• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Diner Dash

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
adnares

adnares

Frührentner
Mitglied seit
05. Januar 2010
Beiträge
1.180
Hallo
Ich habe mir mal die Demo zu "Diner Dash" reingezogen. Wollte mal wissen, was das ist. Ich dachte erst, es sei vielleicht eine Art Wirtschaftssimulation. Aber es ist im Grunde genommen eine erweiterte Version des alten Klassikers "Tapper", wenn das noch einer kennt..

Hier ist man aber Kellnerin in einem Restaurant. Es ist im Grunde genommen ein Geschicklichkeitsspiel. Erst muß man die Gäste (die in einer Schlange stehen) auswählen und einen Tisch zuweisen. Dann suchen sie sich etwas aus der Karte aus, wenn sie diese hinlegen, muß man hingehen, die Bestellung abholen und in der Küche an den "Bestellzettel-Rolldings" hängen, der Koch macht sich dann sofort an die Arbeit. Dann muß man das Gericht zum Tisch bringen. Die Leute essen, dann wenn sie fertig sind (Teller leer und es ertönt ein Geräusch) muß man abkassieren und die Teller wegräumen. Das ganze zunächst auf 4 Tische und Gäste rücken ständig nach, was das ganze ziemlich hektisch macht.
Wenn man genug Leute glücklich gemacht hat, kann man ein Upgrade kaufen wie z.B. einen zusätzlichen Tisch und so.

Ich muß gestehen, das mir das Probespiel ungeheuer viel Spaß gemacht hat. Nur ist die Frage, ob das Spiel auch für längere Zeit motivieren kann und - was ja nicht zu verachten ist - wie hoch ist der Wiederspielwert?
In der Beschreibung steht, das es fünf verschiedene Restaurants gibt, in denen man bedienen muß.
Hört sich ja nicht unbedingt nach viel an.

Vielleicht hat sich ja schon jemand das Spiel geholt und kann mir etwas dazu sagen?

Falls es noch niemand hat: Schaut mal rein. Es macht irgendwie Spaß..

Gruß
Andreas
 
X30 LilDenglish

X30 LilDenglish

Rentenbezieher
Mitglied seit
09. Januar 2009
Beiträge
2.842
Ich habe das Spiel gekauft, da mir die Demo auch wirklich Spaß gemacht hat. Du hast bisher nur den Endlos-Modus gespielt, der ja läuft bis Du Deine 5 Sterne vergeigt hast. Im Karriere-Modus läuft das ein wenig anders. Dort musst Du pro Level eine Schicht schieben. D.h. dass ab einem bestimmten Zeitpunkt (da läuft eine Uhr ab) keine neuen Gäste mehr dazu kommen und nur noch die bereits im Restaurant befindlichen bedient werden müssen. Um in den nächsten Level zu kommen, muss man einen bestimmten Betrag erwirtschaften. Man kann den Level auch mit Auszeichnung bestehen, wenn man einen höheren Betrag (ebenfalls vorgegeben) erzielt. Wenn man alle Level des Restaurant frei gespielt hat, wird das nächste eröffnet - sind 4 oder 5 insgesamt. Sollten Gäste wegen schlechter Laune den Laden früher verlassen, gibt es Abzüge in den Einnahmen. Je besser das Restaurant, desto anspruchsvoller und ungeduldiger die Gäste.
Die Upgrades, die auch ziemlich pfiffig finde, gibt es nur im Endlos-Modus, nicht aber in der Karriere. Wenn man die Restaurants in der Karriere freigeschaltet hat, kann man diese auch im Endlos-Modus anwählen. Im Karriere-Modus gibt es dann noch extra-Aufgaben zu bewältigen in den höheren Leveln, so zum Beispiel Snacks ausgeben, wenn die Kunden danach verlangen - zusätzlich zum normalen Geschäft (Setzen, Bestellung aufnehmen, Bestellung aufgeben, Essen servieren, Kassieren, abräumen). Für die letzten Level habe ich dann auch immer mehr als einen Anlauf gebraucht, um die erforderlichen Einnahmen zu erzielen.
Es gibt auch Multiplayer-Modi. Ich habe mit meiner Tochter zusammen den Endlosmodus gespielt, das war eine Mordsgaudi. Da gibt es dann auch ein Restaurant (Shiva oder so ähnlich), indem die Bedienung im Schneidersitz herumschwebt und vier Arme hat. Äußerst nützlich im Restaurant. ;-) Nur die Online Multiplayer-Modi habe ich noch nie probiert. Wegen Zeitmangels habe ich es jetzt schon länger nicht bespielt und mich auf andere Spiele konzentriert. Natürlich kam auch irgendwann Langeweile auf, aber ich finde die Investition hat sich gelohnt und denke dass man mit Teamplay noch mal einen extra Kick rein bringen kann. Muss man eben nur den entsprechenden Partner haben.
 
adnares

adnares

Frührentner
Mitglied seit
05. Januar 2010
Beiträge
1.180
Danke für die große Info. Hört sich ja wirklich so an, als würde sich mein erster Eindruck für richtig befunden zu haben. (Gott, was für ein Satz).
Kann man denn in etwa sagen, wie viele "durchgänge" die Karriere hat? Das man jetzt sagen kann, es sind 5 Restaurants und in jedem muß man etwa 10 Tage arbeiten oder so?

Im Moment habe ich zwar noch genug Spiele offen, aber ich werde es mal auf meine Merkliste setzen. Vielleicht habe ich ja Glück und es wird mal "Spiel der Woche".. Also die 50% Reduzierten.. Da habe ich mir heute mal das "Splosion" angeschaut und fand es auch ziemlich gut. Schönes Jump&Run in 2D Prinzip. Ganz so wie ich es mag. für 400 Punkte sicher eine Investition wert..
Gruß
Andreas
 
adnares

adnares

Frührentner
Mitglied seit
05. Januar 2010
Beiträge
1.180
Habe mir gestern die neue XBOX Gamer gekauft. Da hat das Spiel einer 70 als Wertung bekommen. Argument war vor allen Dingen die Steuerung. Das Spiel gibts wohl für PC und Nintendo DS(?). Dort wäre es mit der Maussteuerung besser zu Handhaben.. Fand das jetzt aber mit dem Pad auch nicht schlecht, da die Steuerung hier eigentlich auch recht einfach gehalten ist..
 
adnares

adnares

Frührentner
Mitglied seit
05. Januar 2010
Beiträge
1.180
Also ich war letztens mal in einem Geschäft, da hatten sie den ersten und zweiten Teil und "noch eine Version" von dem Spiel. Das ganze hat dabei nur zwischen 5 und 10 Euro gekostet. Allerdings war die Grafik für meinen Geschmack "sehr hässlich". So eine 2D Comic-Grafik. Da fand ich die XBOX Version irgendwie "schicker".
So sieht das wohl aus:


Naja. Habs mir gestern einfach mal freigeschaltet.
Ich weiß nicht warum, aber ich finde es immer noch "neckisch". Habe gleich in einem Rutsch das erste Restaurant "durchgespielt" :)
Allerdings habe ich den Experten-Highscore im Vorletzten Level nicht bekommen. Da braucht man 14.000 Punkte. Komischerweise habe ich die danach folgenden 20.000 Punkte bekommen.
Irgendwie weiß ich nicht so recht, worauf ich mich beim spielen mehr konzentrieren soll: Die Farben der Stühle, die Kunden möglichst schnell abzufertigen oder möglichst viele Combos hinzubekommen.
Hast du da ein "kleines Rezept" ? :)

Gruß
Andreas
 
S

-Stephan-

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
18. Februar 2010
Beiträge
245
Diner Dash muss wohl in der Tat schon einige Zeit für PC raus sein. Was ja nichts schlechtes ist, freue mich eigentlich immer wenn auch mal wieder ein paar Spiele außerhalb der Reihe auf dem Marktplatz erscheinen, gerade das macht ihn in meinen Augen ja so gut :)

Meine Frau spielt noch mit dem Gedanken es sich zu holen, mal schauen..
 
X30 LilDenglish

X30 LilDenglish

Rentenbezieher
Mitglied seit
09. Januar 2009
Beiträge
2.842
Irgendwie weiß ich nicht so recht, worauf ich mich beim spielen mehr konzentrieren soll: Die Farben der Stühle, die Kunden möglichst schnell abzufertigen oder möglichst viele Combos hinzubekommen.
Hast du da ein "kleines Rezept" ? :)
Gruß
Andreas
Also ich habe immer versucht, die Gäste zu beginn soweit 'auflaufen' zu lassen, dass ich möglichst gleichzeitig alle setzen konnte. Ich habe mich also auf die Combos konzentriert. Allerdings habe ich so meine Probleme in den letzten beiden Restaurants, wenn man die Muscheln zwischendurch bringen muss. Meine Technik ist also noch nicht wirklich ausgereift.
Aber ohne Combos hast Du kaum eine Chance auf die Expertenzahl zu kommen. Lil
 
adnares

adnares

Frührentner
Mitglied seit
05. Januar 2010
Beiträge
1.180
Ja, habe ich ja auch schon dran gedacht, aber dann ist die Laune meist schon so im Keller.. Und dann hat man oft auch noch Probleme "hinterherzukommen". Aber komischerweise schaff ich nur den 14k im ersten Restaurant nicht.. Beim zweiten habe ich die ersten beiden Level auf Anhieb auf Experte geschafft :)

Aber irgendwie machts Spaß.. keine Ahnung warum. Manche Spiele machen einem einfach Spaß :)
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben