• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Deus Ex HR Basics (Hacken, Kampf, Erkundung)

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
15.090
Wie im Deus Ex-Thread angeteasert, hier mal ein kleiner Guide in Sachen Deus Ex-Basics - mit dem Schwerpunkt auf dem Hacken.

Das Thema Hacken

Tut Euch um Himmelswillen den Gefallen und nutzt nie, nie, NIEMALS die Codes, die ihr in irgendwelchen PDAs oder E-Mails findet.

Jeder umgangene Hack ist eine Verschwendung von Geld und EP.

Jeder Hack bringt je nach Stufe mindestens 25 EP (25 für Stufe 1, 50 für Stf. 2, 75 für Stf. 3 etc.).

Hinzu kommt, dass fast jedes zu hackende Gerät im Hackbildschirm die kubusförmigen Knoten bietet. Diese bieten Euch bei erfolgreicher Übernahme und danach auch vollständig erfolgreichem Hack des Gerätes nicht zu unterschätzende Boni, die entweder sein können: a) Stopp-Würmer, b) Nuke-Viren, c) Credits oder d) Erfahrungspunkte.

Auf den niedrigen Stufen sind die Boni noch recht gering, aber bereits bei Stufe 3-Geräten kann man damit satte Belohnungen absahnen, da es teilweise sogar 4 Kubus-Knoten pro Gerät gibt.
Auf den mittleren bis höheren Stufen kann man pro Hack teilweise locker 250 EP bekommen. Das ist weitaus mehr, als man für das Ausschalten mehrerer Gegner kombiniert bekommt.

Steigert Eure Basis-Hackfertigkeit (Hacken: Übernehmen) optimalerweise so früh wie möglich im Spiel. Bereits im ersten großen Hub des Spiels gibt es weit über 75 Schlösser und Geräte, die man hacken kann, darunter diverse mit Stufe 3 oder höher.

Schlösser auf Stufe 3 und höher (teilweise sogar auch schon auf Stufe 2) sind meist recht komplex und schwierig zu hacken.
Setzt daher als nächstes schnell Eure Punkte für die Hacktarnung-Erweiterung ein. Dadurch senkt ihr die Entdeckungschancen enorm (auf der höchsten Ausbaustufe um 45%). Somit werden Schlösser bis inkl Stufe 2 praktisch zu Selbstgängern und die höherstufigen Hacks werden in jedem Falle deutlich einfacher.

Außerdem solltet ihr vor Beginn des Hacks auf jeden Fall das Schema des Hacks genau analysieren: Welche Knoten sind wirklich nötig, um das Ziel zu erreichen, welche sind überflüssig?
Versucht danach, erstmal die einfachsten Knoten einzunehmen und Euch einen Weg zum Zielpunkt zu bahnen und sobald dieser fast erreicht ist, solltet ihr Euch um die Kubus-Knoten kümmern, da diese meist besser geschützt sind. Wenn bei deren einnehmen das Abwehrssystem startet, habt ihr in der Regel noch genug Zeit, um diese vollständig einzunehmen, bevor ihr den Endpunkt einnehmt.

Wenn es mal ganz eng wird, setzt eine Stopp-Würmer ein, die Euch etwas Zeit verschaffen oder nehmt besonders geschützte mit Nuke-Viren ein.

Es gibt zwar auch die Möglichkeit, das System durch Verstärken der bisher eingenommenen Knoten zu verlangsamen, aber a) ist die Entdeckungsgefahr beim Verstärken höher als beim Einnehmen und b) kostet es in der Regel einfach unnötig viel Zeit.

Von daher sollte man in die Verstärken-Fähigkeit auch nicht sonderlich viele Praxispunkte investieren.

Gänzlich unnötig ist meiner Meinung nach übrigens die Hackanalyse-Erweiterung. Die sollte man eigentlich komplett ignorieren.

Das Thema Kampf

Auch wenn Deus EX HR wie ein Shooter aussieht und auch wie einer gespielt werden kann, ist der verdeckte Kampf die eigentliche Vorgehensweise erster Wahl.

Wer Gegner - egal ob im Nahkampf oder mit Waffen - tötet, verschwedet unnötig tonnenweise Erfahrungspunkte. Ein leises Betäuben der Gegner bringt das bis zu fünffache an Erfahrungspunkten wie ein normaler Kill. In Situationen mit 2 Gegner (und der entsprechenden Fertigkeit "Reflexverstärker") sind sogar noch mehr EP drin.

Wenn man die Missionen komplett unentdeckt erledigt, sind am Missionsende zudem noch weitere EP-Boni wie "Geist" drin.

Insofern: Auch wenn es manchmal in den Fingern juckt, nehmt Euch einfach die Zeit und studiert erstmal genau die Situation und die Gegner-Routen, macht Euch einen Plan und greift dann ein.

Manchmal stehen Gegner auch in Gruppen von mehr 2 rum, wo dann ein Nahkampf ohne Entdeckung unmöglich wird. Hier hilft es in der Regel, sich den Gegnern etwas anzunähern, da dann meist ein geskriptetes Gespräch stattfindet und sich die Gegner danach verteilen und die Sache so erleichtern.

Das Thema Erkundung


Nutzt jede sich bietende Möglichkeit in jede noch so kleine Ecke zu kriechen, auf jedes Dach zu gelangen, durch jeden Lüftungsschacht zu kriechen und in jeden verschlossenen Raum zu kommen. Etc.

Nicht nur erleichtert dies oft das Vorgehen in feindlichen Gebieten, oftmals finden sich dort versteckte Gegenstände, Credits oder Waffen.

Zudem gibt es für das Erkunden geheimer Orte jedesmal satte EP-Boni von 100 EP an aufwärts - zu erkennen an den Einblendungen "Reisender" oder "Forscher".

Editum Addendum:
Es ist auch durchaus nicht ohne Witz, jede Kiste und jeden Papp-Karton im Spiel hochzuheben. In 90% der Fälle bringt es zwar nix, aber gelegentlich findet man auch dort drunter feine Sachen.
 
Zuletzt bearbeitet:
The Great Mepho

The Great Mepho

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
21. Juli 2009
Beiträge
3.157
Schöner Guide!

Es deckt sich ungefähr mit meinen Erfahrungen.

Zu Anfang habe ich erst noch meine Punkte gesammelt und abgewartet, welche Augmentierungen zuerst sinnvoll wären.

Ich bin immer noch in Detroit unterwegs und verlieren mich gerade (im positiven) in den Nebenmissionen.

Dabei bin ich mit folgender Punkteverteilung unterwegs:

Hacken übernehmen - Übernahme 1 + Übernahme 2
Hacken verstärken - 1 Punkt
Hachtarnungserweiterung - voll (3 Punkte), Senkt die Gefahr der Entdeckung, bisher sehr gute Dienste geleistet

Kybernetische Armprothese - Wand durchschlagen und Traglastvolumen auf Stufe 3 (4 Punkte)

Wand durchschlagen hat mir weitere Wege geöffnet. Mit Traglastvolumen auf Stufe 3 steht mir die volle Tragekapazität zur Verfügung. So kann ich selber mehr Items tragen, bzw. sammeln und verkaufen, was auch zu mehr Credits führt. Und wer mit Waffen spielen möchte, hat so mehr im Gepäck und genügend Feuerkraft.
 
makossa

makossa

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
19. Oktober 2007
Beiträge
3.964
Besten Dank haste gut gemacht :thumbsup::thumbsup:
 
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
15.090
Dabei bin ich mit folgender Punkteverteilung unterwegs:

Hacken übernehmen - Übernahme 1 + Übernahme 2
Hacken verstärken - 1 Punkt
Hachtarnungserweiterung - voll (3 Punkte), Senkt die Gefahr der Entdeckung, bisher sehr gute Dienste geleistet

Kybernetische Armprothese - Wand durchschlagen und Traglastvolumen auf Stufe 3 (4 Punkte)

Wand durchschlagen hat mir weitere Wege geöffnet. Mit Traglastvolumen auf Stufe 3 steht mir die volle Tragekapazität zur Verfügung. So kann ich selber mehr Items tragen, bzw. sammeln und verkaufen, was auch zu mehr Credits führt. Und wer mit Waffen spielen möchte, hat so mehr im Gepäck und genügend Feuerkraft.
Die Sache mit dem Traglastvolumen würde ich erst im Laufe der Zeit ausbauen, da man die Punkte anfangs effektiver investieren kann.

Da bringt es mehr, die Ausrüstung erstmal auf dem Boden zu parken und mit dem Zeug für den Verkauf zum Händler zu rennen und danach seine Sachen wieder einzusammeln. Denn wer auf Stealth spielt, braucht eh nicht so immens viel Inventarplatz abseits der temporären Lagerung von Waffen für den Verkauf.

"Wand durchschlagen" ist nett, aber grade in Detroit kommt man mit Hacken:Übernahme auf 3-4 plus "Schwere Gegenstände heben" oder Hacken:Übernahme 2-3 plus "Schwere Gegenstände heben" und "Höher springen" weitaus effektiver voran, weil es dafür mehr Optionen gibt.
 
Softskill

Softskill

Altenpfleger
Mitglied seit
07. Februar 2011
Beiträge
456
Außerdem solltet ihr vor Beginn des Hacks auf jeden Fall das Schema des Hacks genau analysieren: Welche Knoten sind wirklich nötig, um das Ziel zu erreichen, welche sind überflüssig?
Versucht danach, erstmal die einfachsten Knoten einzunehmen und Euch einen Weg zum Zielpunkt zu bahnen und sobald dieser fast erreicht ist, solltet ihr Euch um die Kubus-Knoten kümmern, da diese meist besser geschützt sind. Wenn bei deren einnehmen das Abwehrssystem startet, habt ihr in der Regel noch genug Zeit, um diese vollständig einzunehmen, bevor ihr den Endpunkt einnehmt.
Erstmal großen Dank für die Infos!!! :thumbsup:

Nur macht mir das Hacken echt große Probleme. Ich habe mir jetzt alles dazu durchgelesen, lange auf son Hack geguckt, um zu verstehen, die Tutorials hoch und runter geschaut und auch meine ersten zwei Praxispunkte so wie beschrieben investiert. Und trotzdem peile ich das nicht und sogar schon auf Stufe 2 habe ich Probleme.

Sollte jemand zufällig mal ein "Erklärungs-Video" finden oder haben, wäre ich echt dankbar. Weil, nur von Worten habe ich so meine Verständnisprobleme. Vielleicht helfen da ja bewegte Bilder.... :wallsash:
 
The Great Mepho

The Great Mepho

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
21. Juli 2009
Beiträge
3.157
Die Sache mit dem Traglastvolumen würde ich erst im Laufe der Zeit ausbauen, da man die Punkte anfangs effektiver investieren kann.

Da bringt es mehr, die Ausrüstung erstmal auf dem Boden zu parken und mit dem Zeug für den Verkauf zum Händler zu rennen und danach seine Sachen wieder einzusammeln. Denn wer auf Stealth spielt, braucht eh nicht so immens viel Inventarplatz abseits der temporären Lagerung von Waffen für den Verkauf.
Wenn ich einen Durchgang rein im Stealthmodus spielen würde, hätte ich einige Punkte auch anders verteilt, da gebe ich Dir recht. Aber da ich, auch wenn es die Möglichkeit zum schleichen gibt, gerne mal mit den passenden Argumenten durch die Vordertüre gehe, klappt das mit meiner Punkteverteilung schon ganz gut.

An einer Stelle ging es einen Schacht runter. Ohne die Augmentierung Ikarus-Landesystem ein tödlicher Sprung. Tatsächlich konnte man aber auch ohne diese Hilfe hinunter gelangen, wenn man vorsichtig auf die leicht vorstehenden Kanten im Schacht landete und so stückweise nach unten gelang. ;)
 
Thommysoft

Thommysoft

Moderator
Team
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
15.090
An einer Stelle ging es einen Schacht runter. Ohne die Augmentierung Ikarus-Landesystem ein tödlicher Sprung. Tatsächlich konnte man aber auch ohne diese Hilfe hinunter gelangen, wenn man vorsichtig auf die leicht vorstehenden Kanten im Schacht landete und so stückweise nach unten gelang. ;)
Mittelfristig halte ich Augmentierungen wie "Höher springen", "Schwere Sachen heben", "Ikarus-Landesystem" und "Wände durchschlagen" sowieso alle für mehr oder weniger unumgänglich.

Aber generell würde ich den Fokus am Anfang des Spiels primär auf Augmentierungen legen, die schnell vergleichweise viele EP bringen, um so früh wie möglich alle Augmentierungen zusammen zu haben, mit den man sämtliche versteckten Bereiche erreichen kann.

Und grade in dem Punkt ist das Hacken in Sachen EP-Ausbeute der effektivste Weg von allen, während die anderen Augmentierungen dann eher in der zweiten Reihe stehen.
 
Pirat007

Pirat007

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
07. November 2007
Beiträge
512
Vielen Dank für die Tipps:thumbsup:

@ softkill
hier ein Video Walktrouth, der evt. Hilft.
Konnte die Videos selbst noch nicht angucken, muss jetzt weg.....
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

X30 Moskito

Frührentner
Mitglied seit
06. Oktober 2008
Beiträge
1.728
Toll :-( das mit den Geiseln hat bei mir nicht geklappt habe alle Wachen ausgeschaltet ...konnte nicht anders ;-) bin danach den Weg gegangen ....da haben alle Geiseln friedlich geschlummert...naja bisserl schwund gibts immer hehehe
 
Omu Brainsen

Omu Brainsen

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
23. Januar 2008
Beiträge
3.075
Moinsen Thommy,

das ist mal wieder ein Lupenreiner Bericht ich bin begeistert absolut professionell geschrieben Hut ab!!!:thumbsup: Klasse
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben