• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Deadly Premonition 2

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise
Firmen
Rising Star Games
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.171
Nächstes Jahr soll der Nachfolger des ersten Teils (etwas überrachend) für die Switch erhältlich sein.

Wer den Erstling nicht kennt, dieser kam unter dem Namen Deadly Premonition - Origins bereits vor kurzem in den Store und ist zum Preis von 29,99 EUR im Store erhätlich. Es gibt zwar auch eine Retailversion, meines Wissens ist diese aber bisher nur über Import zu erwerben. Es handelt sich hierbei wohl um die Portierung des X360 Spiels, nicht der später auf PS3 und PC erschienenden Directors Cut Version.

Wahrscheinlich werden viele mit dem Spielnamen aber nicht viel anfangen können. Deadly Premonition hat den Ruf eines Trashspiels und das nicht ungerechtfertigt. Mit Auge zudrücken könnte man die Grafik noch auf PS2 Niveau hochsetzen, steuerungstechnisch war das Spiel nett formuliert "old-school". Dennoch hat das Spiel seine Fans, wozu ich mich zähle :)

Worum gehts eigentlich? Man spielt hier den FBI Agenten Francis York, der in eine Kleinstadt reist um einen mysteriösen Mord zu klären. Wer Twin Peaks kennt, weiß in etwa was er zu erwarten hat, das Spiel hat zahlreiche Anleihen hierzu. Man ist in einer quasi Open World unterwegs, wobei sich hier ab bestimmten erreichten Punkten auch gewisse Passagen einspielen, in der wir in bester Silent Hill bzw. Resident Evil Tradition (steuerungstechnisch reden wir hier von den ersten Teilen) mysteriöse Wesen eliminieren müssen. Ansonsten können wir eigentlich mit jeder Person des Städchens reden, wobei auch hier die Tageszeit zu beachten ist; und wirklich wichtig sind auch nur ein paar Personen. Abgerundet wir das ganze durch ein paar Minispiele (mehr schlecht als recht) und natürlich unseren gern mit sich selbst sprechenden, filmebegeisterten Hauptprotagonisten.

Soviel zum ersten Teil. Wie gesagt, das Spiel hat eine ganz eigene Faszination die man mag, oder nicht. Empfehlen würde ich hier zunächst das ein oder andere YouTube Video.


Nach Jahren der Stille kommt jetzt also ein zweiter Teil, zunächst nur auf der Switch, andere Systeme sind noch nicht angekündigt. Und ersten Berichten zufolgte hält der Entwickler genau an dem Trash des ersten Teils dran fest :D Diesmal gehts wohl in eine neue Ortschaft, ansonsten scheint man zumindest am Grafikstil keine großen Änderungen vorzunehmen, wahrscheinlich auch nicht vom Spielprinzip an sich.

Kurz, ich warte sehnsüchtig drauf :D
 
Sil3ntJul86

Sil3ntJul86

Altenpfleger
Mitglied seit
07. Mai 2019
Beiträge
390
Werde das mal im Hinterkopf behalten. :) Solche Spiele sind ja in der Regel was für mich. Wobei ich zugeben muss, dass ich den Erstling nie gespielt habe!
 
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.171
Werde das mal im Hinterkopf behalten. :) Solche Spiele sind ja in der Regel was für mich. Wobei ich zugeben muss, dass ich den Erstling nie gespielt habe!
Fall du den nachholen möchte, warte auf einen Sale :) Ich finde die 29,99 EUR schon recht heftig, bedenkt man das das Spiel seinerzeit schon für diesen Preis verkauft wurde. Man sollte aber vor allem wirklich ein Faible für so Mystery Sachen wie Twin Peaks haben, spierlerisch ist es nahe der Schmerzgrenze. Ich konnte mich da gestern erst von überzeugen, das Schießen selbst (ohne in Bewegung natürlich) ist gelinde gesagt "schwerfällig", die Personen sind schön wirr und abseits des eigentlichen Szenarios wirkt es wie ein nicht hochkarätiges Silent Hill mit RE Elementen. Die Gegner sind strange, die Charaktere sind strange, das ganze Spiel überhaupt ist strange :D Auf seine Art aber halt auch ungemein faszinierend :D
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben