• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Cities: Skylines

Cities: Skylines
Releasedatum
10. März 2015
Firmen
Paradox Interactive, Colossal Order, Tantalus Media
Genres
Simulator, Strategy
 Auf Amazon bestellen
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
7.503
Nachdem ich das Game auf der Xbox One durchgespielt habe (den letzten Erfolg gehe ich vielleicht noch einmal später an), zocke ich das ab und zu mal auf dem PC.
Der bietet einem mit Cities Skylines ja ein sehr „anpassbares“ Spielvergnügen, und auch wenn ich jetzt kein Modprofi werde, oder besonders viel Wert auf besonders schöne Städte lege, möchte ich sie vor allem funktional haben.
So jongliere ich also mit sehr vielen Assets, probiere Features wie Fußgängerbrücken, Busspuren oder U-Bahnumsteigemöglickeiten aus, und will dabei den Verkehrsfluss so hoch wie möglich halten.
Natürlich kommt einem da vor allem der Traffic Manager zugute, mit dem man unvergleichlich viel einstellen kann (auch wenn mir die Sache mit den getimten Ampelschaltungen noch wie eine Raketenwissenschaft vorkommt).
Dann gibt es auch den Network Extension Mod, mit dem man Zugriff auf diverse Straßenvarianten bekommt. Hier bekommt man dann die Möglichkeit, drei- bis vierspurige Einbahnstraßen, asymmetrische Straßen mit fünf Spuren oder geteilte, sechsspurige Avenues mit Straßenbahnen, Busspuren, Fahrradwegen und sogar noch Parkplätzen hinzusetzen. Leider bieten einem diverse DLCs auf Konsolen nicht so eine mannigfaltige Kombinationsmöglichkeit.
Schön ist auch, wenn man die Wahl der Massentransportmittel selbst bestimmen kann. Viele Fahrgäste warten an einer Bushaltestelle? Statt die Straße mit mehr Bussen zu belasten, wähle ich einfach ein größeres Modell - so passen statt 30 Fahrgästen plötzlich 120 hinein.
Es ist eigentlich faszinierend, sich eine kleine Stadt von knapp 30.000 Einwohnern zu bauen, ein etwas herausforderndes Straßennetz anzulegen, und so lange daran rum zu optimieren, bis man 90% Verkehrsfluss selbst zu Rush Hour-Zeiten hinbekommt.
Apropos Fußgängerbrücken: auf Konsolen muss man diese ein wenig umständlich hinbiegen und muss sie dann trotzdem so sinnvoll ins Straßenbild integrieren, dass sie Sinn machen. Oftmals hinterlassen sie aber einen hässlichen Schandfleck, der zwar halbwegs klappt, aber keinen Schönheitspreis gewinnt. Der eigentliche Sinn, nämlich Fußgänger von den Straßen zu kriegen, damit Autos ungehindert durchrollen können, muss ja auch noch gegeben sein.
Nun kann man mit speziellen, schicken Brückenassets in Zusammenarbeit mit dem Traffic Manager auch gezielt Zebrastreifen sperren, so dass die Fußgänger über diese Brücken ausweichen müssen.
Es ist unglaublich zu beobachten, wie sehr Fußgänger eigentlich in den Straßenverkehr mit eingreifen. Auf Konsolen bleibt hier manchmal nur noch die Verlagerung von Verkehrsmitteln als einzig probates Mittel übrig - mit den Mods kann man ganz anders vorgehen und es ist auch noch alles leichter.
Werde das demnächst mal bebildern.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
7.503
Seit gestern kann man das "Modern City Center"-Content Creators Pack und das "Downtown Radio"-Senderpaket runterladen. Beide Items sind einzeln oder als etwas günstigeres Bundle im Store erhältlich.
Der Clou ist, dass dieses Content Creators Pack zeitgleich auf PCs und allen Konsolen herausgebracht wurde.

Besonders erwähnenswert: Enthalten sind ca. 40 neue Stadtgebäude, die sich wahrscheinlich als ein Bezirks- bzw. Kartentheme auswählen lassen, so dass dann Wohn- und Gewerbegebäude in einem neuen Look und mit durchgehenden Häuserfronten und teilweise transparenten Glas- und Fensterfronten daherkommen. Das ist wohl das erste Mal, dass diese Technik bei Cities Skylines auf PC und Konsolen angewendet wird.

Hab mir das Bundle bereits gestern mal heruntergeladen und werde in Kürze berichten. Bin halt ein C: S-Fanboy und lasse nichts aus. :D
 
Tandrett

Tandrett

Altenpfleger
Mitglied seit
14. August 2018
Beiträge
276
Geile Sache. Wird gleich gekauft. Bei C:S bin ich auch "Blind vor Liebe"
 
Oben