• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Die erste Xbox - Wer hat und nutzt sie noch?

Semi Silesian

Oller Schafskopp
Sponsor
Die erste XBOX habe ich nicht besessen,ich nehme an,weil es zum Start kein Spiel gab,was mich so fasziniert hat.
Bei der XBOX 360 war das anders,da erschien fast zeitgleich FIFA 06-das sah grafisch im Vergleich zu Konsolenspielen der damaligen älteren Generation so toll aus,das ich diese Konsole sofort gekauft habe.
Und sie war sehr oft in Betrieb,zwei davon haben mehr oder weniger den Geist aufgegeben,XBOX 360 Nr.3 steht noch im Wohnzimmer und wird sporadisch auch noch benutzt.

Die beiden defekten XBOX 360 habe ich noch an einen Bruder eines ehemaligen Arbeitskollegen verschenkt,der hat daraus wieder eine funktionierende gebastelt.
 

mumpel27

Pförtner des Altenheims
Ich habe leider keine Ur- XBox mehr und auch keine anderen Retrokonsolen (dank Rosenkriegscheidung hat sich meine Ex- Frau meine knapp ca. 50 verschiedene Konsolen + Games unter den Nagel gerissen, die sauber und staubsicher auf dem Dachboten verstaut waren🤬). Dazu noch meinen Flintstoneflipper und meine Plattensammlung...😪
Aber das ist ein anderes Thema.

Ich habe mir meine Ur- XBox einen Tag nach Erscheinen gekauft und habe sie geliebt (PGR, RSC, Halo, RB6). War damals nach der PS2 wieder online. Bei der PS2 war es eher Spielerei, die XBox spielte online in einer anderen Liga. Nächtelang haben wir in einer Community RB6 gezockt.
Ich war damals in einem kleinen Forum mit ca. 50 Leuten (www.videospieleforum.com) und wir hatten sogar eine Testseite aufgebaut. Leider haben uns die Publisher dermaßen mit Spielen, Mercandising, Konsolen ect. zugebuttert, das wir nicht mehr nachgekommen sind. Da mussten teilweise 20 Spiele wöchentlich getestet werden, dann einen großen Test schreiben, Herstellerbilder einfügen, hochladen usw. War dann irgendwann zu viel. Aber ich musste jahrelang keine T- Shirts kaufen.😉
Und die XBox360 hatte ich ein halbes Jahr vor Veröffentlichung zuhause stehen mit PGR 2 und Kameo.😁
Aber ich bin der XBox immer treu geblieben und mag sie wie am ersten Tag.
 
G

Gelöschtes Mitglied 7306

Guest
Meine ist leider inzwischen auch weg.

Das Ding hatte ich mir gebraucht und gechippt erst spät so um 2009/2010 herum besorgt. Wenn man noch irgendwo eine Röhre rumstehen hat, gibt es beinahe nichts besseres als Basis für Emulatoren. Da bei modernen PC-GPUs ein VGA-Ausgang nur noch selten zu finden ist (wenn überhaupt), trifft das sogar heutzutage noch zu.

Von den ganzen Retro-Sachen, die ich beim letzten Umzug loswerden wollte und losgeworden bin, schmerzt mich der Verlust meines Amiga 1200 und der originalen Xbox am meisten. Letztlich ist es aber schon okay. Ersterer war kaum noch im Einsatz und die Xbox auch nicht mehr, nachdem mein letzter Röhrenfernseher die Grätsche gemacht hatte.
 
Oben