zu landen. Da werden 8,30er-Zeiten hingelegt und ich schleppe mich da um 9,30 bis 10 Minuten hoch - gestern gab es eine Hillclimb-Daily im Regen auf Asphalt - keine Chance mit dem zwar schnellen, aber übelst schlüpfrigen Wagen.

Da ich selber noch kein Hillclimbauto besitze, fahre ich natürlich mit einem gemieteten Wagen ohne Upgrades. Ich merke vor allem auf den Geraden, dass ich im 6. Gang in den Drehzahlbereich komme und der Wagen schlicht zu langsam ist. Wenn mir da 1,5 Minuten fehlen, habe ich eigentlich keine Chance. Aber einen Hillclimbwagen voll aufzurüsten, kostet nicht nur Geld, sondern auch Zeit und Nerven. Ich bleib dran, komme aber maximal ins zweite Drittel bei den Zeiten. Wenigstens lege ich keinen Totalschaden hin. Der Pike's Peak ist aber auch wirklich ne krasse Strecke.
 
Mitglied seit
26. April 2013
Beiträge
1.921
Seit Dienstag läuft RaceNet wieder problemlos und endlich können auch Onlineevents wieder gespielt werden. Schöner Weg schnell Geld mit den Tageschallenges zu verdienen, vorausgesetzt man schneidet einigermaßen gut ab.
Aber ich packe einfach nicht, im Top Tier für Hillclimbs auf den Pike's Peak zu landen. Da werden 8,30er-Zeiten hingelegt und ich schleppe mich da um 9,30 bis 10 Minuten hoch - gestern gab es eine Hillclimb-Daily im Regen auf Asphalt - keine Chance mit dem zwar schnellen, aber übelst schlüpfrigen Wagen.

Da ich selber noch kein Hillclimbauto besitze, fahre ich natürlich mit einem gemieteten Wagen ohne Upgrades. Ich merke vor allem auf den Geraden, dass ich im 6. Gang in den Drehzahlbereich komme und der Wagen schlicht zu langsam ist. Wenn mir da 1,5 Minuten fehlen, habe ich eigentlich keine Chance. Aber einen Hillclimbwagen voll aufzurüsten, kostet nicht nur Geld, sondern auch Zeit und Nerven. Ich bleib dran, komme aber maximal ins zweite Drittel bei den Zeiten. Wenigstens lege ich keinen Totalschaden hin. Der Pike's Peak ist aber auch wirklich ne krasse Strecke.
Hab mich da auch lange gequält - aber hab dann irgendwann die passende Abstimmung mit den Fahrhilfen für mich gefunden und es ging ruck zuck. Ich fahr Hill Climb vom Setting komplett anders wie bei den Rallys. Ist das Auto aufgewertet kommen auch die Zeiten die man braucht.
 
Mitglied seit
26. November 2011
Beiträge
1.848
Hallo zusammen,

fährst jemand von Euch noch Dirt Rally? Und hat jemand an 14 tägigen Events über RaceNet Interesse? Ich habe mir das Spiel vorgestern gekauft und es fesselt mich total. Es ist zwar schwer, macht aber ungemein viel Spaß. :driver:
 
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
9.851
Kann es ja auch mal wieder anwerfen. Fahre z.Z. Dirt Rally fast nur auf der PS4 mit VR. DAS ist vielleicht mal ein krasses Erlebnis! :eek:
 
Mitglied seit
26. November 2011
Beiträge
1.848
Ich habe mal eine Liga gegründet: XBOX SENIOREN . Da ich auch schon ein Probeevent drin. Anmelden kann man sich ganz einfach über die Xbox im Spiel, man wird dann weitergeleitet. Meldet Euch da mit Eurem Xbl-Account an und schickt eine Beitrittsanfrage.

-edit-

Hat jemand zufällig gute FFB-Einstellungen für das Thrustmaster TX?






:smile:
 
Zuletzt bearbeitet:

StephanKo

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
105
Hat sich hier eigentlich schon was wegen einem eventuellen Nachfolger ergeben?

Ich mag die DiRT Reihe sehr gern, Dirt 4 war auch vollkommen okay, aber bei Dirt Rallye fand ich das Spielgefühl noch mal einen Ticken besser. Selbst mit der Gamepadsteuerung hatte man da schon den Nervenkitzel beim kleinsten Fahrfehler abzukommen. Bis auf die geringe Anzahl an Strecken ist das ein klasse Rallyespiel, ein Nachfolger wäre toll.
 
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
9.851
Hat sich hier eigentlich schon was wegen einem eventuellen Nachfolger ergeben?
Weit und breit keine Spur von Neuigkeiten. Ich hatte damals mit einem Strecken DLC gerechnet, aber der wurde wohl aufgrund des VR-Modus für PS4 u7nd PC (der übrigens absolut genial ist!) gestrichen.

Zuletzt arbeitete Codemasters an Onrush und F1 2018. Vielleicht gibt es auf der Gamescom neue Nachrichten.
 
Oben