• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Animal Crossing: New Horizons

Animal Crossing: New Horizons
Releasedatum
20. März 2020
Firmen
Nintendo
Genres
Simulator
 Auf Amazon bestellen
Maxhead

Maxhead

Jungspund
Sponsor
Mitglied seit
23. September 2016
Beiträge
73
wie kommen eigentlich die Besucher auf meine Insel? Hab jetzt schon 3 Figuren angesprochen und alle meinten sie kommen, aber irgendwie tut sich nichts. Muss ich da einfach warten und Geduld haben oder muss ich dafür noch irgendwas freischalten?
Die kommen am nächsten Tag, wenn man denen die Hütten baut. Wichtig ist falls es mal stockt bei Tom Nook vorbeizuschauen, er treibt die Sache voran. Also er erteilt die Aufträge um 3 Hütten zu bauen, wenn du das Material voll hast, kommt pro Tag ein Einwohner dazu.
 
pani

pani

Frührentner
Mitglied seit
17. Juni 2011
Beiträge
1.412
Ich finde es ziemlich lästig auch noch die Hütten incl Einrichtung den Bewohnern zur Verfügung zu stellen. Das Material ist eh schon knapp zum Farmen. Selber möchte man sein Haus auch schön einrichten. Das Werkzeug hat bis jetzt bei mir auch nur eine gewisse Haltbarkeit. Es geht sehr schleppend voran.
 
Fading

Fading

Senior
Mitglied seit
10. Oktober 2007
Beiträge
5.652
Ich finde es ziemlich lästig auch noch die Hütten incl Einrichtung den Bewohnern zur Verfügung zu stellen. Das Material ist eh schon knapp zum Farmen. Selber möchte man sein Haus auch schön einrichten. Das Werkzeug hat bis jetzt bei mir auch nur eine gewisse Haltbarkeit. Es geht sehr schleppend voran.
Ja, das ist echt alles schleppend und mühselig. Das Spiel ist 3 Tage draußen und ich habe bei Spielern schon ganze Städte gesehen incl. Inneneinrichtungen, von denen man träumen kann.
Frag mich, wie die das machen. Ich hab gerade 3 Möbelstücke in meiner Butze stehen, mein Insel ist noch ein einziges Brachland. Allein das Farmen für Materialien hält schon ohne Ende auf. Zwischendurch noch angeln um die Kohle einzufahren und der Tag ist rum. Craften und Sachen für Meilen kann man sich auch nur stockend leisten. Die Preise und die Mats sind Wucher.
 
pani

pani

Frührentner
Mitglied seit
17. Juni 2011
Beiträge
1.412
Das geht halt nur mit vorspulen. Ist der Laden entstanden ,kannst du dieses herstellen, hast du das und das erstellt, kann man jenes bauen usw. Ich habe da aber kein Bock drauf immer das Spiel verlassen zu müssen um die Zeit wieder umzustellen.

Achja noch was. Hab ihr euch schonmal auf‘s Klo gesetzt. Zuerst eine Frucht essen und dann ab auf‘s Klo 😂 Probiert das mal aus
 
Maxhead

Maxhead

Jungspund
Sponsor
Mitglied seit
23. September 2016
Beiträge
73
Das geht halt nur mit vorspulen. Ist der Laden entstanden ,kannst du dieses herstellen, hast du das und das erstellt, kann man jenes bauen usw. Ich habe da aber kein Bock drauf immer das Spiel verlassen zu müssen um die Zeit wieder umzustellen.

Achja noch was. Hab ihr euch schonmal auf‘s Klo gesetzt. Zuerst eine Frucht essen und dann ab auf‘s Klo 😂 Probiert das mal aus
Ohne Klopapier? Oh, ich habe heute im Laden ein Toilettenset bei den beiden Händlern erstanden, waren 2 Klopapierrollen drauf. Wahnsinn, und ne Nudelrutsche habe ich auch. Jetzt fehlt nur noch irgend was mit Mehl 😁.
Oh, ich habe Äpfel und ein paar Birnen zum tauschen, würde mich freuen wenn jemand etwas anderes hätte. Ich versuche bei Spielbeginn meine Insel für Besucher zu öffnen falls mal jemand reinschneien möchte.
 
Fading

Fading

Senior
Mitglied seit
10. Oktober 2007
Beiträge
5.652
Wie läuft es bei Euch meine Lieben?
Ich versuche gerade verzweifelt die beiden letzten Fische, die es im März zu angeln gibt, Huchen und Goldforelle am Wasserfall zu angeln.
Ich hab da jetzt schon gefühlt 100 Köder probiert.

Bei Regen kein Glück, bei Sonnenschein kein Glück.
Diesmal hatte ich mir eigentlich vorgenommen, die saisonalen Fische wirklich alle im jeweiligen Monat zu fangen,
damit ich nicht wieder die Übersicht verliere.

Ansonsten hab ich mir ne süße kleine Butze eingerichtet und bin jetzt bei der 4. Hauserweiterung die mich 1,2 Mio.
kosten wird.

Möbel sind rar gesät bei mir. Der doofe Luftballon spuckt nur Klamotten oder hässliche Huttische.
Die Inselbesuche kosten auch so viel und ich hatte bislang immer soviel Pech, dass es da nix gab, außer meine
Inseleigenen Apfelbäume und sonst rein gar nichts.

Eufemia (?) war zu Besuch und hat mir irgendwas von Sternschnuppen erzählt. Ich hab auch welche gesehen, weiß
aber nicht mehr was man drücken müssen um einen Wunsch zu wünschen (?)
 
pani

pani

Frührentner
Mitglied seit
17. Juni 2011
Beiträge
1.412
Noch immer läuft‘s schleppend bei mir. Manchmal weiß ich gar nicht was ich tun soll. Mir fehlt immer Material um das Inventar für die Häuser bauen zu können. Wenn ich endlich Eisenerz gefunden habe, muss ich gleich wieder Werkzeug herstellen. Dann muss ich wieder von vorne anfangen zu sammeln. Die Euphorie hat schon ziemlich nachgelassen bei mir. Was auch noch fehlt ist die Galerie im Museum. Die haben einiges rausgenommen. Schade. Viele neue Spiele bekommen eigentlich mehr Funktionen oder Inhalte. Hier hat man schon einiges weggelassen. Mich stört auch immer noch, daß die echt den Stadtbaum weggelassen haben.
 
Priest

Priest

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
14. November 2012
Beiträge
576
Muss sagen mich begeistert der Titel nicht so wirklich, weil man so stark künstlich ausgebremst wird. Immer wieder fehlt etwas was man benötigt um voranzukommen, muss dann Zwangspause machen, weil ja alles mit dem Echtzeitsystem läuft/verknüpft ist. Fühlt sich dadurch eher wie bei diesen Free To Play Handyspielen an, wo man ohne Geldinvestition massive Zeitfenster hat bis was fertig wird. Die Designentscheidung kann ich nicht nachvollziehen, weil's irgendwie den Spielfluss stört, man würde gerne noch weiterspielen, macht dann aber keinen Sinn, weil die Resourcen sich erst wieder am Folgetag erholen. Schade, da ich das Design und die Grundidee des Spiels gut finde.
 
Maxhead

Maxhead

Jungspund
Sponsor
Mitglied seit
23. September 2016
Beiträge
73
Eufemia (?) war zu Besuch und hat mir irgendwas von Sternschnuppen erzählt. Ich hab auch welche gesehen, weiß
aber nicht mehr was man drücken müssen um einen Wunsch zu wünschen (?)
Wen mal wieder Sternschnuppen Tag ist, was die Bewohner erwähnen, dann das jeweilige Werkzeug mit Steuerkreuz nach unten aus der Hand legen und vorzugsweise am Nordstrand oder Gebiet in den Himmel schauen. Wenn eine Schnuppe vorbeirauscht, können auch mehrere sein, dann einfach „A“ drücken. So habe ich den 200 Schuppenerfolg an einem Abend gemacht, das ging flott, in 15 Minuten etwa. Am nächsten Tag liegen sie am Strand rum. Diese sind aber begrenzt, ich denke 20 ca. Es lohnt sich auch abgesammelte Strände dann 2,3 mal abzugehen, es erscheinen dann wieder Sternschnuppen. Bei mir war eine Schnuppe des altuellen Sternbilds dabei, leider keine große. Aber das Spiel hat ja noch Zeit.
Huchen gibt es ab 16 Uhr, da lohnt sich das erst, habe aber auch noch keinen und deswegen erstmal Futter gemacht. Mich nervt, das man das nicht als Bündel herstellen kann. Bei Möbel kann ich es ja noch verstehen, aber hier nervt es einfach nur.

Möbel hab ich auch nicht so viel, aber nun hat ein Ballon eine Modellbahnanlage runtersegeln lassen. Das reicht mir 😀.
 
Fading

Fading

Senior
Mitglied seit
10. Oktober 2007
Beiträge
5.652
Ich habe Glück, dass der Geschenkeluftballon ständig 5 Eisenerz dropped. Am Anfang hab ich mir dann auch viel auf anderen Inseln gefarmt. Habe mir auch immer nur Holzwerkzeug gebastelt um Erz zu sparen, also immer gleich 4 Angeln ins Inventar gelegt.
Da Eufemia zurück kommt, vermute ich, dass die Galerie auch wieder ins Museum zieht.
Das Gefühl ausgebremst zu werden werden hatte ich eigentlich nie, da alle Erweiterungen viel Geld kosten ist man halt auch viel mit angeln beschäftigt oder versucht seine Insel hübsch zu gestalten.
Ich habe jetzt alle März Fische gefangen und davon haben die Goldforelle und der Huchen 100 Köder verschlungen. Langeweile habe ich nie, ich denke dass das Spiel auch nicht darauf ausgelegt ist 8 Std. gespielt zu werden. Man macht halt seine dailys, farmt ein bisschen, gestaltet seine Insel um und gut iss. Das war ja in New Leaf nicht anders. Schade, dass der Jahresbaum nicht mehr da ist finde ich auch.
Animal crossing ist halt kein stardew valley und war es auch nie.
Mir war klar, dass die meisten, die auf diesen Hypetrain aufgesprungen sind, nach 2 Wochen gelangweilt das Handtuch werfen 😁
 
Oben