• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Betriebssystem Windows 10 auf SSD

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Ferix2x

Ferix2x

Jungspund
Mitglied seit
28. September 2019
Beiträge
90
Ich habe mir eine 512 GBYTE m2 SSD gekauft werde diese morgen erhalten. Doch wie installiere ich Windows 10 darauf? Hatte das bei meinem jetzigen PC mit der Windows 10 iso Datei auf DVD von Chip.de gemacht, hatte vorher Windows 7 drauf gehabt welche ich günstig auf ebay gekauft hatte. Dann einfach Upgrade auf 10.

Wie muss ich das jetzt machen? Wieder erst 7 dann Upgrade auf 10? Oder direkt 10 drauf? Kann man Windows 10 auch von Stick installieren? Was ist besser von Stick oder DVD?
 
Eredon

Eredon

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
14. Januar 2013
Beiträge
922
Du kannst verschiedene Wege nutzen um Windows 10 zu installieren.

1. Reguläre Installation von DVD. Es ist unnötig Windows 7 vorher zu installieren. Installation ist extrem langwierig.
2. Installation über USB Stick (Dafür bietet Microsoft ein Tool zum erstellen einer Bootsticks an). Installation ist via USB Stick deutlich schneller

Es ist nicht notwendig vorher Windows 7 zu installieren! Ich hoffe du hast einen normal Windows 10 Key für die Installation.

Und noch eine kleine Ergänzung:

Entferne vor der Installation alle normalen Festplatten und lass nur die SSD drinne. Windows kommt gelegentlich auf die Idee und packt die Auslagerungsdateien auf die alten langsamen Festplatten, damit geht dann die Geschwindigkeit verloren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nerdferkel

Nerdferkel

Jungspund
Sponsor
Mitglied seit
09. November 2020
Beiträge
40
Ich gehe im Dienst wie folgt vor:
- aktuelle Version des Media Creation Tool laden und installieren:
Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

- Im Tool gewünschte Windows-Version auswählen und auf USB-Stick einrichten (Mindestens 8GB Stick nötig - Achtung: der USB Stick wird formatiert)
- SSD einbauen, Rechner vom USB Stick starten und Windows installieren
 
GismoX

GismoX

Foren-Gremlin
Sponsor
Mitglied seit
25. Juli 2014
Beiträge
2.131
Mit einer m2 braucht’s keine Auslagerungsdatei.

Bei der Neuinstallation sollte auch der 7er Schlüssel gehen, ist halt die Frage welche 10 dann aktiviert wird. In der ISO aus dem MediaCreationTool sollten alle enthalten sein. Wenn die dann nicht reicht, kann man später den Schlüssel 🔑 tauschen (amazon etc.)
 
knusperzwieback

knusperzwieback

Rat der Weisen
Mitglied seit
02. Dezember 2007
Beiträge
17.756
Komplett mit dem Windows auf die neue Platte umziehen wäre keine Möglichkeit? Hab ich damals genutzt. Mit der SSD-Software des Herstellers ging das ratzfatz. Der Spiegelt dann einfach dein altes Win 10 von HDD auf die SSD. Dann entfernt man die alte HDD und startet zukünftig einfach von der neuen SSD. So musste ich nicht auch noch erst wieder die ganze Software die ich verwendete neu aufspielen und einrichten, sondern konnte sofort weiterarbeiten.
 
GismoX

GismoX

Foren-Gremlin
Sponsor
Mitglied seit
25. Juli 2014
Beiträge
2.131
Kann man natürlich auch machen. z.B. mit ShadowMaker. Man spart sich, wenns gut läuft etwas Zeit.

Allerdings nimmt man dann dort auch den ganzen Schrott an Einstellungen mit, der auf der HDD gebraucht wurde.

Hier dazu auch ein Guide.

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

Ich persönliche würde die Neuinstallation (geht auch schnell) benutzen um gleichzeitig Balast loszuwerden. ;) Risiko ist natürlich der Key.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chief Brody 01

Chief Brody 01

Frührentner
Mitglied seit
13. Juni 2011
Beiträge
1.702
Das wäre auch mein Vorschlag... Die aktuelle Win 10 Version auf die neu SSD Spiegeln uns dann einbauen. Ein Programm dafür kann ich aus dem Stehgreif aber nicht nennen.
Hab diesen "Spiegel-Umzug" von 7200 HD auf 1TB SSD bei meinem Laptop schon erfolgreich gemacht.


Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
 
Ferix2x

Ferix2x

Jungspund
Mitglied seit
28. September 2019
Beiträge
90
Mit einer m2 braucht’s keine Auslagerungsdatei.

Bei der Neuinstallation sollte auch der 7er Schlüssel gehen, ist halt die Frage welche 10 dann aktiviert wird. In der ISO aus dem MediaCreationTool sollten alle enthalten sein. Wenn die dann nicht reicht, kann man später den Schlüssel 🔑 tauschen (amazon etc.)
Der Key von Win 7 hat funktioniert

Habe jetzt Win 10 auf meiner schnellen M2 SSD
 
Ferix2x

Ferix2x

Jungspund
Mitglied seit
28. September 2019
Beiträge
90
Jetzt habe ich aber das Problem das mein 128 Gbyte Stick nur 32 GB amzeigt.

Habe es 2 mal Formatiert hat aber nichts gebracht.

Wie kann ich es wieder zu 128 GB machen?
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben