Dark Souls

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X30 Neo

X30 Neo

Forzaisti
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
10.585
#2
Vielleicht denken noch viele, dass es wie der Vorgänger nur für die PS3 erscheint...

Hoffentlich wird's nicht so frustrierend schwer wie Demon's Souls!
 
Jamison Wolf

Jamison Wolf

Altenpfleger
Mitglied seit
22. Dezember 2010
Beiträge
456
#4
Vielleicht denken noch viele, dass es wie der Vorgänger nur für die PS3 erscheint...

Hoffentlich wird's nicht so frustrierend schwer wie Demon's Souls!
Ich hoffe es bleibt so oder wird noch kniffliger. Endlich macht es wieder Spass einen Boss zu besiegen. Das Spiel war zwar Hart aber nie wirklich unfair. War mein Kaufgrund für meine PS3. Ansonsten vertaubt das Ding. :) 5 zu 110 Titel sprechen auch eine Sprache.

/Salute
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaisti
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
10.585
#5
Ich habe ja nichts gegen einen hohen Schwierigkeitsgrad. Demon's Souls fand ich genau richtig, weil es eben für mich genau richtig war. Aber viele andere hat das eben abgeschreckt. Optional könnte man einen leichteren Schwierigkeitsgrad bei Dark Souls einführen. Fair war ja DS immer, aber man musste nachdenken, wie man es richtig spielt. Das ist eben was anderes als Fable! :D
 
Jamison Wolf

Jamison Wolf

Altenpfleger
Mitglied seit
22. Dezember 2010
Beiträge
456
#6
Ich habe ja nichts gegen einen hohen Schwierigkeitsgrad. Demon's Souls fand ich genau richtig, weil es eben für mich genau richtig war. Aber viele andere hat das eben abgeschreckt. Optional könnte man einen leichteren Schwierigkeitsgrad bei Dark Souls einführen. Fair war ja DS immer, aber man musste nachdenken, wie man es richtig spielt. Das ist eben was anderes als Fable! :D
Nee, keine verschiedenen Schwierigkeitsgrade. Wenn mir jemand sagt: Ich hab gestern DS gezockt und hab Boss X gelegt, dann klopft man ihm auf die Schulter.

Es muss ja nicht jedes Spiel jedem gefallen. Gibt schon soviel Casual-Zeugs, manche "RPG"'`s lassen sich vom Start bis zum Ende mit einem Button durchspielen - und man muss nich mal auf den Bildschirm schauen. Gruselig!

Nur die harten kommen in den Dämonengarten. ;)
 
EISSCHMIED

EISSCHMIED

Frührentner
Mitglied seit
30. November 2008
Beiträge
1.610
#7
Hui! Ist das das SPiel, von dem ich in einem Magazinn gelesen hab, dass es in einem Dungepn keine Speicherpunkte gibt. Einmal gestorben, von vorne beginnen? Schaut so aus! Bei Shootern spiele ich gerne Veteran oder so, aber bei Rollenspielen will ich die Atmo genießen und einfach Spaß haben. Hatte mal bei Oblivion den Regler ganz nach rechts gedreht und bin nach wildem Kampf aus dem kerker geflohen (nachdem mich schon die ersten Ratten gefällt hatten), wo ich dann im Fluss vom ersten Schlachtfisch mit einem Haps verspeist wurde.
Soll im Koop ja einfacher sein, vielleicht überlege ich es mir noch, derzeit wird man ja mit Rollenspielen nicht verwöhnt.

Soll übrigens noch schwieriger sein als der mir unbekannte Vorgänger:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
failchen

failchen

Frührentner
Mitglied seit
03. Januar 2011
Beiträge
1.620
#8
Dieser Bericht liest sich gut. Das klingt sehr vielversprechend ;)
 
lesmue

lesmue

Frührentner
Mitglied seit
11. Februar 2009
Beiträge
1.171
#9
Hätte ja auch Bock auf RPG´s mit nem Online-Koop-Part

Aber entweder gibt es die nur in abgespeckter Form ( Two Worlds 2)

oder in kastrierter Form Demons Souls (Online-Kumpel kann helfen aber seine eigene Kampagne bringt das nicht weiter nach vorne)

Hoffe das wird hier anders...
 
PotatoFritz

PotatoFritz

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
31. Dezember 2007
Beiträge
134
#10
Demon's Souls ist für mich das bisher beste Spiel, das ich jemals gespielt habe. (bin Soullevel 258 im NG+++ nach ca. 180 Spielstunden)
Schade für reine XBox-Besitzer, dass dieser Titel PS3-exklusiv ist.

Aber das ändert sich ja nun mit dem Nachfolger Dark Souls...

Die Non-Casuals unter euch sollten unbedingt zuschlagen!
 
Oben