Brettspiele - Kartenspiele - Gesellschaftsspiele

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Kuddel Daddeldu

Kuddel Daddeldu

Oller Schafskopp
Mitglied seit
14. August 2014
Beiträge
1.014
Brettspiele waren bei regnerischem Wetter ,wenn wir nicht raus konnten oder durften,immer ein angenehmer Zeitvertreib.
manchmal wurden Spiele auch selber gebastelt.
für "Risiko" haben wir Landkarten aus dem Schulatlas mit Butterbrotpapier abgepaust und anschließend auf Pappe geklebt.
politisch nicht ganz korrekt,wir haben das Szenario in den 2.Weltkrieg verlegt,wo die Länder dann auch entsprechende Fahnen auf eroberten Gebieten gestekct haben.
an Klassikern fällt mir noch "Deutschlandreise" ein,da konntest Du gut Verkehrsgeogrphie lernen.
oder auch "Stratego",wo es um die Eroberung der gegnerischen Fahne ging.
 
TheCityZion

TheCityZion

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
11. April 2013
Beiträge
3.823
Im November waren wir das erste Mal auf der Spielemesse in Stuttgart. Ist zwar nicht besonders gross, doch die Spieleinsel gibt genug Möglichkeiten jede Menge Spiele auszuprobieren.
Um die 10 Spiele haben wir uns da geholt. Um Weihnachten rum, durch diverse Rabatte, noch mal um die 10 Spiele.
Unsere Sammlung enthält mittlerweile um die 140 Brett-, Karten- und Gesellschaftsspiele. :)
An Silvester haben wir unteranderem Just One und Word Slam gespielt. 2 nette Wortspiele für grössere Gruppen :)
 
scorpionmj

scorpionmj

Rentenbezieher
Mitglied seit
09. Dezember 2011
Beiträge
2.967
Ich hab eine für mich neue Perle entdeckt.

Black Dog

Eine Mensch ärgere Dich nicht Variante, die man mit bis zu vier Spielern einzeln oder in zwei Teams spielen kann. Das gemeine ist unter anderem die Drehscheibe, mit der man andere an ihrem Häuschen vorbeidrehen kann. :ROFLMAO::ROFLMAO: Der Black Dog ist auch übel, schmeisst alles, an dem er vorbeizieht. Macht echt Laune, kostet nicht viel und kann ich nur empfehlen. (y)(y)(y)

Dann hab ich mir neu gekauft, aber noch nicht getestet:

KING OF TOKIO

Bin mal gespannt.

Zudem zum Geburtstag im November geschenkt bekommen:

The Walking Dead - Das Spiel

Ebenfalls noch nicht getestet. Hoffe, es ist besser als die Serie es mittlerweile ist..... :ROFLMAO:
 
TheCityZion

TheCityZion

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
11. April 2013
Beiträge
3.823
Black Dog
Eine Mensch ärgere Dich nicht Variante, ….
Wir hatten schon mal die einfachere Variante Dog daheim. Mensch ärger dich nicht holt mich leider so gar nicht mehr ab ;)

Das hab ich auch schon längers ins Auge geworfen, Hab schon gutes davon gehört (y)


Ist es das von Kosmos? Dann glaube ich das es ganz gut sein kann. Der Verlag Kosmos macht eigentlich immer ganz gute Spiele.

Wir haben gestern mal wieder Flash Point gespielt. Ein kooperatives Spiel in dem Mann Personen aus einem Haus retten muss und versucht dass das Haus vorher nicht einstürzt.
Herausvordernd ;)
 
J

janosch

Neuankömmling
Mitglied seit
17. November 2015
Beiträge
17
King of Tokyo kann ich sehr empfehlen. Ich spiele sehr gerne Brettspiele. Meine Sammlung umfasst schon knapp 200 Spiele. Ich backe auch gelegentlich auf Kickstarter. Aktuell spiele ich Sword&Sorcery. Ein Dungeon Crawler im Stil von Diablo. (y)
 
Gefällt mir: wb79
TheCityZion

TheCityZion

Sonntagsfahrer
Mitglied seit
11. April 2013
Beiträge
3.823
King of Tokyo kann ich sehr empfehlen. Ich spiele sehr gerne Brettspiele. Meine Sammlung umfasst schon knapp 200 Spiele. Ich backe auch gelegentlich auf Kickstarter. Aktuell spiele ich Sword&Sorcery. Ein Dungeon Crawler im Stil von Diablo. (y)
Ich habe schon diverse Spiele bei der Spieleschmiede mitgefördert ;)
 
Feuerleitsystem

Feuerleitsystem

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
06. August 2018
Beiträge
120
Toller Thread! Wir spielen auch öfter mit Sohn und Freundin oder Nachbarn. Gemütlich die Erdnussflips und Bier/Malzbier auf den Tisch, im Winter besonders gemütlich.

Siedler von Catan
Missippi Queen
Labyrinth
Monopoly (eher weniger, weil das die Familie immer spaltet)
Halma
UNO
Poker

zu zweit Backgammon oder das Steinespiel (Hus)
 
scorpionmj

scorpionmj

Rentenbezieher
Mitglied seit
09. Dezember 2011
Beiträge
2.967
Wir hatten schon mal die einfachere Variante Dog daheim. Mensch ärger dich nicht holt mich leider so gar nicht mehr ab ;)


Das hab ich auch schon längers ins Auge geworfen, Hab schon gutes davon gehört (y)



Ist es das von Kosmos? Dann glaube ich das es ganz gut sein kann. Der Verlag Kosmos macht eigentlich immer ganz gute Spiele.

Wir haben gestern mal wieder Flash Point gespielt. Ein kooperatives Spiel in dem Mann Personen aus einem Haus retten muss und versucht dass das Haus vorher nicht einstürzt.
Herausvordernd ;)
Ja, ist das von Kosmos.

Flashpoint hab ich auch. Klasse Koop Spiel. Hast Du auch die Erweiterungen? Falls ja, lohnen die sich?
 
J

janosch

Neuankömmling
Mitglied seit
17. November 2015
Beiträge
17
Habe gerade Darklight Memento Mori ergattert. Ein kleine Brettspielrarität. :giggle:
Wer spielt hier noch gerne analog?
 
Oben