• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Das Highlight des Tages

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Baumzebra

Baumzebra

Hausmeister
Team
Mitglied seit
30. Juli 2012
Beiträge
2.381
Eigentlich kein Highlight aber ich habe trotzdem herzlich gelacht.

Scheinbar haben die Nachfahren von Arthur Conan Doyle das "Urheberrecht" für den netten Sherlock Holmes. Wahrscheinlich ist er in den Filmen und Serien deswegen immer so ein Arsch. Und was macht man jetzt mit so einem Urheberrecht, klar klagen. In dem Fall gegen Netflix die sich gedacht haben wir machen mal ein "netten" Sherlock
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

Arthur Conan Doyles Nachlass verklagt Netflix und behauptet, dass die Emotionen von Sherlock Holmes urheberrechtlich geschützt sind

Der Doyle-Nachlass behauptet, dass Netflix' kommender Film, Enola Holmes, nicht die Rechte hat, den Detektiv als kalten Mann darzustellen, der Wärme und Freundlichkeit entwickelt
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben