• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Apple iPhone Sammelthread

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
ZuluFrancinho

ZuluFrancinho

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
02. Juni 2018
Beiträge
203
"Gut ist, was teuer ist" funktioniert schon immer, es schmeichelt halt der menschlichen Eitelkeit teure Statussymbole zeigen zu können und den Neid der Mitmenschen zu provozieren. Wenn ich da an so manches Luxus-Klamottenlabel denke, die genauso billig wie KIK in Südostasien produzieren lassen.......
Vermutlich beschäftigen sich bei Apple viele kluge Köpfe damit herauszufinden, wo die preisliche Schmerzgrenze liegt, ab der "Otto-Normal-Verdiener" auch über Ratenkredite nicht mehr bereit ist sich dieses kleine Stückchen Luxuswelt zu leisten............
:cool:
iPhones und iPads (ohne Pro) sind doch kein richtiger Luxus mehr. Platt gesagt, hat doch jeder Hannes ein Iphone, wenn er denn will. Die wenigsten werden sich das Gerät ohne Vertrag holen, sondern schön per Rate und Vertrag abstottern. Ein iMac ist da noch etwas anderes, da im Vergleich zum Windows-PC mit ähnlicher Leistung deutlichst teurer. Ich habe das Gefühl, dass Apple weiterhin schaut, ob die Leute die Preise bezahlen und wenn sie es tun, gibt der Markt und somit der Konsument es her. Unabhängig davon, was der Nicht-Laie davon im Vergleich zu anderen Geräten hält.
 
Tilhelm Well

Tilhelm Well

Ein Hauch von Taktik
Sponsor
Mitglied seit
30. August 2015
Beiträge
2.562
Das Image ist aber das einer hochwertigen Luxusmarke. Klar hat jeder Hansel ein Apple Gerät, genau das ist ja die Kunst dem Massenmarkt trotzdem "Exklusivität" vorzugaukeln. Man spricht ja nicht umsonst von einer "Apple Familie" oder sogar von "Apple Jüngern", Zugehörigkeit zählt.
 
Hirogen

Hirogen

Tomorrow, my friend
Sponsor
Mitglied seit
07. Dezember 2012
Beiträge
2.843
Ganz ehrlich, eure Diskussion ist über 15 Jahre alt und war damals schon Falsch ;)

Nur um kurz Fakten zu bemühen, die aktuellen Top Modelle von Samsung, Huawei und Co. kosten ebenfalls ALLE 1000 € bzw. deutlich darüber. Die Preis Mär ist somit schonmal blödsinnig, jetzt kommt der Punkt den ich am meisten Liebe.
Was sind diese Modelle der Konkurrenz in einem halben Jahr noch wert? Richtig weniger als die Hälfte und mit Vertrag nix, mit Android fang ich gar nicht erst an ;)

BTW, exklusiv war Apple noch nie, das ist eine exklusiv deutsche Erfindung zu diesem Thema. Komischer Weise immer von Leuten die keine Ahnung hatten, mir ein Rätsel wie man darauf kommt/kam. Muss mit der deutschen Geiz is Geil Mentalität und/oder Neidgesellschaft zu tun haben. Davon wird’s aber wie schon gesagt auch nicht wahrer (betrifft alle Produkte). Auf technische Belange braucht man bei dieser Diskussion sowieso nicht eingehen, irgendwie interessiert das nie jemanden.

Selbst bin ich noch unschlüssig ob ich das Pro wirklich brauche oder ob’s das 11‘er nicht auch tut. Mein größter Kritikpunkt ist schlicht die Größe, ich will keinen so riesen Prügel, ein Telefon hat easy in die Hosentasche zu passen. Die Aktuelle Größe des 8‘ters und somit des 11 Pro ist gerade noch die Obergrenze für mich.
 
Tilhelm Well

Tilhelm Well

Ein Hauch von Taktik
Sponsor
Mitglied seit
30. August 2015
Beiträge
2.562
Schon klar, man kauft bei Apple ganz sicher kein Image, alle Nutzer sind lediglich technisch versiert und geben das Geld nur aufgrund der hohen Wertigkeit aus. Mein Fehler, ich habe ja auch gar keine Ahnung.;)
 
Erzgebirgskind

Erzgebirgskind

Moderatorin
Team
Mitglied seit
13. Mai 2011
Beiträge
6.376
Schon klar, man kauft bei Apple ganz sicher kein Image, alle Nutzer sind lediglich technisch versiert und geben das Geld nur aufgrund der hohen Wertigkeit aus. Mein Fehler, ich habe ja auch gar keine Ahnung.;)
Ganz ehrlich? Ich schon.

Und das man Apple Geräte nach einer 4-5jährigen Laufzeit gebraucht gut wieder weiterverkaufen kann, wohingegen man nach 4-5 Jahren den ganzen Windows und Adroidschrott nur noch in die nächste Restmülltonne drücken kann, sowas wird von vielen auch ganz gern übersehen. Machen wir regelmäßig. Und damit sind Neuanschaffungen auf einmal auch gar nicht mehr soo teuer, wenn man den alten Apple Krempel wieder verkauft hat.
 
Erzgebirgskind

Erzgebirgskind

Moderatorin
Team
Mitglied seit
13. Mai 2011
Beiträge
6.376
@Tilhelm Well

Und noch ne nette Story zum Thema technikfokus:

Unsere Firma (alles Mac User zu 100%) ist vor drei Jahren mit einer anderen Firma fusioniert. (100% Windows User, da keine ALternative). Seitdem es durch unsere Firma auf einmal die Möglichkeit gibt, zu Macs zu wechseln, sind von den Alteingesessenen ca. 70% "übergelaufen". Klar sie müssen die Geräte nicht zahlen, der Preis ist in dem Fall uninteressant. Aber warum tun sie das dann? :unsure: Es ist übrigens bis jetzt auch keiner zurückgewechselt auf Windows. ;-) So schlecht sind die Apple Sachen nicht und viele wechseln tatsächlich aufgrund des ganzen Systems und Möglichkeiten dahin. Mich kriegt auch keiner mehr zurück zu Windows. Nee, die Zeiten sind vorbei, hatte ich 10 Jahre lang.

Aber jeder wie er mag, manche stehen halt auf Android weil es eben offener ist und man selbst mehr basteln kann, aber für mich ist das nichts. Soll jeder so glücklich werden wie er mag.
 
Tilhelm Well

Tilhelm Well

Ein Hauch von Taktik
Sponsor
Mitglied seit
30. August 2015
Beiträge
2.562
Ich bestreite doch auch gar nicht, dass Apple hochwertige Produkte auf den Markt bringt und nicht umsonst immer sehr gut bewertet wird. Trotzdem ist nicht von der Hand zu weisen, dass man für einen Gutteil des Preises nur einen leuchtenden Apfel auf dem Gerät und schwarze Rollkragenpullover für den CEO zusehen bekommt. Hier kommen halt ein gutes Produkt und exzellentes Marketing zusammen. Es gibt Schlimmeres.......:)
 
Erzgebirgskind

Erzgebirgskind

Moderatorin
Team
Mitglied seit
13. Mai 2011
Beiträge
6.376
Ich bestreite doch auch gar nicht, dass Apple hochwertige Produkte auf den Markt bringt und nicht umsonst immer sehr gut bewertet wird. Trotzdem ist nicht von der Hand zu weisen, dass man für einen Gutteil des Preises nur einen leuchtenden Apfel auf dem Gerät und schwarze Rollkragenpullover für den CEO zusehen bekommt. Hier kommen halt ein gutes Produkt und exzellentes Marketing zusammen. Es gibt Schlimmeres.......:)
Ja die Werbefilmchen, die die raushauen, sind immer extraklasse.
Was ich aufzeigen wollte, war eher, daß man die Produkte ganz gut querfinanzieren kann mit unserer Taktik. Auch die alten Firmen-Iphones und Firmen-Macbooks werden regelmäßig von den MA's rausgekauft - für die Tante, die Schwester, die KInder etc.

Wenn man allerdings das neue superduperheftigkrasse iPhone 11 MegaPro Triple Pack zum tag 1 haben will ohne sich vom alten Schrott zu trennen, tja das wird dann schwierig. Und genau dass ist ja auch eher zur Zeit das größte Problem von Apple, nämlich dass die Day One Käufer und Adaptives abspringen. Die Story mit den langen Schlangen vor den Stores zumr ersten Verkaufstag, die wirds so nicht mehr geben. Und damit bröckelt ein wenig die Legende. :unsure: First World Problems - von Legenden hat Apple schon immer ganz gut gelebt.
 
ZuluFrancinho

ZuluFrancinho

Aushilfe der Essenausgabe
Mitglied seit
02. Juni 2018
Beiträge
203
Ganz ehrlich, eure Diskussion ist über 15 Jahre alt und war damals schon Falsch ;)

Nur um kurz Fakten zu bemühen, die aktuellen Top Modelle von Samsung, Huawei und Co. kosten ebenfalls ALLE 1000 € bzw. deutlich darüber. Die Preis Mär ist somit schonmal blödsinnig, jetzt kommt der Punkt den ich am meisten Liebe.
Was sind diese Modelle der Konkurrenz in einem halben Jahr noch wert? Richtig weniger als die Hälfte und mit Vertrag nix, mit Android fang ich gar nicht erst an ;)

BTW, exklusiv war Apple noch nie, das ist eine exklusiv deutsche Erfindung zu diesem Thema. Komischer Weise immer von Leuten die keine Ahnung hatten, mir ein Rätsel wie man darauf kommt/kam. Muss mit der deutschen Geiz is Geil Mentalität und/oder Neidgesellschaft zu tun haben. Davon wird’s aber wie schon gesagt auch nicht wahrer (betrifft alle Produkte). Auf technische Belange braucht man bei dieser Diskussion sowieso nicht eingehen, irgendwie interessiert das nie jemanden.

Selbst bin ich noch unschlüssig ob ich das Pro wirklich brauche oder ob’s das 11‘er nicht auch tut. Mein größter Kritikpunkt ist schlicht die Größe, ich will keinen so riesen Prügel, ein Telefon hat easy in die Hosentasche zu passen. Die Aktuelle Größe des 8‘ters und somit des 11 Pro ist gerade noch die Obergrenze für mich.
Das ist leider falsch. Von Xiaomi gibt es High-End-Geräte günstiger als bei der Konkurrenz. Des Weiteren gibt es für MIUI monatlich Updates und sofern es der Prozessor zulässt auch die neueste Version. Mein Kumpel hat mein altes MI3 (gestartet mit MIUI 5) und das ist aus 2013 und auf dem läuft gar die aktuellste Version MIUI 10. Da kann sich beim Support selbst Apple noch eine Scheibe abschneiden.
 
Hirogen

Hirogen

Tomorrow, my friend
Sponsor
Mitglied seit
07. Dezember 2012
Beiträge
2.843
Ja die Werbefilmchen, die die raushauen, sind immer extraklasse.
Was ich aufzeigen wollte, war eher, daß man die Produkte ganz gut querfinanzieren kann mit unserer Taktik. Auch die alten Firmen-Iphones und Firmen-Macbooks werden regelmäßig von den MA's rausgekauft - für die Tante, die Schwester, die KInder etc.
Machen wir selbst in der Familie so. Da Apple die Geräte (im gebensatz zu Android) über mehrere Jahre hinweg mit dem neuesten iOS ausstatt bleiben die Geräte quasi immer aktuell und „Jung“. Somit wird je nach jeweiligem Bedarf Größe/Ausstattung in der Familie weiterverteilt wenn wie jetzt ein Modelwechsel ansteht. Und für die überschüssigen Geräte gibts noch extrem gutes Geld bei eBay 👍🏻
 

Ähnliche Themen

Oben