• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Call-of-Duty-MMOG

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
joemen

joemen

Altenpfleger
Mitglied seit
12. Oktober 2009
Beiträge
314
Hallo,

hab hier einen Interview gefunden das für mich das Ende der Call of Duty reihe bedeuten würde, ich währe auf keine Fall bereit Monatlich dafür zu bezahlen nur damit ich Call of Duty zocken kann. Meiner Meinung nach glaub ich auch nicht das es sich durchsetzt, sicherlich hat man bei WOW gesehen das es geht aber da hat man ja auch ganz andere Möglichkeiten.

In einem Interview mit der englischsprachigen Zeitung The Wall Street Journal hat sich Activisions CEO Bobby Kotick zu den Möglichkeiten für ein Call of Duty mit persistenter Online-Welt geäußert. Die Kernaussage: Lieber heute als morgen würde er einen solchen Abo-Service den Spielern anbieten - zumindest dann, wenn er es mit einem Fingerschnippen realisieren könnte.
"Ich würde direkt morgen Call of Duty zu einem auf Abonnements basierenden Online-Service ausbauen.", so Kotick auf die Frage, was er am liebsten zu realisieren gedenke, wenn ein einfacher Schnip mit dem Finger genügen würde. Und weiter: "Wenn man darüber nachdenkt, wie die Interessen unserer Zielgruppe verteilt sind, und wie man eine noch größere Zielgruppe mit inspirierenden und kreativen Möglichkeiten ansprechen könnte, dann würde ich nichts lieber sehen, als eine Online-Welt im Call-of-Duty-Gewandt. Ich denke unsere Spieler hätten damit eine noch fesselndere Erfahrung. Ich denke unsere Zielgruppe schreit geradezu danach. Wenn man sich einmal anschaut, was die Leute auf Xbox Live heutzutage so spielen: Wir hatten 1,7 Milliarden Stunden Mutliplayer-Spielzeit auf Live. Ich denke wir könnten noch mehr tun, um die Wünsche und Interessen unserer Kunden zu befriedigen. Wir könnten so viele Dinge kreieren, und die Spiele damit noch spaßiger gestalten. Wir hatten bisher nicht die Chance das zu tun, also wäre das mein Fingerschnip-Wunsch."
Was aus Koticks Mund zunächst klingt wie ein abwegiger Zukunftstraum, stellt sich bei nochmaliger Nachfrage dann doch noch als ernsthafte Idee heraus. Auf die Frage hin, ob so etwas wirklich irgendwann kommen würde, antwortete er: "Hoffentlich!".


Bin mal gespannt wie ihr darüber denkt.
 
X30 Darkside

X30 Darkside

Rentenbezieher
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
2.146
Dazu fällt mir nur ein: :wallsash: :wallsash: :wallsash: .......
Sowas von geldgeil.... geht gar nicht.
Langsam glaub ich, Activision & EA haben einen privaten Wettstreit gestartet: "Wer hat die besten Ideen, den Spielern das Geld aus der Tasche zu ziehen".
Siehe dazu auch XBL Marktplatz, Bad Company 2: "Sofortzugriffspakete".
Total behämmert. Ich dachte ich sehe nicht recht.
Und wer dafür die Points auch noch abdrückt und das so unterstützt, der is auch nich besser, und hats auch nicht anders verdient. ;) :nunu:
 
X30 C64 Forever

X30 C64 Forever

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
6.358
Da würde ich ebenfalls nicht für bezahlen; jedenfalls nicht für eine MP-Erfahrung, die im Laufe der Zeit kaum Änderungen erfährt. Die Leute zahlen für MMORPGS weil diese Tiefgang und Abwechslung und ständig neue Inhalte bieten. So lange CoD das nicht liefert - und ich rede nicht von neuen Karten - sehe ich nicht, wer außer den absoluten Hardcore-Fans dafür monatlich Geld locker machen soll.
 
bic zip

bic zip

Senior
Mitglied seit
23. Juli 2008
Beiträge
5.610
Falls das so kommen sollte,können die sich ihren Multiplayer von CoD:Teil 7-320,ans Knie nageln.
 
X30 Toruk

X30 Toruk

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
21. Januar 2010
Beiträge
2.997
Falls das so kommen sollte,können die sich ihren Multiplayer von CoD:Teil 7-320,ans Knie nageln.
Seh ich ehrlich gesagt genauso. Reicht schon das wir für die neuen Maps horrende Preise zahlen müssen. Und die zahl ich auch nur weil ich das Spiel wirklich ohne Ende spiele. Da lohnt sich das. Aber ich würde nicht einsehen noch extra für MP zahlen zu müssen.
 
F

FaiR Volkmar

Guest
ich zahle schon für XBox Live...eine weitere Gebühr wäre für mich ein Grund dieses Spiel nicht mehr zu spielen

:mad:
 
X30 Bronco

X30 Bronco

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
23. Februar 2009
Beiträge
872
Ich sehe das wie Volkmar.

Ich zahle um überhaupt online spielen zu können und dann soll ich auch noch für ein einzelnes Spiel zusätzlich zahlen?

Nein danke.

Wenn sie das auf der PS3 so machen, würde ich es noch verstehen, da die Spieler dort fürs allgemeine online-spielen "noch" nichts zahlen.
 
BUBBA

BUBBA

Altenpfleger
Mitglied seit
26. September 2008
Beiträge
375
War ja sowas von klar. Mich wunderts, dass Kotick von "Spaß" spricht, da der ja in 2. Reihe steht. So sprach er zumindest vor dem Release von MW2. Aber was erwartet man sich wenn die Leute bereit sind 30 Euro für 6 mittelmäßige Karten zu bezahlen. (Nicht aufs Profil schauen, habe die Karten 6 Stunden lang getestet, allerdings nicht bei mir) Mal im Ernst, so überragend sind diese Karten bei Gott nicht und die alten Karten wurden ja ach so doll aufgepeppt. *gähn* Und jetzt geht man natürlich noch ein paar Schritte weiter, da es ja funktioniert...

Ich würde echt lpgen, wenn ich sagen würde, dass mir das Spiel nicht abgeht. Habs wieder gemerkt, dass es einfach ein eigenes Gefühl ist online zu zocken. Allerdings waren die Lobbies mies wie immer und die Freude daher sehr kurz.

Aber den Singleplayer von MOH und COD wird man auf jeden Fall spielen. Alles andere wird sich nicht ändern. COD als MMOG wie bescheuert ist das eigentlich...
 
X30 Toruk

X30 Toruk

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
21. Januar 2010
Beiträge
2.997
Ich würde echt lpgen, wenn ich sagen würde, dass mir das Spiel nicht abgeht. Habs wieder gemerkt, dass es einfach ein eigenes Gefühl ist online zu zocken. Allerdings waren die Lobbies mies wie immer und die Freude daher sehr kurz.
Hallo Bubba,

ist zwar Offtopic, aber ich würde Dir empfehlen Dich mal an der Team-Taktik-Runde der Senioren anzuschließen. Im Idealfall, wenns klappt, spielen dann 8 Senioren öffentlich gegeneinander. Dann passt alles, Lobbie ok, Ping ok, Spaß ok:) und Punkte gibt es auch noch.
Es geht eigentlich immer eine Runde zusammen. Maliklaus, CollerM, Zulu 761, meine Wenigkeit und noch eine ganze Reihe anderer machen das schon fast regelmäßig kann man sagen. Und ich habe dabei schon sehr viele lustige und unterhaltsame Abende verbracht.

Gruß,
Franz
 
Collinhb

Collinhb

Jungspund
Mitglied seit
11. November 2007
Beiträge
55
Ich glaube Ihr habt hier etwas überlesen. Das stichwort lautet persitend World.

Das heisst, dass sind nicht irgendwelche Maps ala Coutnerstrike sondern eine Welt die dauerhaft besteht. Kennt jemand Planetside. War damals das geilste was es gab. Käpfe gingen über Tage hin und her. Fronten brachen ein Flanken und Taktik wurde über Stunden geplant bis man zuschlug. War einfach der Hammer.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben