• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Beschreibt eure Wunschkonsole!

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Haschlunte

Haschlunte

Nachts auf Tour
Sponsor
Mitglied seit
30. April 2018
Beiträge
1.521
Hatte heute bei uns in der Firma das Glück mal die Microsoft Hololens 2 zu testen. Das ist schon ne geile Sache. Diese Technik sollte mit der Konsole verschmolzen werden (y) :love:
 
Alexkannsingen

Alexkannsingen

Mario was my first love
Sponsor
Mitglied seit
09. November 2008
Beiträge
2.838
Die Dreamcast war nahe dran.
Eigentlich liebe ich die kleinen Fehler (solange sie klein bleiben) und Eigenheiten der verschiedenen Konsolen.
Für eine "perfekte" Konsole bin ich viel zu neugierig. 😊
 
StephanKo

StephanKo

Sonntagsfahrer
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
3.014
So gesehen erfüllt meine Series X schon weitgehend die Voraussetzungen. Sie ist leise und ich kann abwärtskompatible Spiele über vier Generationen damit spielen (wobei das gern noch ausgebaut werden kann).

Auch der Ausblick auf neue Spiele lässt mich positiv drauf blicken, zumal auch immer mehr Indiespiele auf Konsole herauskommen.

Allerdings wäre mehr Speicher nicht verkehrt. Das ist irgendwie seit PS3 und X360 Zeiten immer ein Problem, durch die ganzen Updates heutzutage aber wie ich finde noch problematischer.

Eine anpassbare UI wäre noch schön.

Schnellere Ladezeiten wären natürlich auch toll, aber das ist ja eher eine Sache der Spiele selbst.

Sowas wie VR oder Cloud Gaming ist für mich zweitrangig. Mir reicht es wenn ich mich abends aus die Couch lege, die Konsole anmache, aus einem guten Spieleangebot wählen kann und problemlos direkt loslegen kann (was durch Patches natürlich so eine Sache ist). Die wichtigen Apps für Film und TV sind auch wichtig. Und im Bedarfsfall sollte sie auch CDs und BluRays lesen können..und allgemein leise sein.

Kurz, ich bin soweit zufrieden. Besser geht immer, eine volle Dreamcast Mini mit eigenem Store wäre auch was feines :D Aber Microsofts Turm stillt schon die meisten meiner Bedürfnisse :)
 
Pasesinho

Pasesinho

Pförtner des Altenheims
Sponsor
Mitglied seit
27. September 2020
Beiträge
721
Hab die Series X und bin zufrieden mit dem was ich habe. Stand jetzt fehlt mir außer Speicher nix, aber dem ist auch schnell Abhilfe geschaffen.

Die Konsole ist leise und mega schnell im Vergleich zur Lastgen.

VR brauche ich nicht. Davon würde mir eh nur schlecht werden.

Mit dem GamePass Ultimate im Verbund ist die Series X für mich die perfekte Konsole.
 
AlterZockherr

AlterZockherr

liebt 4k/60fps Gaming
Sponsor
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
3.353
Ja, die Series X ist von allen bisherigen Konsolen am ehesten meine Wunschkonsole. Aber ginge es nach mir, dann hätte ich sie gerne noch leistungsfähiger gehabt. Ein etwas schickeres Design oder 2-3 Farben zur Auswahl hätte ich auch begrüßt, wären aber letztlich nicht so wichtig. Umso wichtiger aber ist auch für mich die Möglichkeit, ältere Sachen zu zocken. Die Installation von Emulatoren ist für mich insofern mittlerweile essentiell, weswegen ich bis auf weiteres wohl beim PC bleiben muß.
 
Alexkannsingen

Alexkannsingen

Mario was my first love
Sponsor
Mitglied seit
09. November 2008
Beiträge
2.838
Ja, die Series X ist von allen bisherigen Konsolen am ehesten meine Wunschkonsole. Aber ginge es nach mir, dann hätte ich sie gerne noch leistungsfähiger gehabt. Ein etwas schickeres Design oder 2-3 Farben zur Auswahl hätte ich auch begrüßt, wären aber letztlich nicht so wichtig. Umso wichtiger aber ist auch für mich die Möglichkeit, ältere Sachen zu zocken. Die Installation von Emulatoren ist für mich insofern mittlerweile essentiell, weswegen ich bis auf weiteres wohl beim PC bleiben muß.
Ich denke mal für unter 300 bzw. unter 500 € bekommt man mit den Series Konsolen ein tolles Stück Technik welches man sich schwerlich adäquat selbst als Spiele PC für diesen Preis zusammenbasteln kann.

Off topic:

Ich nutze neben der Series X meine ONE X mit dem Developer Mode der von Microsoft angeboten wird.
Das kostet für Privatanwender einmalig weniger als 20 Dollar.
Wahlweise startet man seine Konsole normal mit Zugriff auf die eigene Spielebibliothek oder eben im Developer Mode.
Jetzt kann man über einen Computer Kontakt mit der Konsole aufnehmen die sich in einer Art Sandbox befindet.
Gedacht ist dieser Modus um Apps oder Spiele für den Microsoft Store zu programmieren, auf der Konsole zu testen und dann im Store anzubieten.
Man kann allerdings interessanterweise auf der Konsole über den PC Emulatoren installieren.
Retroarch ist ein sehr beliebter Emulator für viele Spielkonsolen bis hin zur Playstation 2, der Wii, Dreamcast u.s.w..
Im Netz gibt es bezüglich der Installation Anleitungsvideos.
Wegen der Legalität sollte man sich natürlich innerhalb der Gesetze bewegen. 😙
Bis jetzt konnte ich das mangels Zeit leider noch nicht testen.
Sollte das auch auf der Series S oder X funktionieren (laut Videos ja) wäre eine Series Konsole die (fast) perfekte Konsole für mich.
 
AlterZockherr

AlterZockherr

liebt 4k/60fps Gaming
Sponsor
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
3.353
Ich denke mal für unter 300 bzw. unter 500 € bekommt man mit den Series Konsolen ein tolles Stück Technik welches man sich schwerlich adäquat selbst als Spiele PC für diesen Preis zusammenbasteln kann.
Das ist natürlich richtig, aber ich hätte letztlich auch das Doppelte bezahlt, wenn sie denn doppelt so leistungsfähig gewesen wäre. So hat man halt immer das Problem, dass die Konsolentechnik von Anfang an dem eines aktuellen PC hinterherhinkt. Aber ich bin natürlich nicht der Massenmarkt, das ist mir schon klar.
 
Alexkannsingen

Alexkannsingen

Mario was my first love
Sponsor
Mitglied seit
09. November 2008
Beiträge
2.838
Unser Forum ist da auch nicht repräsentativ für alle Videospieler einschließlich Gelegenheitszockern - nach meinem Empfinden.
Vielen reicht es aus nach der Arbeit ein bißchen Fußball, ein Ballerspiel oder ein Rennspiel zu zocken.
Dafür reicht ein einigermaßen fixes Notebook oder viel einfacher eine Spielkonsole.
Ich habe diesbezüglich zur Zeit nur ein 11 Jahre altes Notebook welches noch gut mit Windows 10 läuft.
Da hält sich der Aktualisierungsaufwand für Grafikkarten und anderen Treiberupdates in Grenzen.
Mir reichen schon die Aktualisierungen auf der Series X und der ONE X mit teilweise dutzenden von GB.
Auf der Switch viel kleiner und ruckzuck erledigt.

Vielleicht ist meine Wunschkonsole doch die nächste Nintendogeneration mit (Wunschdenken) Gamepass und der Möglichkeit bei Bedarf komplett offline und mobil mit Abwärtskompatibilität spielen zu können.

:geek:
 
AlterZockherr

AlterZockherr

liebt 4k/60fps Gaming
Sponsor
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
3.353
Ich habe in den letzten Jahrzehnten immer wieder gehofft, dass Nintendo irgendwann meine Wunschkonsole veröffentlicht und wurde doch immer wieder enttäuscht. Es ist imho wirklich bezeichnend, dass 20 Jahre alte Nintendo-Spiele auf Emulator besser aussehen als aktuelle Spiele auf der Switch. Egal ob Spiele für die Wii oder die WiiU, man kann diese nur auf Emu in 4k spielen und wahlweise mit 60fps.
 
Alexkannsingen

Alexkannsingen

Mario was my first love
Sponsor
Mitglied seit
09. November 2008
Beiträge
2.838
4 K aber nur emuliert.
De Facto ist 1080 p die höchste native Auflösung bei den aktuellen Nintendo Spielen.
Ich spiele halt lieber auf den Originalkonsolen.
Auf der Wii bzw. Wii U kann man mit Homebrew ebenfalls ältere Nintendokonsolen emulieren.

Also ist Deine Wunschkonsole ein PC?
Mir ist das zuviel Gefrickel mit den Treibern.
Aktuell die Frage ob der PC mit Windows 11 funktioniert.

Eine perfekte Wunschkonsole wird man nicht finden.

Ich bin ehrlich gesagt auch froh drum. 😊

PS: @Pasesinho :

Obwohl die Series X auch für mich nahe an der perfekten Konsole dran ist.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben