• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Die besten Apps fürs iPhone

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Praegel

Praegel

Apprentice of Ecclestone
Team
Mitglied seit
26. November 2011
Beiträge
6.278
Eine App für Xbox? 😱 Wie jetzt?
Ich hatte ja beim Support wegen meinem Problem mit den Airpods angerufen. Und wenn ich 35 Minuten warten muss, bis man mir hilft, dann klaue ich denen auch noch mal mindestens 35 Minuten mit weiteren Fragen... :ugly:
Jedenfalls hat sich dann im Gespräch herausgestellt, dass eine XboxApp für die Airpods in Arbeit ist. Allerdings wird die zuerst auf der Playstation erscheinen. Ob die dann auch so auf einem Microsoft-System erscheint, wage ich zu bezweifeln, wurde mir aber gesagt, dass da auch was kommen soll.
Es wird auf der offiziellen Apple-Seite für die Airpods unter anderem damit geworben, dass man sie auch auf Spielekonsolen nutzen kann.*

*... und da steht dann natürlich schwammig, dass es zumindest vorgesehen ist. Aber der beim Support war recht ehrlich, und sagte ja, dass es 'rechtsmal für die Playsi rauskommt'. Das wird schon stimmen. Aber bei Xbox, wenn die App kommt, wird sie sehr teuer. Denn ich habe die AirplayApp für 20 € im MS-Store kaufen müssen. Ein Feature das eigentlich kostenlos sein müsste.
 
TomMV

TomMV

Rentenbezieher
Mitglied seit
03. August 2016
Beiträge
2.390
Ich hatte ja beim Support wegen meinem Problem mit den Airpods angerufen. Und wenn ich 35 Minuten warten muss, bis man mir hilft, dann klaue ich denen auch noch mal mindestens 35 Minuten mit weiteren Fragen... :ugly:
Jedenfalls hat sich dann im Gespräch herausgestellt, dass eine XboxApp für die Airpods in Arbeit ist. Allerdings wird die zuerst auf der Playstation erscheinen. Ob die dann auch so auf einem Microsoft-System erscheint, wage ich zu bezweifeln, wurde mir aber gesagt, dass da auch was kommen soll.
Es wird auf der offiziellen Apple-Seite für die Airpods unter anderem damit geworben, dass man sie auch auf Spielekonsolen nutzen kann.*

*... und da steht dann natürlich schwammig, dass es zumindest vorgesehen ist. Aber der beim Support war recht ehrlich, und sagte ja, dass es 'rechtsmal für die Playsi rauskommt'. Das wird schon stimmen. Aber bei Xbox, wenn die App kommt, wird sie sehr teuer. Denn ich habe die AirplayApp für 20 € im MS-Store kaufen müssen. Ein Feature das eigentlich kostenlos sein müsste.
Das mit der App höre ich das erste mal, wäre aber echt cool, besonders wenn es kompletten Support für Apple Kopfhörer geben würde, weil ich die AirPods Max habe und vom Sound und Klang zusammen mit 3D Audio usw die Teile echt genial sind.
Meine Pro musste ich nach 10 Monaten wieder umtausche, da ich eine Allergie nach 10 Monate bekommen habe.
Das problem haben aber sehr viele, was ich so gelesen hatte, war echt nicht schön der Ausschlag.
 
Praegel

Praegel

Apprentice of Ecclestone
Team
Mitglied seit
26. November 2011
Beiträge
6.278
Das mit der App höre ich das erste mal, wäre aber echt cool, besonders wenn es kompletten Support für Apple Kopfhörer geben würde, weil ich die AirPods Max habe und vom Sound und Klang zusammen mit 3D Audio usw die Teile echt genial sind.
Meine Pro musste ich nach 10 Monaten wieder umtausche, da ich eine Allergie nach 10 Monate bekommen habe.
Das problem haben aber sehr viele, was ich so gelesen hatte, war echt nicht schön der Ausschlag.
Jetzt weißt Du auch warum die Pro 'NUR' 30 € teurer sind als die Airpods 3, trotz der sehr guten NoiseCanceling-Technologie, die die 3er nicht haben. Aber der Verkäufer (oder Berater, oder Verkaufsberater (ist im Applestore immer ein riesen TAMTAM wer Dich gerade bedienen darf, soll, muss (totaler Blödsinn!))), hat mir dann auch eher zu den 3ern geraten, und hat das Problem mit dem Silikon betont.

Aber wie gesagt, Apple ist sehr schwierig im Umgang mit Firmen der Konkurrenz. Wenn da was auf der Xbox kommt, wird die App teuer, und wird aber auch nicht 100% alles nutzbar machen.

Denn nur mal nebenbei: Ich hatte ein Problem mit 1&1 wegen eines Disconnect-Problems in Forza Motorsport 7. Nach wochenlangem anrufens bei 1&1 hat man mir angeboten mal meine Leitung bzgl. Latenzschwankungen zu testen. Mir wurde eine Skript-Datei geschickt, die nur mit WINdoof funktioniert. Als ich nach einer entsprechden Datei für OSX gefragt hatte, hieß es nur, Apple arbeitet mit uns nicht sehr gut zusammen, die erlauben uns sowas nicht, und ich wurde im Regen stehen gelassen.
Aber Geld regelt ja bekanntlich alles. Ich habe einen neuen 'teureren' Vertrag bei 1%1 abgeschlossen inkl. neuem Modem. Nur so löst man Probleme mit Apple-Produkten: Mehr Geld reinpumpen.
Aber wenn man trotzdem einen gewissen Mehrwert für sich hat bei der Marke, dann bleibt man auch dabei. Aber ich muss dann immer wieder alles durchrechnen, Geld, Zeit, Nerven... noch liegt Apple ganz knapp vorn. ;-)
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
10.116
@Praegel , danke für deine "Warnungen" über diese vermeintliche Apple-Monopolhaltung, die das Unternehmen ja wohl auch eine ganz eigene Attitüde annehmen lässt.
Ich bin ganz froh, dass ich solche Kompatibilitätsprobleme mit Skripten zum Glück noch nicht hatte, da ich meine gesamte Heimnetzadministration über einen Windowsrechner machen kann. Trotzdem abgesehen davon, dass ich die von dir oben geschilderten Probleme (noch) nicht hatte.
Es muss leider immer erst jemand schlechte Erfahrungen machen, damit man weiß, dass man es selbst noch ganz gut erwischt hat.
Hoffe trotzdem, dass sich das für dich bald in Wohlgefallen auflöst.

Das mit dem teureren Anbietertarif kann ich aber nachvollziehen, aber da kann ich nur sagen, dass ich direkt bei Abschluß meines Telekomvertrags drauf geachtet habe, dass ich mir mein eigenes, präferiertes Modem aussuchen kann. (denn die Standardgeräte der Telekom sind allesamt für den Popo)
Eben weil ich auch schon mehrere Anbieter durch habe, die alle so ihr eigenes, spezielles Süppchen gekocht haben. Und wenn dann jemand wie Apple meint, den oder den anderen Anbieter mehr oder weniger zu unterstützen, ist das schon echt heftig.
 
TomMV

TomMV

Rentenbezieher
Mitglied seit
03. August 2016
Beiträge
2.390
Jetzt weißt Du auch warum die Pro 'NUR' 30 € teurer sind als die Airpods 3, trotz der sehr guten NoiseCanceling-Technologie, die die 3er nicht haben. Aber der Verkäufer (oder Berater, oder Verkaufsberater (ist im Applestore immer ein riesen TAMTAM wer Dich gerade bedienen darf, soll, muss (totaler Blödsinn!))), hat mir dann auch eher zu den 3ern geraten, und hat das Problem mit dem Silikon betont.

Aber wie gesagt, Apple ist sehr schwierig im Umgang mit Firmen der Konkurrenz. Wenn da was auf der Xbox kommt, wird die App teuer, und wird aber auch nicht 100% alles nutzbar machen.

Denn nur mal nebenbei: Ich hatte ein Problem mit 1&1 wegen eines Disconnect-Problems in Forza Motorsport 7. Nach wochenlangem anrufens bei 1&1 hat man mir angeboten mal meine Leitung bzgl. Latenzschwankungen zu testen. Mir wurde eine Skript-Datei geschickt, die nur mit WINdoof funktioniert. Als ich nach einer entsprechden Datei für OSX gefragt hatte, hieß es nur, Apple arbeitet mit uns nicht sehr gut zusammen, die erlauben uns sowas nicht, und ich wurde im Regen stehen gelassen.
Aber Geld regelt ja bekanntlich alles. Ich habe einen neuen 'teureren' Vertrag bei 1%1 abgeschlossen inkl. neuem Modem. Nur so löst man Probleme mit Apple-Produkten: Mehr Geld reinpumpen.
Aber wenn man trotzdem einen gewissen Mehrwert für sich hat bei der Marke, dann bleibt man auch dabei. Aber ich muss dann immer wieder alles durchrechnen, Geld, Zeit, Nerven... noch liegt Apple ganz knapp vorn. ;-)
Das ANC (Active Noise Cancellation) war eigentlich ein großer Grund für mich um von den AirPods 2 zu den Pro zu wechseln.
Und ich war auch echt sehr begeistert das die Umgebungsgeräusche so gut wie alle neutralisiert wurden.
Hatte aber auch öfters das Problem draußen, das ich angesprochen wurde und nichts mitbekommen habe, aber auch kein Fahrrad klingeln, hupen usw.
ANC ist toll, aber man sollte einschätzen wo und wo man es eventuell nicht benutzt.
Werde mir auch die AirPods 3 kaufen, da ich für unterwegs was brauche, da die AirPods Max doch er was für zuhaus auf Reisen, Urlaub sind und nicht für unterwegs.

Und zum Preisunterschied.

Die Pro bekommt man fast wöchentlich für 180€ und da würde ich persönlich auch zu den Pro greifen, wenn man keine Allergie bekommt oder schon hat, da hättet der Preis für die AirPods 3 ruhig etwas billiger sein können als 199€, obwohl man die auch schon preiswerter bekommt.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
10.116
Vor allem, wenn in den Werbeclips für das ANC immer mit Passanten auf der Straße geworben wird, muss ich an der Zurechnungsfähigkeit der Medienstrategen zweifeln. Gerade da sollte man es vielleicht mal deaktivieren. Ist halt der Zeitgeist.
 
TomMV

TomMV

Rentenbezieher
Mitglied seit
03. August 2016
Beiträge
2.390
Vor allem, wenn in den Werbeclips für das ANC immer mit Passanten auf der Straße geworben wird, muss ich an der Zurechnungsfähigkeit der Medienstrategen zweifeln. Gerade da sollte man es vielleicht mal deaktivieren. Ist halt der Zeitgeist.
Das ist ja halt auch das Highlight bei den Pro und deswegen auch die Werbung.
Wie geschrieben, finde das ANC wirklich genial, man sollte nur einschätzen können wo man es nicht aktiviert.
Und auch die Erweiterung um noch besser zu hören für hörgeschädigte, oder als Hobby Spion :cool:, ist eine feine Sache wenn man Probleme mit den Ohren hat, oder mehr vom Gespräch mitbekommen möchte.
 
Praegel

Praegel

Apprentice of Ecclestone
Team
Mitglied seit
26. November 2011
Beiträge
6.278
Think global, act local! - Der Slogan lief in den 90ern auf MTV rauf und runter, ist aber eigentlich sehr weise.

Und deshalb ist ein InternetForum wie dieses hier viel nützlicher als man glaubt. :)

Der Endverbraucher weiß auch eigentlich erst nach Monaten und Jahren was er da eigentlich gekauft hat. Dann kann er aber seine persönlichen Erfahrungen z.B. hier kund tun, ohne kommerziellen Zwang.


Und was Apple betrifft: Spätestens in 10 Jahren sind die nicht mehr so relevant wie heute, da Wette ich 10 € drauf (die in 10 Jahren aber vielleicht nur noch 10 cent wert sind ;-))


Nicht das die Chinesen es nicht können, Qualität abzuliefern, sie wollen es teilweise nicht mehr... Aber sie haben jetzt bereits sämtliches KnowHow. Nicht nur was die Technologien auf rein theoretischer oder auf Softwarebasis betrifft. Das verwenden die nur nicht offiziell für sich, weil sie sich (noch) an Lizenzabkommen und Patentrechte halten. Weil es sich für sie wohl noch rechnet, sich daran zu halten.
Aber auf Seiten der reinen Produktion geht dem Westen das NowHow immer mehr verloren, weil sie ja unter aktuellen Bedingungen gar keine Erfahrungswerte mehr sammeln können. Und die Chinesen setzen nach und nach die Standards. Die deutsche DIN hatte einen erheblichen Einfluß auf die internationale ISO. Deshalb kann Deutschland noch relativ gut als produzierendes Land auftreten und sich noch 'Expotreur-Weltmeister' nennen. Die neuen Industriestandards entwickeln aber jetzt China und deren verbündeten Länder. Und das jetzt nicht nur in der Computerindustrie. Aber das würde jetzt zu weit gehen.

Und die Airpods 3 sind natürlich gegenüber den Airpods Pro stark überteuert. Aber aus den genannten Gründen verkaufen die sich besser. Und da wird natürlich an der Preisschraube gedreht, bzw. der Startpreis so lange wie möglich oben gehalten.

Aber dennoch waren sie es mir wert, weil ich schon einige kabellose Inears mit und ohne Silikonaufsätze ausprobiert hatte.
Denn wenn ich immer wieder neu kaufe, auch wenn die Teile nur 30 € kosten, liegen die am Ende früher oder später nur in der Ecke, weil sie einem nix taugen. Ich habe die Möglichkeit die Dinger bis zum 8. Januar wieder zurück zu bringen und mein ganzes Geld wiederzubekommen. Und bis dahin weiß ich 100%, ob ich die überhaupt auch so oft nutze wie meine original Inears von Apple mit Kabel, die eben wirklich ein viel besseres Micro verbaut haben.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Antworten
24
Aufrufe
4.383
2 3
Chief Brody 01
Chief Brody 01
Antworten
3
Aufrufe
583
Omu Brainsen
Omu Brainsen
Antworten
90
Aufrufe
13.544
8 9 10
Ampersand
Ampersand
X30 DirtyRebel
X30 DirtyRebel
Oben