• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Battlefield "Next"

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Daddli

Daddli

Rentenbezieher
Mitglied seit
02. April 2009
Beiträge
2.185
Ich kann mir das eigentlich nicht vorstellen, das man diese "alten" Fleischtöpfe nicht mehr mitnimmt.
Ich kann mir nicht vorstellen das EA/Dice 90% der Konsolenspieler ausschließen werden um nur die evtl. 10% der Next Gen Besitzer zu bedienen.
Sehe ich genauso, wie ihr beiden. Deshalb wundert es mich auch, das z.B. auf Computerbase oder battlefield-inside bereits davon geschrieben wird, dass PS4 und Xbox One bei BF 6 außen vor sind. Aus technischer Sicht könnte ich diesen Schritt absolut nachvollziehen. Aus finanzieller Sicht widerrum absolut nicht.

Nur man stelle sich das "Chaos" beim Multiplayer vor. Extra Server für SX/PS5 und One/PS4. Bei Battlefield 1/5 gab es da keine Unterschiede. Auf den damals neuen Upgrade-Konsolen (One X, PS4 Pro) sah alles vielleicht bisschen besser aus, lief geschmeidiger. Aber alle verschieden Modelle der jeweiligen Konsolen haben zumindest Plattform spezifisch zusammen gespielt. Gleiche Spieleranzahl auf den Servern, gleiche Map-Zerstörung, gleiche Anzahl der Flug- und Fahrzeuge etc pp.

Ahhh...ok, eben machts klick. Es soll ja wohl Cross-Plattform Gaming kommen. Dann würde meiner Meinung nach nur eine Methode Sinn machen: PC, PS5 und SS/SX könnten dann zusammen spielen und die Last-Gen-Konsolen haben ebenfalls ihre eigenen Server. Aber ebenfalls Sony und Microsoft Konsolen zusammen.

Trotzdem, wirkt schon ein bisschen strange. Wenn es denn so kommen würde. Und wie lange möchte man - jetzt mal unabhängig vom Spiel - dieses Entwickeln für alle erdenklichen Konsolenmodelle noch weiter treiben. Irgendwann muss doch auch mal Schluß damit sein. Ich denke nicht, dass es "nur" ein Schrauben an den Grafikeinstellungen ist. Da steckt sicherlich schon gehörig Manpower dahinter. Auch ein Kostenfaktor.

Nun ja, wir werden es erfahren. Interessant ist der Spekulatius trotzdem. :)
 
BlutgruppeM

BlutgruppeM

Rentenbezieher
Mitglied seit
12. August 2018
Beiträge
2.624
Joa, dafür muss man aber nicht die Glaskugel auspacken 😁

Der erste Teaser zu einem neuen BF kommt im Release-Jahr meiste Ende April/Anfang Mai und der erste Trailer dann Anfang bis Ende Mai.

Das war schon bei BF 4, 1 und V so :giggle:
 
Daddli

Daddli

Rentenbezieher
Mitglied seit
02. April 2009
Beiträge
2.185
Ah, ok. War mir so gar nicht bewusst. Dann besteht also berechtigte Hoffnung, dass das alles kein Traum ist. :D

Bei Analysten im Zusammenhang mit Spielen werde ich immer ein wenig pessimistisch. Deswegen auch der Zwinker-Smilie.
 
Britney Beers

Britney Beers

Drink me baby one more time
Mitglied seit
15. April 2009
Beiträge
735
Immerhin arbeiten da wirklich gute Teams dran, die Kampagne gestrichen, die "Old" Gen gestrichen. Da kann was draus werden. Ich stehe dem Ganzen durchaus positiv gegenüber.

Und ich denke da wird schon ein ordentlicher Cash Flow erzeugt werden. Bis Ende des Jahres werden auch wieder mehr Next Gen Konsolen über die Theke gegangen sein und man schafft mit solch einem Blockbuster ja auch eine gewissen Anreiz dafür.

Bestimmt gibt es dann auch wieder Bundles. Dann denke ich geht man dieses Mal wieder eher den Weg eines Season Pass also "Premium" wie es früher bei Battlefield hieß und/oder schiebt dann Mappacks usw. kostenpflichtig nach.

Wenn das Spiel wirklich so ein Kracher werden sollte, dann wird man auch "nur" auf dem PC und Next Gen genug Kopien verkaufen können.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
9.257
Ich hoffe, dass anstelle der Kampagne dann wenigstens ein annehmbarer Coopmodus implementiert wird, es wäre der erste seit Battlefield 3. Waren damals zwar auch nur sechs Missionen, aber die hatten es doch in sich. Sowas fehlte mir bei den Nachfolgern. Ich hab auch, ehrlich gesagt, nicht mehr die Zeit und Muße für reine Multiplayertitel. So sehr es mich darum reizen würde, aber das nächste Battlefield wird wahrscheinlich nicht mehr gekauft.
 
Daddli

Daddli

Rentenbezieher
Mitglied seit
02. April 2009
Beiträge
2.185
Wer bis zum offiziellen Trailer nichts vom neuen Teil sehen möchte, kann den Artikel trotzdem lesen. Die zwei geleakten Bilder sind in eine Spoilerwarnung gepackt.

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

Der eine Screenshot sollte langjährigen Battlefield-Spielern sehr vertraut vorkommen. ;)
 
X30 Ryze

X30 Ryze

Altenpfleger
Sponsor
Mitglied seit
12. Juli 2020
Beiträge
452
Wer bis zum offiziellen Trailer nichts vom neuen Teil sehen möchte, kann den Artikel trotzdem lesen. Die zwei geleakten Bilder sind in eine Spoilerwarnung gepackt.

Du hast keine Berechtigung um diesen Link zu sehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.

Der eine Screenshot sollte langjährigen Battlefield-Spielern sehr vertraut vorkommen. ;)
Oh nein, das sieht ja wie Battlefield 2142 nach Zukunfts Mist aus!

Immerhin arbeiten da wirklich gute Teams dran, die Kampagne gestrichen, die "Old" Gen gestrichen. Da kann was draus werden. Ich stehe dem Ganzen durchaus positiv gegenüber.

Und ich denke da wird schon ein ordentlicher Cash Flow erzeugt werden. Bis Ende des Jahres werden auch wieder mehr Next Gen Konsolen über die Theke gegangen sein und man schafft mit solch einem Blockbuster ja auch eine gewissen Anreiz dafür.

Bestimmt gibt es dann auch wieder Bundles. Dann denke ich geht man dieses Mal wieder eher den Weg eines Season Pass also "Premium" wie es früher bei Battlefield hieß und/oder schiebt dann Mappacks usw. kostenpflichtig nach.

Wenn das Spiel wirklich so ein Kracher werden sollte, dann wird man auch "nur" auf dem PC und Next Gen genug Kopien verkaufen können.
Ich hoffe neue maps sind nicht wieder nur kostenpflichtig. Sonst wird die Community wieder gespalten.

Gegen einen battlepass (ohne Maps) hab ich persönlich aber nichts, ich spiel battlefield so viel das ich die Entwickler damit gerne unterstütze.
 
Threatcon

Threatcon

Frührentner
Mitglied seit
25. Juni 2010
Beiträge
1.702
Glaube das spielt nicht in der Zukunft, eher Gegenwart bzw. nahe Zukunft. Das Flugzeug das man da sieht ist ein Bell-Boeing V22, auch genannt Osprey. Wird seit 2013 oder so gebaut.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben