• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

COMPUTER - "Er" oder "Sie" ???

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
makossa

makossa

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
19. Oktober 2007
Beiträge
3.964
Ein Spanischlehrer erklärte seiner Klasse, dass im Spanischen, anders
als im Englischen, die Nomen entweder männlich oder weiblich sind.
"House" zum Beispiel, ist weiblich: "la casa", "Bleistift" wiederum, ist
männlich: "el lapiz."
Ein Student fragte: "Welchen Genus hat Computer?"
Anstatt einer Antwort teilte der Lehrer die Klasse in zwei Gruppen,
Frauen und Männer, und beauftragte sie, selber zu überlegen,
ob "computer" männlich oder weiblich sei. Jede Gruppe sollte dazu vier
Gründe nennen, die ihre Ansicht unterstützte.
Die Männergruppe entschied, "computer" sollte definitiv weiblichen
Geschlechts sein ("la computadora"), weil:
1. Niemand außer dem "Erfinder" versteht die innere Logik.
2. Die ursprüngliche Sprache, die Computer benutzen, um sich mit anderen
Computern zu verständigen, ist für niemanden sonst zu verstehen.
3. Auch die klitzekleinsten Fehler werden im Langzeitgedächtnis
gespeichert und für späteren "Gebrauch" aufgehoben.
4. Sobald du dich zu einer /m Computer "bekannt" hast, stellst du fest,
dass du mindestens die Hälfte deines Gehalts für Zubehör ausgeben musst.
(Jetzt wird es noch besser...!!!)
Die Frauengruppe dagegen entschied, dass Computer männlich sein sollte
("el computador"), weil:
1. Um überhaupt irgendetwas damit zu machen, muss man den Computer
"anmachen".
2. Sie haben eine Menge "auf dem Kasten", aber können trotzdem nicht
selber denken.
3. Sie sollen dir eigentlich bei der Lösung von Problemen helfen, aber
die Hälfte der Zeit SIND sie das Problem.
4. Sobald du dich für einen entschieden hast, musst du feststellen, dass
du, wenn du nur etwas länger gewartet hättest, ein besseres Modell
hättest bekommen können.
Die Frauen gewannen!!
Und deshalb heißt es auch bei uns "der Computer" ...
 
Khaanara

Khaanara

Frührentner
Mitglied seit
02. Oktober 2008
Beiträge
1.104
Eine Ausnahme gab es : Commodore Amiga !
Der Commodore Freundin klingt blöd ! :)
 
Fading

Fading

Senior
Mitglied seit
10. Oktober 2007
Beiträge
5.744
hätte man länger gewartet, hätte man ein besseres Modell gefunden *lach*

zu göttlich, herrlich :) und so wahr :D
 
X30 Sandman

X30 Sandman

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
09. Dezember 2008
Beiträge
3.909
Beides ist so treffend!:)
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben