• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Brauche neuen PC - Brauche Rat

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
ovwa

ovwa

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
12. Februar 2010
Beiträge
4.156
Die technischen Angaben bei einem PC sind fast so
für mich wie die bei einem Auto:
Man hat die Begriffe schon mal gehört, aber was das jetzt GENAU ist
und ob das gut ist weiß ich nicht wirklich.

Ich suche einen neuen PC bzw. habe mir mal zwei herausgesucht.
Preislich und die zur Verfügung stehende Zahlungsart haben mich
zu folgenden Angeboten "gezogen":

PC 1:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


PC 2:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Mit dem PC möchte ich:
- Video / Film bearbeiten / erstellen
- Dia Show erstellen
- Online spielen( World of Tanks )

Benötigte Systemvoraussetzung Videosoftware:
Systemvoraussetzungen
Betriebssystem: Microsoft® Windows® XP | Vista® | 7
Für 32bit- und 64bit-Systeme

Minimale Konfiguration:
Intel® Core™ Duo mit 1,83 GHz, AMD® Dual-Core mit 2,0 GHz
1 GB Arbeitsspeicher
1 GB freier Festplattenspeicher für die Programminstallation
Mehrkanal-Soundkarte empfohlen für Surroundton-Bearbeitung

Mindestvoraussetzungen für AVCHD/HD-Bearbeitung
Intel® Core™ 2 Quad-Prozessor mit 2,83 GHz
(Intel® Core™ i7 empfohlen)
4 GB Arbeitsspeicher
DirectX® 9.0c-kompatible Grafikkarte,
mind. 512 MB Grafikkartenspeicher und Pixelshader 2.0,
ATI X300 und besser, NVIDIA GeForce 6600 und besser
DirectX® 9.0c-kompatible Grafikkarte,
mind. 512 MB Grafikkartenspeicher und Pixelshader 2.0,
ATI X300 und besser, NVIDIA GeForce 6600 und besser
Oder hat jemand noch einen Tipp zu einem Onlinehändler der
Finanzierungsbezahlung zu brauchbaren Konditionen anbietet ?

Danke für das lesen und antworten :thumbsup:
 
Trikkes

Trikkes

Foren-Spinne
Sponsor
Mitglied seit
02. August 2010
Beiträge
19.093
Schau Dich mal hier um! Im Mai gibt es dort ne 0,00 % Finanzierung ! Den Laden kann ich empfehlen, hab da schon einiges gekauft.

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
GFIRST61

GFIRST61

Altenpfleger
Mitglied seit
05. März 2010
Beiträge
368
Mit dem PC möchte ich:
- Video / Film bearbeiten / erstellen
- Dia Show erstellen

Wenn du Videos bearbeiten willst solltest du darauf achten das du 2 Festplatten hast und nicht nur eine und die dann Splitten musst.
 
Honkman69

Honkman69

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
25. April 2011
Beiträge
129
Also, den Hewlett Packard kannste schonmal den Hasen geben, da er ein Dual Core ist. Ausserdem sehe ich gerade, dass man sich in der Produktbeschreibung nicht einig ist, obs nun ein i3 oder i5 Prozessor ist.

Wenn du jemanden in deinem Bekanntenkreis hast, der PC zusammenschrauben kann oder will, besorg dir die einzelnen Komponenten selbst. Dann bekommste für 500 Euro auch eine recht moderate Kiste zusammen.

Online beziehe ich immer meine Sachen von Mindfactory und Caseking. MF bietet auch durchaus Ratenkauf an, ich habe aber keine Ahnung, was die verlangen.

Auch würde ich an deiner Stelle noch ein bisschen warten, da für Juni die neue CPU Serie von AMD angekündigt ist und du somit für 500 euro deutlich bessere Hardware bekommen kannst.
 
Tabs68

Tabs68

Frührentner
Mitglied seit
29. Dezember 2010
Beiträge
1.116
Also wenn Du wirklich Videobearbeitung machen willst,
ist der schnellste Prozessor grad gut genug.
Schon mal überlegt, Dich im Apple-Lager umzusehen??
Ganz im Ernst, Videobearbeitung ist quasi Apple-Domäne.
OK, mit dem Spielen sieht es nicht so rosig aus. Aber dafür
hat man eh die Box.
Und wer ein mal Mac OS X hatte, der will nie wieder zurück
zu Windows! Ich habe etliche Kunden, die Privat iMacs oder MacBooks nutzen, und in der Firma wie die Rohrspatzen schimpfen (über Windows).

@Honkman69: Ich würde mir heutzutage keinen PC mehr selber zusammen
schrauben. Die sind in der Regel lauter und auch teurer als GUTE Stangenwahre.
Und wer nicht grad immer die neusten Grafikkracher auf seinem PC zocken will, der braucht auch nicht die neueste DX11 GraKa.
 
Honkman69

Honkman69

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
25. April 2011
Beiträge
129
Also bei Mac stimme ich dir zu. Aber das dürfte das ausgerufene Budget sprengen.

Und zum Thema Selbstbau Pc's... ich würde mir nie mehr ein Gerät von der "Stange" kaufen. Aber das ist glaub ich einfach
eine Sache der Erfahrungen, die man im Laufe der Zeit gemacht hat. Es gibt durchaus Leute, die mit Ihrem Komplett PC zufrieden sind.
 
Tabs68

Tabs68

Frührentner
Mitglied seit
29. Dezember 2010
Beiträge
1.116
Und zum Thema Selbstbau Pc's... ich würde mir nie mehr ein Gerät von der "Stange" kaufen. Aber das ist glaub ich einfach
eine Sache der Erfahrungen, die man im Laufe der Zeit gemacht hat.
In der Tat. Ich war (sehr) viele Jahre in einem "Systemhaus" angestellt und hab mit selbstbaukisten nur schlechte Erfahrungen gemacht. Sind zu laut und viel zu teuer. Jedenfalls für den Normaluser, der mal ein wenig Office und Internet machen will.
Wir haben IDR FSC-Stangenware vertickert, und die war bei gutem Service (Garantie etc.) für alles, was der Otto-Normalverbraucher so benötigt Super.
Schön Leise, geringer Stromverbrauch usw.
Selbstbaukisten waren da eher Groschengräber. Für den Kunden wie auch für den Verkäufer. Wenn da mal ein Teil kaputt ging, zahlt der Kunde und der Unternehmer meist drauf.
 
ovwa

ovwa

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
12. Februar 2010
Beiträge
4.156
Das sind ja sehr interessante Erkenntnisse.
Habe ich so nie gesehen.

Leider sprengt ein Selbstbau-PC mein Budget ( wie schon richtig
erkannt wurde ).

Erstmal vielen Dank für die Antworten. :thumbsup:
 
X30 Das Kuschel

X30 Das Kuschel

Frührentner
Mitglied seit
08. Februar 2011
Beiträge
1.378
Also bei eBay gibts ja immer solche Deals.
Da gibt es momentan nen Medion-PC (eigentlich sind die recht gut) als B-Ware, also ohne roiginal Verpackung für 369,00 € und da ist nen Core i3-CPU drin, 4 GB DD3-RAM, 1500 GB HDD, Ati-Grafik, glaub 5670 oder so, Win7 64bit, aber kann man da alles nachlesen, jedenfalls ne ordentliche Kiste für das Geld.

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.


Wenn dies dein Budget ist und du schon gute Performance willst, da hast du sie.

Ach so, und Service bei Medion ist echt nicht schlecht, hatte da noch nie Probleme mit technischen Artikeln wie DVD-Player usw.
 
Honkman69

Honkman69

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
25. April 2011
Beiträge
129
Also ich spreche jetzt noch mal für mich in Sachen Selbstbau-PC

Habe mir vor fast einem Jahr meinen Rechner gebastelt. Alles vom feinsten, nur hochwertige Komponenten. Habe insgesamt (ohne Monitor) knappe 1600 Euro gezahlt. Alle angebote über Komplett-PC's, in der vergleichbaren Klasse, waren mindestens 25% teurer.

Deswegen fällt es mir schwer, das Preisargument gelten zu lassen. Bei den Komplett PC's weis man doch beim Kauf oft gar nicht, welches Mainboard und welche RAM's verbaut wurden. Auch wird in meinen Augen leider beim Netzteil und beim Gehäuse gespart.

Wenn ich später mal Zeit habe, suche ich ein paar Komponenten zusammen und schau, was ich aus max 600 Euro rausholen kann.


@Kuschel:

Nettes Angebot, doch leider ist ein Dualcore aus meiner Sicht, auch mit SMT, gerade für Prozessorintesive sachen wie Videobearbeitung nicht mehr zeitgemäß.
 
Zuletzt bearbeitet:
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben