• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Aussterbende Gegenstände

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Tandrett

Tandrett

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
14. August 2018
Beiträge
518
Habe neulich unseren Dachboden durchstöbert und musste schmunzeln als ich eine Menge alter 486 Peripherie entdeckt habe.
Zb. Die alten PC Mäuse mit Kugel.
Furchtbare Teile waren das! Andauernd Staub und andere Ablagerungen aus dem Teil fummeln oder ab und an mal Kabelbrüche. Die werde ich definitiv nicht vermissen :p
 
Misc

Misc

Rentenbezieher
Mitglied seit
22. Februar 2016
Beiträge
2.013
Zuhause stirbt der klassische pc aus.
Seit dem iPad Pro und iPad OS benötige ich mein Notebook eigentlich nur noch zum Arbeiten wegen der Programme. Der ganze private Kram wie Bildbearbeitung und sogar Videoschnitt etc. geht alles direkt auf dem iPad. Auch längere Texte schreibst schnell mit dem Magic Keyboard.
 
Panaqolus

Panaqolus

Kaffeefahrtpendler
Sponsor
Mitglied seit
27. August 2014
Beiträge
4.224
Da fällt mir eben mal die Schreibmaschine ein.
 
StephanKo

StephanKo

Rentenbezieher
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
2.604
Ich schmeiße eher selten was weg, eher versuche ich mich in Optimierung ;) Neben meinem "Wahn" als Retrosammler lese ich auch gern, beides frißt natürlich ordentlich Platz und wie ich bemerkt habe, ist auch der Keller nicht unendlich.

Bei Spielen und Filmen ist das gar nicht so das Problem, hier hole ich mir meist nur noch Titel ins Regal bei denen ich finde, die haben diesen Platz auch verdient (Witcher, Fallout, Stardew, etc.),andere Titel kommen dann halt nur als Download.

Gerade bei den Heften und Büchern wirds aber problematisch. Da gibt's zwar auch inzwischen viel fürs Tab zum Download, aber ich lese einfach lieber aus einem Heft oder Buch..
 
Turrican

Turrican

Kaffeefahrtpendler
Mitglied seit
08. Februar 2012
Beiträge
4.196
Die gute alte Pommes Bude, sobald eine schließt wird ein Dönerladen eröffnet.
Auch die guten alten Videospiele Geschäfte sterben aus.
 
Praegel

Praegel

Apprentice of Ecclestone
Team
Mitglied seit
26. November 2011
Beiträge
5.144
Also Bücher und Platzmangel ist ein sehr schwieriges Thema.

Ich gebe zu, dass ich lange keines mehr komplett gelesen habe. Und viele meiner Lieblingsbücher habe ich auch digital. Auch bei meinen Sachbüchern, welche 2/3 meines Bücherbesitzes ausmachen, schaue ich eher ins i-net und erst wenn ich nix finde in die Bücher.
Sie fangen eigentlich nur Staub und besetzen 50% des Platzes meines 5x5-Expedit-Regals. Aber ich kann mich kaum von ihnen trennen. Ich habe, ja steinigt mich, funktionstüchtige Spielekonsolen samt Games und Computerzubehör noch und nöcher weggeschmissen wegen Platzmangel und weil es auf die Schnelle niemand brauchte. Aber ich habe immer noch sämtliche Bücher aus Kindheit und Schule (soweit ich sie hab' retten können), auch wenn ich da eigentlich nie mehr reinschauen werde. Das hat vielleicht eher was mit der Angst zu tun, etwas am Wissen welches man einst daraus gewonnen hatte, zu verlieren.
 
Spyder0815

Spyder0815

Rentenbezieher
Mitglied seit
30. Juli 2013
Beiträge
2.201
Bei Büchern miste ich öfters aus, die machen dann Platz für neue. Meine Bücher bestehen sowieso zu 70% aus Belletristik, und sofern das keine Erstausgaben sind werden die aussortiert und an Freunde und Bekannte weitergegeben.
Digitale Ausgaben habe ich genau Eines, aber ich kann mich damit nicht anfreunden, deshalb habe ich es dann als Papierversion gekauft.
Bücher haben halt irgendwie eine gewisse Nostalgie, und gehören für mich einfach zum Leben dazu.
 
Darth Caedus

Darth Caedus

Sofa-Quarterback
Sponsor
Mitglied seit
17. Mai 2015
Beiträge
780
Ich lese seit bestimmt 20 Jahren rein digital und bin so froh darum ... keine schweren Bücher mehr im Koffer, immer eine gute Bibliothek dabei, je älter meine Augen desto größer die Schrift und es leuchtet im dunkeln .... so das niemand durch Licht gestört wird wenn ich noch spät lese ......

Und keine Lagerprobleme was auch nicht unerheblich ist.
 
X30_Tarkin

X30_Tarkin

Altenpfleger
Mitglied seit
19. Juli 2018
Beiträge
413
Spiele Zeitschriften. Ja, es gibt sie noch, haben aber (zumindest für mich) komplett an Relevanz verloren.

Als es noch kein Internet gab war es das Grösste die neuste Video Games, Maniac oder Mega Fun am Kiosk
zu kaufen. Später habe ich dann gerne die Gamepro gelesen. Da war eine DVD mit Tests dabei :)
Das Highlight war die Jährliche E3 DVD mit Tonnen von Games von denen man noch nie war gehört hat. Meistens
warden Clips dann direkt von einem Monitor abgefilmt :p

Eine schöne Zeit wars.
 
X30 Trucase

X30 Trucase

Moderator
Team
Mitglied seit
01. Februar 2011
Beiträge
8.912
Generell auch Tageszeitungen findet man so gut wie gar nicht mehr vor. In Großstädten und ihren öffentlichen Verkehrsmitteln am ehesten zu beobachten.
Statt dass es raschelt, oder generell miteinander geredet wird, sind alle in ihre Smartphones vertieft und haben den Scheuklappenblick aufgesetzt.
Finde das eine sehr, sehr gruselige Entwicklung.
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

X
X30 Gilder
Oben