• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

An alle die eine Vodafone Easybox 602 haben

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
redzip42

redzip42

Neuankömmling
Mitglied seit
10. April 2009
Beiträge
22
Hallo, ich habe folgende Mail an Arcor / Vodafone versandt. Ich vermute, dass ich alleine wenig Erfolg auf eine Firmwareänderung herbeiführen kann. Deshalb rufe ich alle EasyBox 602 Besitzer auf mich diesbezüglich zu unterstützen. Ich bin der Meinung, dass Arcor/Vodafone wenn sie viele Mails bekommen, entsprechend reagieren werden.

Danke für eure Unterstützung!



Mail an Arcor/Vodafone

Hallo, ich habe vorgestern meine Easybox 602 als Ersatzgerät bekommen. Das Gerät funktioniert soweit einwandfrei, bis auf die Anbindung meiner XBOX 360 für Online-Spiele. Die installierte Firmware war V20.02.012. Mit dieser Firmware war es ohne Probleme möglich, die XBOX mit der Funktion DMZ zu betreiben.
_______________________________

Auszug aus dem Benutzerhandbuch
Die DMZ Host-Unterstützung
_______________________________

Die DMZ Host-Unterstützung (Demilitarisierte Zone) erlaubt einem Netzwerkcomputer eine uneingeschränkte transparente Internetverbindung diese
Funktion wird angewendet, wenn NAT und Firewall die Funktionalität einer Internetanwendung
behindern.
____________________________

Leider wurde meine EASYBOX 602 automatisch auf die neue Firmware V20.02.015 upgedated! Im Zuge dieses Updates wurde die DMZ Host-Unterstützung komplett entfernt. Nun kann ich meine XBOX360 nur noch mit Einschränkungen betreiben, d.h manche Online - Spiele funktionieren nicht mehr richtig. Scheinbar bin ich nicht alleine mit diesem Problem, da in manchen Internetforen Besitzer einer Vodafone Easybox 602 bisher erfolglos nach Lösungen suchen! Bitte veranlassen Sie beim Hersteller der Easybox 602 eine Firmwareänderung, so das die DMZ Host-Unterstützung (Demilitarisierte Zone) wieder Bestandteil der Firmware wird. Viele Box360 Benutzer die einen solche Router haben, werden Ihnen dafür dankbar sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
X30 Hotti

X30 Hotti

Frührentner
Mitglied seit
22. Dezember 2007
Beiträge
1.818
Kannst Du denn mit dieser Kiste keine Ports freigeben bzw weiterleiten?

DMZ halte ich fuer die allerletzte Möglichkeit nen Gerät ins Internet zu haengen. Ok, solange nur die Xbox im Netzwerk rennt, dann ists auch egal.

Von daher wuerde ich grundsaetzlich mal das Geraet in Frage stellen, anstatt ne Firmwareaenderung zu wollen :D
 
mc monti

mc monti

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
13. Juli 2007
Beiträge
678
Prinzipiell habe ich auch meine Easy-Box im Verdacht, diverse Probleme zu verursachen. Nur definitiv zuordnen konnte ich die Schwierigkeiten bisher noch nicht. Einigen Änderungen in meiner Systemeinstellung der Box haben zwar etwas geholfen, aber Fehlerfrei läuft das alles noch nicht. Die Probleme entstanden auch erst, nachdem ich bei Arcor mit meinem Anschluß war.

Gruß
Mark
 
redzip42

redzip42

Neuankömmling
Mitglied seit
10. April 2009
Beiträge
22
Hallo, es sind alle Ports freigegeben! 3074,80,53 und 88. Mit meiner alten Easybox 601 habe ich alle oben genannten Ports und DMZ freigeschaltet und meine NAT war offen. Bei der neuen Easybox602 und der alten Firmware Endung 012 war auch die NAT offen. Erst mit der Firmwareänderung war DMZ vom Hersteller aus der Firmware entfernt worden, seitdem habe ich eine Strikte-NAT. Ich bin der Meinung, wenn genug Leute die Firmware reklamieren, so kann man sicher auch Arcor /Vodafone dazu bewegen eine Änderung veranlassen.
 
F

FaiR Volkmar

Guest
Das ist ja eine Sauerei mit der neuen Firmware - ich misstraue ja grundsätzlich allen "gelieferten" kostenlosen Routern oder Modems, bei meiner jetzigen Vertragsveränderung habe ich auf das neue Arcor Teil gegen 40 Euro gerne verzichtet.

Ich habe noch ein altes DSL Modem am Anschluss hängen und daran ist mein alter SMC Barricade Router angeschlossen der völlig flexibel konfiguriert werden kann - Nat - Firewall - UpNP alles kein Problem.

Wie man sieht muss man in Zukunft noch mehr darauf achten wie die neuen Router von den Anbietern ausgestattet sind.
 
redzip42

redzip42

Neuankömmling
Mitglied seit
10. April 2009
Beiträge
22
Hallo, das mit der Firmware sehe ich auch so! Mich ärgerts halt nur, dass vorher alles einwandfrei funktionierte und durch so ein blödes auto-update alles übern Haufen geballert wird. Früher hatte ich eine FritzBox und da konnte ich selbst entscheiden ob ich update oder nicht. Da ich aber auch über diese Anlage telefoniere, bin ich quasi auch gezwungen nur so ein Arcor / Vodafone Teil zu benutzen. Arcor garantiert nur Kundendienst bei einer Störung, wenn auch Ihre Hardware verwendet wird.
 
G

GAM30VER 09

Neuankömmling
Mitglied seit
04. April 2010
Beiträge
1
---

wie kann ich upnp aktivieren
weil ich habe einen wlan adapter an meine xbox 360 aber habe dauernd eine schlechte verbindung
 
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
Oben