• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

COD MW3 - Survival Mode

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X30 Engerling

X30 Engerling

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
20. September 2011
Beiträge
179
Da ich in den 103 Seiten beim normalen MW3-Thread nix gefunden habe, mach ich einfach mal ein neues Thema nur für den "Survival" Mode auf.

Gibt es irgendwo im Netz eigentlich einen vernünftigen Guide, der die Streaks, welche links unten eingeblendet sind erklärt oder ander Tipps gibt? Mit dem Knife Streak kann ich ja noch was anfangen, aber durch was man den Kill streak genau füllt hat sich mir noch nicht erschlossen.

Was sind die Besten Perks, was sind sie besten Taktiken, kann man mit der UK auch mit Leuten der USK spielen usw?
 
doh in the wind

doh in the wind

Rentenbezieher
Mitglied seit
20. Februar 2009
Beiträge
2.106
weis jemand wie das mit den abschussserien beim überlebens modus funktioniert ? um den bonus zu bekommen
 
X30 Engerling

X30 Engerling

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
20. September 2011
Beiträge
179
Schlimm, gell? Hab online noch irgendwie keinen vernünftigen Guide oder Wiki zu MW3 gefunden... anyone?
 
X30 Sandman

X30 Sandman

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
09. Dezember 2008
Beiträge
3.909
Ich weiss immer noch nicht von was ihr redet, es gibt Killstreaks die man sich an den Kisten kaufen kann und wie immer einsetzt.
 
X30 Engerling

X30 Engerling

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
20. September 2011
Beiträge
179
Es geht um den Survival-Mode. Da gibt es einmal die Dinger zum Kaufen (wie die KillStreaks aus dem Multiplayer).

Links unten sind immer 2 "Challenges" eingeblendet, wenn man da einen Balken voll macht gibts 500, 1000, 1500... $.

Folgende "Challenges" kenn ich:

Rampage: Kills in schneller Abfolge füllen den Balken. Er schrumpft aber mit der Zeit. Kriegt man den Balken voll gibts 500$ und es geht von vorne los, diesmal gibts aber 1.000$

Knife Streak: Für jeden Knife Kill füllt sich der Balken

Headshot: wie oben mit Headshots

Quad Kill: ?

Flash Kill: sind glaube ich nur Kills von geblendeten Gegnern gemeint.

Kill Streak: Ich VERMUTE dass es darum geht Kills zu machen ohne Schaden zu nehmen.

Das sind jetzt die die ich kenne, aber was ich halt suche ist mal ne genaue Beschreibung und Tipps wie man am besten vorgeht.

Wenn in den ersten drei Runden Headshots unten steht, dann nehme ich nur die Pistole und mache ausschließlich headshots, das gibt dann mal 500+1000=1500$ Bonus in einer der ersten Runden!
 
doh in the wind

doh in the wind

Rentenbezieher
Mitglied seit
20. Februar 2009
Beiträge
2.106
Quad Kill: ?


ist 4 gegner auf einmahl killen.
 
X30 Han Solo

X30 Han Solo

Senior
Mitglied seit
26. November 2007
Beiträge
5.180
Klasse und ich habe immer das Gefährt (Quad) gesucht.
 
BUBBA

BUBBA

Altenpfleger
Mitglied seit
26. September 2008
Beiträge
375
Da ich in den 103 Seiten beim normalen MW3-Thread nix gefunden habe, mach ich einfach mal ein neues Thema nur für den "Survival" Mode auf.

Gibt es irgendwo im Netz eigentlich einen vernünftigen Guide, der die Streaks, welche links unten eingeblendet sind erklärt oder ander Tipps gibt? Mit dem Knife Streak kann ich ja noch was anfangen, aber durch was man den Kill streak genau füllt hat sich mir noch nicht erschlossen.

Was sind die Besten Perks, was sind sie besten Taktiken, kann man mit der UK auch mit Leuten der USK spielen usw?
Du hast mir eine FA geschickt.
Halt mich bitté nicht für unfreundlich aber ich habe die letzten Tage mit Besuch bei mir gespielt.

Ich schreibe heute eine ausfürliche Anleitung mit den Tipps die mir da weitergeholfen habe. Dauert ein wenig - folgt.
 
BUBBA

BUBBA

Altenpfleger
Mitglied seit
26. September 2008
Beiträge
375
Grundlegend sei mal gesagt, dass für mich der Grund das Spiel zu kaufen eben genaus dieser Modus war. Hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Der fehlende 4er Koop schmerzt ist aber unter Beachtung einiger Regeln verschmerzbar, da ich noch immer nicht alle Resourcen ausgeschöpft habe und die Welle 15 bei allen Karten alleine durchaus machbar ist.

Wie bei den Missionen ist es teilweise sogar leichter die Wellen alleine zu bestehen. Bei einem Partner sollte sich eine gewisse Spielweise einstellen und die Kartenkenntnis bei Beiden vorhanden sein.

Grundlegende Tipps:
  • Wellen und Gegner kennenlernen. So kann man nicht überrascht werden. Es ist am Anfang auch ratsam immer eine Predator im Gepäck zu haben. So kann man auf Helikopter bzw. Juggernauts beser reagieren. Nach einiger Sicherheit weiß man was kommt und holt die Helis auch mit der MP5 locker runter. (Spart massiv Geld!)
  • Scavenger for the win. Beim Feind ausrüsten und damit Geld sparen. Jede Waffe die der Feind fallen lässt ist stark genug diesen auch zu beseitigen. Gilt für die weiteren Truppen auch noch (ACR, AK47, etc)
  • Wenn möglich die Mini-Herausforderungen bestehen, bringt ebenfalls massiv Geld.
  • Basisausrüstung so früh wie möglich auffüllen. Mt zunehmender Schweirigkeit geizen die Kollegen mit der Ausrüstung. Bei den letzten 4 Karten fehlt Anfangs die Selbst-Wiederbelebung sollte so schnell wie möglich nachgekauft werden - ein brennendes Fass kommt schneller als man denkt :p Blendgranaten sind lebenswichtig. Letzte Fluchtmöglichkeit wenns wirklich eng wird.
  • Bei den Hali- bzw. Juggernautwellen ist es wichtig ein entweder-oder Prinzip zu haben. Rauslaufen beim Heli ist keine gute Idee außer man beherrscht die Karte und kennt die Deckungsmöglichkeiten. Verschanzen beim Juggernaut bringt auch nicht viel, läuft einfach durch. Ich persönlich beseitige den Heli und laufe dann mit dem juggernaut Runden. Generell gute Taktik bei den Juggernauts.
  • Wenns rot wird sollte man aufhören. Gilt hier mehr als sonst wo. Wenn der Bildschirm heller und zunehmend rot wird ist schluss mit lustig. Deckung suchen und nichts mehr machen bis man sich wieder erholt hat. Es ist schade hier $4000 zu verschwenden. Meistens reicht dann ein Schuss und man liegt.
  • Generell geht man am meisten dabei drauf wenn man sich überschätzt. Das Thema nachladen wird bis zum Rang 50 zum Problem. Es ist unbedingt erorderlich aus der Entfernung anzugreifen und die Deckungen zu nutzen. Selbstdisziplin will gelernt sein, ist meine größte Schwäche und die häufigste Todesursache Oo
  • Sollte ein Killstreak auf den Einsatz warten sind alle anderen KS gesperrt. Man kann immer nur einen Killstreak, der über das Steuerkreuz gestartet wird in Reserve haben. Beispiel: Zuerst den Delttrupp kaufen und einsetzen, dann die Predator kaufen. Das gleiche gilt für die Extras. Erst die Extras, dann den KS in Reserve.
Zu den Mini-Herausforderungen wurde oben schon alles geschrieben. Der Viererabschuss ist ein wenig mühsam - hab den erst einmal mit der Predator erreicht.

Aufbau der Gegner nach Karte (Schwierigkeit)

Die ersten 4 Karten (Village, Resistance, Underground und Interchange) sind für den Anfang perfekt, da sie groß sind und genug "Unterschlupf" fürdie Heliwellen bietet. Bei diesen Karten dauert es bis zur 30. Welle bis es ein wenig ungemütlich wird, da dann teilweise gepanzerte Enheiten auftauchen, die in den schwerern Karten immer früher erscheinen. Man beginnt mit einer Selbstwiederbelebung und mit voller Panzerung.
  1. Gegner mit Winchester Schroflinten sind mit einer Messerattacke ausgeschaltet
  2. Kampfeinheiten mit MP5 (ohne Helm) ebenfalls mit einer messerattacke weg, Slebstmordattentäter mit C4 Ladung an der Brust, blinken rot - bei entsprechender Entfernung aber kein Problem
  3. Kampfeinheiten mit AK47 (mit Helm), benötigen Messerattacken und werden in der Menge zum Problem
  4. Spezialeinheiten mit leichter Panzerung. 3 x messern und jede Menge Kugeln werden benötigt
  5. Gepanzerte Einheiten (kleine Antenne, ihr werdet es merken!) Hier ist Vorsicht geboten. Entfernung suchen und angreifen. Keinesfalls in die Enge treiben lassen. Man stirbt beim nachladen! ;)
Claymore und Gitgasexperten: Kommen je nach Schweirigkeit. Die Claymores und die Gasbomben bleiben auch nach der Runde noch aktiv. Daher immer genau auf Claymores achten - besonders die Nachladepunkte werden gerne vermient. Die Gasbomben sehen aus wie kleine Kartuschen und rauchen gelb.

Hunde: Kommen immer wieder. Teilweise mit Sprengstoff um die Brust gebunden. Ticker für Arme nennt sich das. Ob mit zunehmender Schwierigkeit dann Attentäter mit um die Brust gebundenen Hunden auftauchen weiß ich nicht. Mal schauen!:D

Helis: Es gibt Transporter, die den juggernaut absetzen. Diese können nicht abgeschossen werden. Dann gibts noch die little Birds, die mit der Minigun angreifen sind jedoch schwach gepanzert und relativ schnell unten.

Juggernauts: Anfangs noch ohne Panzerung und Schild werden die echt nervig. Schildjuggernauts werfen nach gewissem Schaden das Schild ab und laufen Amok - aus der Entfernung angreifen dann sind die kein Problem mehr.

Weiter bin ich auch noch nicht gekommen aber es reicht für den Anfang. Mit den höheren Schweirigkeiten kommen die Einheiten früher. es werden auch Einheiten GEMEINSAM mit den Helis abgesetzt. Zuerst die Bodentruppen beseitigen und dann um die Helis kümmern. Achtung vor offenen Dächern oder Fenstern!

Es gibt Karten (Arkaden, Outpost) die genügend Gebäude haben um die Helis zu ignorieren. Wenn man auf offenem Gelände steht (Bakkara, etc) sollte man immer wieder Deckung vor den Helis suchen. Das Geräusch der aufladenden Minigun ist eine gute Warnung.

Waffen, Extras und Killstreaks

Wie bereits beschrieben sollte man sich am Anfang mit den Waffen der Gegner ausrüsten. Sollte man genügend Geld haben ist es natürlich eine Frage welchen Rang man hat bzw. welche Waffen bereits freigeschaltet sind.

Grundlegend sind große Magazine sehr sinnvoll. Daher ist es auch eine gute Investition ein LMG mit Griff und Rotpunktvisier zu kaufen (kostet knapp $ 9000). Hier geht aber schwerst die Post ab und man kann aus der Entfernung ganze Wellen ausschalten. Als Sekundärwaffe eignet sich die P90, diese gibts jedoch erst ab Rang 46.

Davor sollte jeder testen mit welcher Waffe er zurecht kommt. UMP45 und ACR sind sehr stark und räumen ordentlich auf. War meine gekaufte Startausrüstung.

Claymore und C4 sollten ebenfalls gekauft werden. Können bei der Flucht den Druck nehmen. Die Gegner ändern bei Claymoreinsatz teilweise die Richtung.

Geschütze sind ebenfalls sehr emfehlenswert. Vor allem beim Solospiel. Sollten diese unbewacht bleiben werden sie relativ schnell angegriffen und sind eine gute Ablenkung. Positionierung je nach Kartenkenntnis. Man wird immer einen besseren Ort finden. Die Dinger räumen aber böse auf.

Deltatrupp und Schildtrupp sind extrem wichtig. Sie können von BEIDEN Spielern eingesetzt werden und bleiben aktiv bis sie getötet werden. Somit kommt es vor, dass 8 Verbündete um die Karte laufen. Ersten ziehen sie die Gegner auseinander und zweitens räumen die Typen böse auf. Erst gestern hat einer der Typen den Juggernaut gemessert, die coole Sau! Bei Helis und Juggernauts ist allerdings Schluss, hier müssen die KI Freunde beschützt und unterstützt werden. Aber sie sind eine sehr gute Hilfe, vor allem auf den schwereren Wellen.

Bei den Extras kann neben der Wiederbelebung immer nur eines aktiviert werden. Folgende Extras gibt es:

Schneller zielen: Waffe wird schneller geschultert. Aus dem Spring gilt dies allerdings nicht also ist dieses Extra nicht sehr wirkungsvoll. Je nach Spielweise.

Ruhige Hand: Bessere Präzision aus der Hüfte. Je nach Spielweise sinnvoll. Vor allem bei MPs sehr empfehlenswert.

Stalker: Schneller Bewegungen während des Zielens. Gewöhnungsbedürftig aber wenn man sich daran gewöhnt hat sehr sinnvoll.

Fingerfertigkeit: Wichtigstes Extra. Schnelleres Nachladen. Leider erst ab Stufe 50
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben