• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Blick über den Tellerrand GT5 auf der PS3

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Rigor Mortiis

Rigor Mortiis

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
13. Oktober 2009
Beiträge
6.074
Morgen früh Punkt 9 Uhr dürfen die Spieleseiten ihre Tests zu Gran Turismo 5 online stellen. Na ich bin vielleicht gespannt! Bis jetzt habe ich leider auch ehr verhaltene Stimmen von Usern gehört, die das Spiel schon haben. :(

Die KI soll schlecht sein, der Motorsound sehr durchwachsen, die Streckengrafik nicht zeitgemäß auf manchen Kursen, eigenartiges Handling - kurzum, all die Sachen, die schon bei GT4 gestört haben. Dazu kommt ein schlechtes Schadensmodell, welches sich nicht aufs Handling auswirken soll. Die Gameplayvideos auf YouTube sehen auch ganz danach aus. Leider!

Naja wie dem auch sei, morgen früh sind wir schlauer, wie stark die Konkurenz für FM3 wird. Hoffentlich wird das Spiel trotzdem der Hammer in Dosen, damit Turn 10 gewaltig in Zugzwang kommt und bei FM4 nachlegen muss.
Wie damals mit der Cockpitansicht; hätte GT5 Prologue die nicht gehabt, hätte man bei FM3 wohl auch in die Röhre geguckt. Nachtrennen und Wetter kommen mir bei GT5 deswegen wie gerufen. :)
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.615
Jo, die Ernüchterung ist groß. "Nur" 200 Autos mit Cockpitansicht, Kanntenflimmern und ausgefranste Schatten ink. 2D Bäume usw.

Auch Recht brauch ich mir nicht extra wegen GT5 ne PS3 kaufen. :)
 
X

X30 007ven

Guest
Morgen früh Punkt 9 Uhr dürfen die Spieleseiten ihre Tests zu Gran Turismo 5 online stellen. Na ich bin vielleicht gespannt! Bis jetzt habe ich leider auch ehr verhaltene Stimmen von Usern gehört, die das Spiel schon haben. :(

Die KI soll schlecht sein, der Motorsound sehr durchwachsen, die Streckengrafik nicht zeitgemäß auf manchen Kursen, eigenartiges Handling - kurzum, all die Sachen, die schon bei GT4 gestört haben. Dazu kommt ein schlechtes Schadensmodell, welches sich nicht aufs Handling auswirken soll. Die Gameplayvideos auf YouTube sehen auch ganz danach aus. Leider!

Naja wie dem auch sei, morgen früh sind wir schlauer, wie stark die Konkurenz für FM3 wird. Hoffentlich wird das Spiel trotzdem der Hammer in Dosen, damit Turn 10 gewaltig in Zugzwang kommt und bei FM4 nachlegen muss.
Wie damals mit der Cockpitansicht; hätte GT5 Prologue die nicht gehabt, hätte man bei FM3 wohl auch in die Röhre geguckt. Nachtrennen und Wetter kommen mir bei GT5 deswegen wie gerufen. :)
Ja ich bin da auch mal gespannt, ob sich Turn10 ausruhen kann, oder ob GT5 nach der langen Entwicklungszeit und mit Kenntnis der FM3 Features punkten kann. Bei mir installiert es gerade (ja das dauert, ist aber kein Zwang)...
konnte heut in der Stadt doch nicht widerstehen, schließlich war das der Grund warum ich mir vor über nem Jahr mal die PS3 gekauft habe....naja
 
Zuletzt bearbeitet:
Rigor Mortiis

Rigor Mortiis

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
13. Oktober 2009
Beiträge
6.074
Der erste Test: 70%/
Falls der Test aussagekräftig sein sollte und ernstzunehmend ist (ich kann kein französisch):

Also langsam frage ich mich, was hier in der Welt der Zocker noch alles schieflaufen kann? Was dieses Jahr alles an verbugten Spielen rausgekommen ist, ist echt traurig. Und nun noch das! Das darf doch nicht wahr sein... :(
Aber wie schon gesagt, bei den Gameplayvideos hatte ich schon den Eindruck, es geht leicht in diese Richtung. Damals bei Forza 3 konnte ich es kaum mehr aushalten und habe fast einen Herzkasper gekriegt, als ich Uservideos auf YouTube gesehen habe. Da MUSSTE ich das Spiel SOFORT haben. Ich fand das so geil. Doch bei GT5 dachte ich mir die ganze Zeit: "Das isses jetzt? Nee, echt jetzt?"

@Sven:
Ich erwarte mal bei Gelegenheit einen kurzen Ersteindruck. Lass die blöden Lizenzen liegen. Mich juckt der Streckeneditor, die Nordschleife, Tag/Nachtwechsel und ganz wichtig: gibt es optische Tuningteile (Käfig, Sitze, Spoiler, was weiß ich)?
Bitte sag mir, dass das Spiel was taugt! :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
PistenTeutone

PistenTeutone

Altenpfleger
Mitglied seit
21. November 2009
Beiträge
262
Hab heute auch die ersten Runden mit GT5 drehen können.
Mein erster Eindruck: Das ist GT4 Vol 2 :confused:
Grafisch hat sich seit GT5 PROLOG nichts getan. Der Regen sieht auch nur in der Cockpitperspektive gut aus. Trotzdem aber mindestens eine Klasse schlechter als Bei F1 2010
Und die Bitmap-Bäume sind Anno 2010 einfach nur peinlich.
Die Menüführung: Hää???
Und der Streckeneditor ist nichts halbes und nichts ganzes. Da wird leider enorm viel Potenzial verschenkt. :wallsash:

Ein Pluspunkt ist sicher die größere Vielfalt der Streckentypen.
Alles in allem Frage ich mich, was die seit GT5P eigentlich gemacht haben.
Die Motorensounds sind so lala, da erwarte ich bei so einem Titel viel mehr, die Ki ist in den ersten Events in den Kurven zu langsam. Vergleichbar mit der KI bei Forza auf leicht. Da muss man mal sehen wie das in den späteren Events aussieht.
Aber auch wenn die Beschreibung einen schlechten Eindruck vermittelt. Spaß macht GT5 auf jeden Fall wenn man sich drauf einlässt. Ein Spiel für Fans eben.
Ich würde GT 5 75-80% geben. Der Umfang ist schon enorm. Aber Quantität kann nun mal Qualität nicht ersetzen.

Die PolePosition bleibt wohl bei Forza 3.
 
X

X30 007ven

Guest
....

@Sven:
Ich erwarte mal bei Gelegenheit einen kurzen Ersteindruck. Lass die blöden Lizenzen liegen. Mich juckt der Streckeneditor, die Nordschleife, Tag/Nachtwechsel und ganz wichtig: gibt es optische Tuningteile (Käfig, Sitze, Spoiler, was weiß ich)?
Bitte sag mir, dass das Spiel was taugt!....
haha, schon witzig, dass du ausgerechnet von mir Infos zu Tuning und Setup und Streckeneditor haben willst :D:D aber ich tu mein Bestes. Jetzt hab ich erst mal installiert und ne Runde auf Monza im Gallardo gedreht....jetzt hat aber erst mal das Battlefield gerufen, sorry das war mir wichtiger...vielleicht kannst du ja daran schon ableiten, dass mich der Ersteindruck nicht umgehauen hat ;)

Hab heute auch die ersten Runden mit GT5 drehen können.
Mein erster Eindruck: Das ist GT4 Vol 2 :confused:
Grafisch hat sich seit GT5 PROLOG nichts getan. Der Regen sieht auch nur in der Cockpitperspektive gut aus. Trotzdem aber mindestens eine Klasse schlechter als Bei F1 2010
Und die Bitmap-Bäume sind Anno 2010 einfach nur peinlich.
Die Menüführung: Hää???
Und der Streckeneditor ist nichts halbes und nichts ganzes. Da wird leider enorm viel Potenzial verschenkt. :wallsash:

Ein Pluspunkt ist sicher die größere Vielfalt der Streckentypen.
Alles in allem Frage ich mich, was die seit GT5P eigentlich gemacht haben.
Die Motorensounds sind so lala, da erwarte ich bei so einem Titel viel mehr, die Ki ist in den ersten Events in den Kurven zu langsam. Vergleichbar mit der KI bei Forza auf leicht. Da muss man mal sehen wie das in den späteren Events aussieht.
Aber auch wenn die Beschreibung einen schlechten Eindruck vermittelt. Spaß macht GT5 auf jeden Fall wenn man sich drauf einlässt. Ein Spiel für Fans eben.
Ich würde GT 5 75-80% geben. Der Umfang ist schon enorm. Aber Quantität kann nun mal Qualität nicht ersetzen.

Die PolePosition bleibt wohl bei Forza 3.
da stimme ich dir nach den ersten Runden zu. Ich frage mich auch, was die 6 Jahre entwickelt haben. Da hätte man Prologue lassen können und paar Autos und Strecken als DLC nachschieben können, das hätte es wohl auch getan...aber vielleicht trügt ja der erste Eindruck...
 
Zuletzt bearbeitet:
Rigor Mortiis

Rigor Mortiis

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
13. Oktober 2009
Beiträge
6.074
@Sven:
Ich wusste nicht, wer das Spiel von uns noch so alles hat. Darum hatte ich Dich auserkoren. :D
Wenn das Battlefield stärker ruft als der Asphalt, dann weiß ich ja schon Bescheid :(


Mein erster Eindruck: Das ist GT4 Vol 2 :confused:
Mal jetzt ohne Scheiss. Ich hatte am 8. Mai 1998 ein unbändiges Verlangen nach GT1, da war Release bei uns. Ich habe es ca. 1 1/2 Jahre täglich gespielt. Und täglich heißt täglich!
Bei GT2 Anfang 2000 das Gleich in Grün. Das war mein perfektes Geburtstagsgeschenk. Gott was habe ich das Spiel gezockt...
Als dann dann GT3 auf der PS2 anrollte, bin ich nach anfänglicher Skepsis nicht mehr losgekommen. Auch hier hatte ich ca. 1 1/2 Jahre viel Zeit mit dem Spiel verbracht. Bis hier hin muss ich schon 10000 Runden im Grand Valley hinter mir gehabt haben.

Tja, und dann kam GT4 :(
Die Fahrphysik war Müll, die Motorsounds noch belangloser als die der Vorgänger, die ganze Atmosphäre trist und bieder. Ich weiß nicht, woran es letztendlich lag, aber ich hatte das insgesamt 4 mal angefangen, in der Hoffnung, es würde mich endlich packen, aber es ging mir mit der Zeit unheimlich auf den Sack. Und da kam Forza 1 und macht genau das richtig, was GT4 in meinen Augen alles falsch gemacht hat. Und so kam das mit mir und der XBOX.

Nun schlägt GT5 die gleiche Schiene ein wie Teil 4... Ahhhhrg, das ist doch doof!
 
PistenTeutone

PistenTeutone

Altenpfleger
Mitglied seit
21. November 2009
Beiträge
262
Ja Danny, eine gewisse Ernüchterung verspürt man schon. Forza wirkt einfach ausgereifter.

Ich habe auch schon mal den Strecken-Editor ausprobiert.
Die Möglichkeiten sind bescheiden.
Erst wählt man die Umgebung. Dann kann man die Anzahl der Sektoren bestimmen was dann die Streckenlänge bestimmt. Und dann kann man einige wenige Parameter verändern, welche die Streckeneigenschaften ändern also z.B Häufigkeit von Kurven, Streckenbreite, Tageszeit und Wetterbedingungen. Die Strecke selbst wird automatisch unter Berücksichtigung der Parameter generiert.
Einen direkten Zugriff auf das Layout der Strecke oder Kurvenradien gibt es nicht!!! :wallsash:

Die Grundidee des Streckeneditors ist klasse. Aber wie schon gesagt. Da wurde sehr viel Potenzial verschenkt.
 
Rigor Mortiis

Rigor Mortiis

Stütze der Senioren-WG
Mitglied seit
13. Oktober 2009
Beiträge
6.074
Was den Editor angeht, sah das in den Videos schon danach aus. Aber ich hatte noch Hoffnung, dass der Spieler keine Ahnung hätte und die guten Optionen übersehen hätte.

Wie steht es denn nun um Aufkleber, bunten Lack und sichtbare Tuningteile?
Bitte bitte verrate es mir jemand. :)
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben