• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Baja-Edge of Control (Remastered)

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Solitude65

Solitude65

Jungspund
Mitglied seit
21. März 2008
Beiträge
83
Hallo,wer von euch holt/leiht sich das neue Rennspiel BAJA von THQ.Bin etwas unschlüssig da ich frühere Games von THQ (Juiced,Mx vs. ATV) nicht so doll fand.Hoffentlich kann man es dann mit Lenkrad spielen.Ausserdem gibt es 2 Vö.Termine nämlich am 12.9,bzw.25.9.Weiss jemand was stimmt.Wäre froh um Infos.Thanks!!!!;););)
 
X

X30 Gilder

Frührentner
Mitglied seit
16. Februar 2008
Beiträge
1.835
Bissel sehr spät.
Habe es mir jetzt zugelegt. Für einen Zehner kann man es schon mal machen.
Nach ein paar Einzelrennen und den ersten beiden Karrierestufen macht es noch Spaß. Keine Ahnung wie es später aussieht.
Grafisch ist es nicht der Brüller, absolut nix für Grafikfetischisten.:D Aber was will man auch bei Wüstenrennen erwarten.
Wer aber auf fordernde Rennen, abseits der Ashaltpisten, steht sollte mal einen Blick riskieren.
 
S

sven132f

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
05. November 2007
Beiträge
644
Habs eigentlich auch sehr gerne gespielt,trotz der schwächen.Können ja mal gemeinsam im Sand spielen gehen....
 
dkPriMEdk

dkPriMEdk

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
01. Februar 2016
Beiträge
182
AW: Baja-Edge of Control

Das klingt verlockend, habe es damals gerne gezockt. Mit den Neuerungen sicherlich nochmal spielenswert. Die Bezeichnung "HD" finde ich aber unpassend, die 360 war doch auch schon HD-fähig. :senior:
 
X30 Neo

X30 Neo

Forzaristi
Sponsor
Mitglied seit
08. Juli 2009
Beiträge
12.021
AW: Baja-Edge of Control

Finger weg von diesem Spiel!
Ich habe damals einen Blog darüber geschrieben, wer möchte kann ihn hier nochmal lesen:
Wir Zocker sind schon ein merkwürdiges Volk. Im realen Leben sind wir in der Regel ruhige Menschen, die sich ohne weiteres nicht so leicht aufregen. Wenn wir aber beim spielen sind lassen wir meistens unseren Emotionen freien Lauf. Wenn wir uns im Spiel über eine frustrierende Situation aufregen, oder beim spielen mit Freunden eine Pechsträhne haben, die nicht mehr abreißen möchte, fliegt schon mal der eine oder andere Controller gegen die Wand.

Als in den späten siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts Videospiele wie Pong immer populärer wurden, war das spielen reines Vergnügen. Man spielte auch mal gegen die Oma oder den Nachbarn, meist zu zweit oder mit mehreren Leuten. Die KI verhielt sich zu der damaligen Zeit noch ziemlich bescheiden, so dass nur selten Frust beim spielen aufkam.
Das änderte sich aber, als immer komplexere Spiele den Markt eroberten. Der Profizocker war geboren. Jeder fand seinen Meister spätestens bei Super Mario Bros. Zunehmend fanden sich Einzelspieler, die sich durch die noch so kompliziertesten Stellen kämpften und nicht aufgaben, bis diese bestimmte Hürde gemeistert wurde. Die Belohnung war in diesem Fall die Eroberung des Herzens von Prinzessin Peach.

Seit dieser Zeit gibt es hin und wieder Spiele, die uns in regelmäßigen Abständen zur Weißglut treiben. Als Beispiel schildere ich mal so ein Erlebnis anhand des nicht mehr ganz taufrischen Rennspiels "Baja: Edge Of Control":
Der Offroader mit Simulationscharakter erschien vor zwei Jahren und ich sah das Spiel oft als Ladenhüter herumliegen. Ich hatte durchwachsene Kritiken über das Spiel gelesen. Grafisch nicht auf der Höhe der Zeit, sollte es aber durch eine realistische Steuerung und eine gute künstliche Intelligenz zu überzeugen wissen. Ein Kritiker schrieb: "Obwohl es Momente gab, in denen ich meinen Controller gegen die Wand werfen wollte, konnte ich mich lange nicht mehr von dem Spiel losreißen."
Die Worte schossen mir beim Kauf des nur noch 15? teuren Spiels durch den Kopf. Solche Spiele mochte ich, eine echte Herausforderung sollte es schon sein. Schließlich gab es einen leichten Schwierigkeitsgrad im Falle von Frustgefahr. Zu hause warf ich das Spiel in meine Konsole und begann zu daddeln.
Das schmucklose Menü verwies auf das Herzstück des Spiels, die Karriere. Wie üblich bei vielen Rennspielen beginnt man mit einem PS-schwachen Fahrzeug. Man verdient bei den Rennen Geld und schaltet damit nach und nach bessere Wägen frei. Im Fall von Baja waren das eben Buggys und Wüstentrucks.
Die Spielgrafik erwies sich in der Tat als durchwachsen. Man hatte zwar eine gute Weitsicht, Autos und Texturen waren aber sehr bunt und recht hässlich. Ich begann meine Karriere also mit einem Baja Buggy, das war ein umgebauter VW-Käfer und laut Kommentator im Spiel "für Anfänger geeignet". Was die Entwickler damit gemeint haben, wird wohl ihr Geheimnis bleiben. Die Steuerung erwies sich als hakelig und störrisch. Die Buckelpisten machten dem Namen "Käfer" alle Ehre, er sprang Meter hoch über jede noch so kleine Bodenwelle. Ich dachte ich wäre bei Mario Kart. Mit einer Simulation hatte das soviel zu tun wie ein Elefant mit einer Waschmaschine Gemeinsamkeiten hat. Ich wurde ständig letzter und es gelang mir nur schleppend mit dem wenigen Geld meinen Buggy mit besseren Teilen auszustatten. Ich wurde zwar schneller, doch blieb das Fahrverhalten unverändert, mit Verlaub gesagt, einfach scheiße.
Das war also mit "Edge Of Control" gemeint, dachte ich mir. Wie gut, das ich mich informiert hatte, denn ein Kritiker schrieb: "Das Spiel wäre erheblich einfacher, wenn die Entwickler die Baja Buggys nicht gleich an den Anfang der Karriere gestellt hätten."
Die Käfer waren also nur schwer zu kontrollieren. Ich wusste noch nicht genau, ob mir das Spiel Spaß machte oder nicht. Ständig von rüpelhaften Gegnern von der Piste gedrängt zu werden, um dann an einem Kaktus oder einem Felsen das Auto zu beschädigen, war nicht so mein Ding. Zumal man dann zur Werkstatt musste, was Zeit und in den meisten Fällen auch den Sieg kostete. Ich ertrug aber alles ruhig und drehte weiterhin meine Runden. Nach Stunden konnte ich mir dann ein besseres Auto leisten, das sich endlich richtig gut steuern ließ. Es fing an richtig Spaß zu machen und ich wurde eine Zeit lang gut unterhalten. Das Spiel zeigte sich in den großen Rally-Events von seiner schönsten Seite. Alle meine Vehikel waren gut aufgerüstet und von Hand getuned. Doch es nahte der Zeitpunkt, an dem ich meinen Controller gegen die Wand werfen sollte: Nach einiger Zeit stieg ich in eine höhere Rennklasse auf, ich investierte mein ganzes erspieltes Geld in einen vermeindlichen Sieger-Boliden. Doch der erwies sich als Fehler. Auf gerader Piste gewann ich noch einige Runden. Doch wie das bei einem Offroader eben so ist, fährt man auch Strecken mit vielen Kurven und Bodenwellen. Mein Sieger-Auto erwies sich auch hier wieder als ein unkontrolliertes hüpfendes Etwas. Ich wurde wieder überholt, von der Piste gedrängt, ein Totalschaden folgte dem nächsten.
Als ich mal wieder über eine Bodenwelle abgedrängt wurde und weit, sehr weit, durch die Luft flog und letztlich bei der Landung gegen einen Brückenpfeiler knallte und aus meinem Fahrzeug weißer Rauch aufstieg, war es soweit: Ich schleuderte meinen Controller mit voller Wucht gegen die Wand und brüllte wie ein Irrer die Zimmerdecke an. Meine Hände zitterten. Wirre Gedanken kreisten in meinem Kopf: "Wer denkt sich so ungerechte Spiele aus? Was geht in diesen Programmierergehirnen vor sich? Warum will man mich fertig machen, ausgerechnet mich?"

Nach einer Weile hatte ich mich wieder beruhigt. Ich trank ein Glas Wasser. Wie gut, dass ich allein zu hause gewesen bin und die Fenster geschlossen hatte.
Zu meinem Erstaunen war der Controller ganz geblieben und funktionierte sogar noch einwandfrei. Ich schaltete die Konsole aus und beschloss eine mehrstündige Pause einzulegen, um unter anderem erstmal diesen Blog zu schreiben.
Ich werde es schon irgendwann schaffen, diese verflixten Rennen zu gewinnen! Ich bin ja schließlich ein geduldiger Mensch, der so schnell nicht aus der Ruhe zu bringen ist. Oder hat da jemand etwas anderes behauptet?
 
scorpionmj

scorpionmj

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
09. Dezember 2011
Beiträge
4.536
AW: Baja-Edge of Control

Ich hab das irgendwann mal für nen 5er für die 360 gekauft und ich glaube ca 20 Minuten gespielt......
 
Dorfracer

Dorfracer

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
08. Januar 2018
Beiträge
1.324
AW: Baja-Edge of Control

Ich habe mir gestern die remasterd Version für die one gegönnt. Dachte mir für 30 stuzen mache ich nicht viel verkehrt.

Ich muss sagen, dafür das der Titel von 2008 nicht so besonders an kam, bin ich sehr positiv überrascht.
Ich musste mich zwingen gestern auf zu hören um ins Bett zu gehen, der Wecker geht ja morgens so früh:shame:

Klar der Karriere Modus ist jetzt nichts besonderes, man fängt mit einem schwachen Fahrzeug an und verdient sich bei Liga Rennen
die Kohle um bessere Fahrzeuge kaufen zu können.
Gefallen hat mir auch das man Setupups (Tuning) und verbesserungen an allen Elementen an den Fahrzeugen vornehmen kann.

Siege konnte ich auch einfahren:victory:

Richtig lustig ist der Hill Climb Modus, wenn man mehr den Berg runter fliegt wie fährt:ugly:
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Oben