• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Der Linux Umsteiger Thread !

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
simple smile

simple smile

Frührentner
Mitglied seit
01. August 2009
Beiträge
1.609
Hallo,

ich fand den Spin-Off im Firefox-Thread ganz interessant (hier: www.xblsenioren.de/forum/showthread.php?p=193502) und dachte, ich eröffne mal einen eigenen, damit wir nicht so rumspammen müssen.

Ich stimme nämlich zu, dass sich in den letzten 2 Jahren total viel getan hat, was Benutzerfreundlichkeit der Linuxe angeht, habe aber selber gerade die Entscheidung getroffen, Ubuntu wieder zu verlassen, und zu Mint zu wechseln. Die basieren auf Ubuntu, haben aber einige Entscheidungen hinsichtlich Design und Einfachheit getroffen, die mir sehr zusagen. Kann man auch als Live-CD ausprobieren, und läuft bei mir noch problemloser als die Ubuntus.

Gruß,

Jan

===============update 22.6.11=========================
Hilfreiche Links zum Thema Linux Mint (was hier ein paar Menschen gewählt haben):
Zum Fragen stellen und Stöbern:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
(englisch, ein deutsches Unterforum)
Nur zum Stöbern (weil: Andere Linux Distribution):
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
(englisch - Mint basiert auf Ubuntu, deshalb helfen Tipps von dort auch)
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
(deutsch - auch hier gilt: Was man hier findet, klappt meist auch bei Mint)
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
(deutsch, findet Trikkes sehr gut)

Zur Linux Auswahl Hilfe: Auswahlhilfe
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
RyelDC

RyelDC

Frührentner
Mitglied seit
28. Juli 2010
Beiträge
1.204
Also ich bin ja überzeugter Slackware Nutzer ;) Ist vielleicht nicht gerade etwas für jeden Windows-Umsteiger aber dafür noch eine einfach strukturierte Linux Distro.
 
Zuletzt bearbeitet:
Trikkes

Trikkes

Foren-Spinne
Sponsor
Mitglied seit
02. August 2010
Beiträge
19.084
Ich habe eine ältere opensuse als zweites OS und ich überlege, das mal auf den neusten Stand zu bringen oder es mal mit Unbutu zu versuchen. Bin mir da noch sehr unschlüssig, was die Bedienfreundlichkeit anbelangt. Villeicht könnt Ihr ja mal Erfahrungsberichte texten, es ist ja bekanntlich nicht so leicht von der Windowswelt loszulassen. Da ich aber über kurz oder lang Windows links liegen lassen möchte, wäre es sinnvoll zu wissen wo die Vorteile der versch. Linux Versionen sind . Da hat sich ja allerhand getan und ich bin da wirklich nicht auf dem neusten Stand.

Ich kann nur sagen, das opensuse stabil, schnell und zuverlässig läuft. Open Office und Firefox ist alles schon an Board und div. Programme kann man sich bei Bedaf downloaden.
 
X

X30 PolarFront

Guest
Hallo,

ich fand den Spin-Off im Firefox-Thread ganz interessant (hier: www.xblsenioren.de/forum/showthread.php?p=193502) und dachte, ich eröffne mal einen eigenen, damit wir nicht so rumspammen müssen.

Ich stimme nämlich zu, dass sich in den letzten 2 Jahren total viel getan hat, was Benutzerfreundlichkeit der Linuxe angeht, habe aber selber gerade die Entscheidung getroffen, Ubuntu wieder zu verlassen, und zu Mint zu wechseln. Die basieren auf Ubuntu, haben aber einige Entscheidungen hinsichtlich Design und Einfachheit getroffen, die mir sehr zusagen. Kann man auch als Live-CD ausprobieren, und läuft bei mir noch problemloser als die Ubuntus.

Gruß,

Jan
Hab mir gerade mal aus Neugier die Mint-Version gebrannt und angeschaut ist aber alles auf englisch, gibts ein deutschen Sprachpatch dazu?
 
Jamison Wolf

Jamison Wolf

Altenpfleger
Mitglied seit
22. Dezember 2010
Beiträge
456
Die Mint Variante hab ich auch im Auge und wird wohl demnext mal zu nem Feldtest angesetzt, mir gefallen da schon von den BErichten her die Freiheit die man hat und Ubuntu entwickelt sich mit der Natty, 11er, leider in eine Richtung die mir nicht zusagt. Das wird mir dann nämlich schon wieder zu Windowig in Form von: Das System entscheidet, und nicht du. AAaaber ich habe großes Vertrauen darin, dass das auch wieder besser wird. Wenn nicht, Mint ist meine nächste Wahl.

@Simple Smile: Du könntest ja Mint mässig mal bissle aus der Sicht eines Weisen Profis aus dem Nähkästchen plaudern. ;)

/salute

:edith:
p.s.
Was die Integration von Spielen aus der Windows Welt in Ubuntu (oder Linux perse) angeht, wird der Abstand auch immer kürzer. Bin schon mit Eve-Online, WoW, Rift, Trine, Mount & Blade, Evil Genius und vieles mehr durchgestartet und läuft alles Top. Sogar Steam läuft, allerdings nicht sooo rund. Werde aber wohl auch in nächster Zukunft nicht auf eine reine Spiele-Windows-Partion verzichten können... :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Trikkes

Trikkes

Foren-Spinne
Sponsor
Mitglied seit
02. August 2010
Beiträge
19.084
Ich lade mir aus Neugier einfach jetzt mal die neue Unbutu11.4 und zieh sie dann mal auf den Stick! Bin mal gespannt und reinschauen kostet ja nüscht:thumbsup:

Und wenn Scanner und Drucker erkannt werden, wär das auch Klasse und ich wär einen Schritt weiter MS in den A...... zu treten.;)

@ Polarfront: wie ist denn das Mint so ?
 
LoeweNobby

LoeweNobby

Jungspund
Mitglied seit
06. Januar 2009
Beiträge
40
Gestern mal 11.4 angetestet,


(Global Menue) (Launcher) etc. der ganze Workflow nicht mein Dingen.
Da bleibe ich bei 10.4 LTS und hab bis 2013 Ruhe.
Was danach kommt, KDE, XFCE mal sehen wie es sich weiter entwickelt.
 
X

X30 PolarFront

Guest
Ich lade mir aus Neugier einfach jetzt mal die neue Unbutu11.4 und zieh sie dann mal auf den Stick! Bin mal gespannt und reinschauen kostet ja nüscht:thumbsup:

Und wenn Scanner und Drucker erkannt werden, wär das auch Klasse und ich wär einen Schritt weiter MS in den A...... zu treten.;)

@ Polarfront: wie ist denn das Mint so ?
Da es nur englisch ist hab ich bisher nichts mit Mint gemacht ausser mal ins Menü etc. geschaut. Hab mir Mint 64bit mal per Live-DVD angeschaut, dazu muss man vom Laufwerk booten, und muss sagen das es einen sehr guten Eindruck auf mich macht. Scheint sehr userfreundlich zu sein.

Ist ca. 850 MB schwer und ein Blick drauf lohnt sich, finde ich. Gibt mehrere optische Versionen, einfach mal auf die Seite umschauen.

Hier hab ichs her:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
Trikkes

Trikkes

Foren-Spinne
Sponsor
Mitglied seit
02. August 2010
Beiträge
19.084
Da es nur englisch ist hab ich bisher nichts mit Mint gemacht ausser mal ins Menü etc. geschaut. Hab mir Mint 64bit mal per Live-DVD angeschaut, dazu muss man vom Laufwerk booten, und muss sagen das es einen sehr guten Eindruck auf mich macht. Scheint sehr userfreundlich zu sein.

Ist ca. 850 MB schwer und ein Blick drauf lohnt sich, finde ich. Gibt mehrere optische Versionen, einfach mal auf die Seite umschauen.

Hier hab ichs her:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
das schöne ist ja, das man sich alles anschauen kann, bevor man es dann wirklich installiert; werde es auch mal antesten:thumbsup:
 
Trikkes

Trikkes

Foren-Spinne
Sponsor
Mitglied seit
02. August 2010
Beiträge
19.084
so, jetzt hab ich ubuntu 11 am laufen. Internet, Drucker und Scanner arbeiten problemlos, ohne das ich irgendwas installieren musste.:thumbsup: Meine Favoriten kann ich auch problemlos in Firefox einbinden, Klasse !!!

Aber wo kann ich die Bildschirmauflösung ändern? Das ist alles so Minni hier, da braucht man ja ne Lupe :lol:. Wär nett, wenn mir das mal einer verraten könnte, will jetzt nicht stundenlang durch die Menueś suchen!

edit: habe gerade zufällig das Menu gefunden, wo man die Bildschirmauflösung ändern kann: System, Einstellungen Monitor. Wenn das ganze jetzt noch auf deutsch wär, wär ich rundum zufrieden!
 
Zuletzt bearbeitet:
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben