Brothers in Arms Hells Higway

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Skellington

Neuankömmling
Mitglied seit
27. Juni 2007
Beiträge
11
#1
"Brothers in Arms Hell´s Higway" Release 16.11.07

Das Spiel macht da weiter wo es aufgehört hat und verfolgt die Geschichte der 101 Airborne Luftlandedivision Fox Kompanie die im Raum um Eindhoven gelandet war. Wie in den anderen Teilen spielt man Sgt. Matt Baker und Sgt. Hartsock. Die Story umfasst die Geschenisse der Operation Market Garden die am 17. September 1944 begann. Ich würde gerne etwas mehr über dieses Spiel schreiben, dass ist aber aufgrund der spährlichen Informationen nicht möglich. Wie sich der Multiplayer gestaltet ist sehr Interessant, da das Spiel im Singleplayer sehr Teamorientiert abläuft. Bin echt gespannt wie es aussehen wird.
 
E

einauge

Guest
#2
Hallo,
also bis jetzt hatte ich dieses Game noch gar nicht auf meinem Radar, aber nach einigen Trailern auf gamestrailer.com bin ich schon begeistert. es sind aber einige Szenen in den Trailern z.B. als ein deutsches MG Nest aus einem Kirchturm, mittel Raketenwerfer, geballert wird, da wird auf den vom Dach rollenden Körper noch geschossen, da wird die Zensur wohl noch zuschlagen in Good old Germany. Zum Glück gibt es ja AT Importhändler. Cooles Game

Gruss einauge 2006
 
Mitglied seit
11. November 2007
Beiträge
55
#4
Ich bin mit Brother at Arms nie warm geworden. War für mich immer ein kleines COD mit ein paar mehr optionen. Besonders im ersten Teil haben die Squat features ziemlich genervt und die gegner waren nicht die hellsten.

Was besonders gestört hat war der EXTREM liniare Aufbau. Jede level das gleiche:

1. Gegner sichten
2. Festnageln
3. Flanken

das wars
 
Mitglied seit
24. Januar 2008
Beiträge
79
#6
wie ist denn hier der Multiplayer?
Gibt es da auch stinknormales Deathmatch,oder wird hier mehr in Teams gespielt?
Die Grafik sieht jedenfalls ziemlich gut aus bei dem Spiel.
 
Mitglied seit
26. November 2007
Beiträge
5.062
#8
Oh mein Gott. Ziemlich stimmig der nue Trailer. Das tendiert schon fast zu einem must have Game.

Gruß der Han
 
Mitglied seit
24. Februar 2008
Beiträge
1.472
#10
Nicht übel.
Ich bin der Meinung, das BiA HH den Schrecken des Krieges ziemlich heftig übermittelt. Vor allem in den vorherigen Trailern fand ich die Gesichts Mimik derart emotionsgeladen , das man wirklich nicht mit dem Hauptdarsteller (oder jedem anderen) tauschen möchte. Schon erschreckend, wie realistisch die Spiele heutzutage sind...
 
Oben