• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Death Stranding

Death Stranding
Releasedatum
08. November 2019
Firmen
Kojima Productions, Sony Interactive Entertainment
Genres
Adventure, Shooter
 Auf Amazon bestellen
Spyder0815

Spyder0815

Frührentner
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
1.757
Zwei drei Schlagwörter kannst du vergessen, das funktioniert nicht. Ich frage mich selbst wie man das am besten einordnen kann 😄.
Zur Erklärung wie das geht mit den ganzen ist einfach, denn du bist nicht der Einzigste Bote, da gibt es noch andere, manche trifft man als NPC in den Frachtzentren, und auch der Strand hat was mit zu tun und das alles mit einem Multiversum verknüpft ist. Und das alles passt zum Plit, der bis jetzt noch undurchsichtig ist, aber langsam sich einfügt. Dumm sterben gelassen wird man nicht, es gibt natürlich auch eine Menge zu lesen und dringt tiefer in die Geschehnisse ein.
Aber je tiefer man eindringt umso mehr Fragen stellt man sich. Ich hoffe dass ist so Spoilerfrei wie möglich, denn die ellenlangen Cutscenes sind nicht so ellenlang wie du glaubst, aber diese möchte man schon sehen, ein Genuss sind die.
Vielleicht kann es jemand anderes besser umreißen mit drei Wörtern 😄
 
zen

zen

Moderator
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
5.804
@janosch Deine Aufgabe besteht darin, die zerrüttete Gesellschaft nach einer Apokalypse wieder zu vereinen und die äußerst lebensfeindliche Welt zurück zu erobern. Wer, wie, wann, was erfährt man mit der Zeit.

Du kannst das Spiel komplett offline zocken. Allerdings würde ich das nicht empfehlen. Dadurch würden dir diverse Hilfsmittel entgehen. Das Bike bspw. macht in vielen Regionen keinen Sinn wenn es keine Straßen gibt. Du kommst kaum vorwärts.
Die soziale Komponente stört die immersion kein bisschen. Das Spiel wurde daraufhin designt.
 
Spyder0815

Spyder0815

Frührentner
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
1.757
Und je weiter man kommt desto weniger ist das ein Walkingsimulator. Vergessen als Anekdote weil ich gerade was tolles bekommen habe 😄, also im Spiel.
 
janosch

janosch

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
17. November 2015
Beiträge
165
Die Sequenzen sind gut gemacht, keine Frage. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass man wissen möchte, wie es weiter geht. Was man dazwischen macht sieht aber einfach langweilig aus. Muss euch doch auch mal so gehen, oder? Ich meine was hat man davon, durch leere Landschaften zu gehen oder zu fahren? Und heutzutage möchte man doch wenigstens das Gefühl haben auf die Geschehnisse Einfluss zu nehmen. Hier scheint ja alles vorgegeben zu sein. Man guckt doch mehr nen Film und dazwischen gibt es durchschnittliches Gameplay.
Ich hab nen Let‘s play gesehen. Da lief diese melancholische Mukke und der Typ ist ständig gegen Steine gefahren. Das wirkt schon unfreiwillig komisch. Naja. Was reizt euch denn an den Spielmechaniken? Wofür würde es sich da zu spielen lohnen?
 
Spyder0815

Spyder0815

Frührentner
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
1.757
Ja, das ist gerade die Mechanik. Für dich sieht das als Außenstehender bei LetsPlays erstmal nur dümmlich und langweilig aus, das,stimmt die ersten Stunden auch, keine Frage, nur ist das auch Die Zeit in der man sich stetig bewusster wird dass es regelrecht komplex ist. Und es geht immer so weiter. Die Spielmechanik gibt dir immer wieder neues an die Hand, das mit an den Steinen hängenbleiben ist kein Bug oder so, eher ein Feature des Wegfindungssystens,man baldovert sich ne Route aus und je nachdem wer da nen Hinweis dagelassen kannst du dich dafür oder dawider entscheiden, oder suchst und baust dur deine eigenen Routen, da du dir sicher sein kannst dass du da nochmal hin musst oder sollst oder wie auch immer du den Zugang gefunden hast.
Es fesselt mich zum Beispiel ungemein gerade, da ich jetzt Sachen habe die das wieder komfortabel machen. Klar du bist und bleibst der Kurier, aber trotzdem gibts auch was zu kämpfen oder Samfishern😄.
Ich will jetzt nichts dazu spielen, das steht tatsächlich bei 4Players detailliert drin, weswegen ich das nicht mehr richtig gelesen hatte weil ich mir die Spannung versauen wollte.Das,Spiel belohnt einen definitiv für sein Engagement 😉 mehr sag ich jetzt nimmer😄
 
C

Commander76

Altenpfleger
Mitglied seit
06. Januar 2018
Beiträge
258
Sieht man es eigentlich irgendwo im Menü wenn man von anderen Spielern ein Like bekommt? Kann man denn seine eigenen Dinge auch in der Welt sperren damit sie nicht abgebaut werden. Habe eben ein Seil von einem anderen Spieler abgebaut der schon einige Likes hatte. Wollte ich eigentlich gar nicht.
 
zen

zen

Moderator
Team
Mitglied seit
16. Dezember 2013
Beiträge
5.804
Sieht man es eigentlich irgendwo im Menü wenn man von anderen Spielern ein Like bekommt? Kann man denn seine eigenen Dinge auch in der Welt sperren damit sie nicht abgebaut werden. Habe eben ein Seil von einem anderen Spieler abgebaut der schon einige Likes hatte. Wollte ich eigentlich gar nicht.
Option Taste —> Steuerkreuz links —> Brücken-Links. Dort siehst du links und rechts die Like Statistiken.
Wenn du etwas abbaust, verschwindet es nur aus deiner Spielwelt. Habe versehentlich auch schon ein Seil entfernt. Danach kam der Hinweis.
 
SneakySnake

SneakySnake

Altenpfleger
Mitglied seit
03. November 2018
Beiträge
419
Hab jetzt mit anderen zusammen 5 Highways gebaut insgesamt 5000 Metal 2500 ceramic und 2000 von diesem Monster Zeug ausgegeben aber schon über 10k likes eingefahren :)


sieht dann so aus :D

3599
 
janosch

janosch

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
17. November 2015
Beiträge
165
Dieser Bauaspekt klingt ja irgendwie Minecraft-mäßig. Was hat man eigentlich von den Likes? Ausser das man sich gemocht fühlt? Ist das eine In-game Währung? Oder steigert man damit seine Attribute oder Fähigkeiten?
 

Ähnliche Themen

Oben