• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Bundesbauten in Berlin schon Sanieren ?

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
D

Das Boese O

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
darf ich mal an so einer kleinen nebenmeldung mit dem auge hängenbleiben ?

welchen belastungen ist der bunker denn ausgesetzt ? lügen die da bis der beton platz ?

wenn ich die kosten sehe frag ich mich ob wegsprengen und neubauen nicht billiger ist ?

wessen 36 mio (45 mio der neubau) sind den da zum verschleudern verfügbar ?

sind die da in berlin noch mit allen sinnen bestückt, oder darf man da nicht so kleinlich sein als beutelbürger.


vorschlag meinerseits: u-bahn drunter bauen und warten bis die gebäude im untergerund verschwinden, dann betonplatte drüber gießen und neubauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

X30 Steppenwolf

Guest
Das kommt davon wenn man Design der Funktion vorzieht - schaut gut aus, aber funktioniert nicht (immer). Dann noch eine Prise günstige Angebote bevorzugen und als Sahnehäubchen Gewinnmaximierung bei den beteiligten Unternehmen. Wenns ganz blöde kommt darf natürlich ein Schuss mangelnde Kostenkontrolle oder gar schlimmeres nicht fehlen.
 
D

Das Boese O

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
ja wie jetzt?

soll das jetzt still und heimlich durchgezogen werden ?
wird da irgendwas hinterfragt ?
is da jemand für verantwortlich ?
oder geht dem steuerzahler das alles nichts an ?

langsam wird mir das zu bunt, die bekommen ja nichts auf die reihe.
können die eigentlich schon allein aufs klo gehen ?
 
X

X30 Gilder

Frührentner
Mitglied seit
16. Februar 2008
Beiträge
1.835
Ihr müsst das mal von der positiven Seite sehen. In Zeiten der Krise stärken solche Arbeiten nur die deutsche Bauwirtschaft.
Da, besonders in der Baubranche, bei Ausschreibungen nur noch der billigste Anbieter genommen wird, muss man sich nicht wundern das nix mehr ewig hält. Ich habs doch das letzte Jahr bei meinem alten Arbeitgeber selbst erlebt. Hauptsache billig und schnell. Was in 5 Jahren ist interessiert erstmal niemanden.
Es gibt ja nicht umsonst den Spruch "Was lange hält, bringt kein Geld." :D
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Oben