• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

Active Soccer 2019 (Xbox/Switch)

StephanKo

StephanKo

Frührentner
Sponsor
Mitglied seit
09. Juli 2018
Beiträge
1.682
Active Soccer 2019, der Nachfolger zu Active Soccer 2 DX, ist seit heute für schmale 9,99 EUR für die Switch und Xbox One als Downloadversion erhältlich.

Dabei handelt es um ein Arcade Fussballspiel, welches Klassikern der 90er Jahre - wie Sensible World of Soccer und Kick Off - nachempfunden ist. Grafisch sollte man hier also nicht allzu viel erwarten, auch die taktischen Finessen und Dribblings eines Fifa oder PES fehlen entsprechend, genau wie reale Spieler oder Vereinsnamen.

Active Soccer möchte dafür in anderen Sachen Punkten. So gibt es neben dem Schnellspiel noch ziemliche viele Ligen, eigene Meisterschaften und Pokale. Auch eine eigene Karriere ist möglich, zudem besteht die (aufwendige) Möglichkeit, Spielernamen, etc. zu editieren.

Soweit, so gut. Und für ein eigentliches mobile Game spielt sich das Spiel auch gar nicht mal schlecht. Es ist einfach gehalten, ein Knopf für kurze Pässe, einer für lange, schießen und Direktpässe, in der Verteidigung dann auch foulen, fertig. Klassisches Arcadefussball halt. Die Gegner KI ist kein Totalausfall, die Torhüter auch nicht und das macht auch dank "Bananenflanken" etc. durchaus eine Weile Lust :)

Man darf hier natürlich für den Preis nichts hochwertiges erwarten, aber der Umfang stimmt schon mal. In der Karriere sucht man sich ein Team seiner Wahl aus, kann dieses dann (ganz Sensible World of Soccer like) um weitere Spieler ergänzen; selbst die Spielerstärken werden im typischen Sensible World of Soccer Stil angezeigt.

Auf dem Spielfeld gehts im Gegensatz zum großen Vorbild aber ein wenig langsamer vonstatten. Ich empfehle hier die Geschwindigkeit auf schnell zu stellen. Bei den Pässen stoppt der Spielfluss ein wenig, ansonsten sind Passen und schießen recht einfach gehalten. Einige Optionen wie Kamerahöhe oder auch Ansicht (diagonal, vertikal, etc.) runden das ganze ab.

Soweit, so gut. Kommen wir mal zu den Schwachstellen. Da wären die Teamnamen; ich habe kein Problem damit das man nicht die orignalen nehmen konnte, aber wer hat sich die bitte beispielsweise in der deutschen Liga ausgedacht?!? Die Mannschaften haben so pralle Namen wie "Aufschnitte", "Mutterseelenallein", "Fremdschamen" oder "Purzelbaum"!!!!! Von den Trikots her kann man die Mannschaften zuorden, aber wer hat sich denn sowas einfallen lassen? Da wird Editieren fast zur Pflicht...

Weiterer Kritikpunkt: Das spielt sich alles recht ähnlich wie Active Soccer 2 DX, so wirkliche Neuerungen im spielerischen habe ich noch nicht groß rausgefunden, einige Animationen und die neuen Kamerawinkel mal abgesehen.


Ein Fazit fällt mir hier leider schwer: Das Spiel ist klar nur was für Retrokicker die gerade mit Sensible World of Soccer ihren Spaß hatten, denn das ist mit dem Karrieresystem, dem Spielerkauf und selbst den Anzeigen der Spielerstärken das klare Vorbild. Spielerisch kommts nicht richtig an diesen Anspruch heran, es ist aber auch kein Totalausfall. Die Menüs könnten, gerade beim Kauf von Spielern, etwas aufgeräumter sein und bei den deutschen Teamnamen (bei den Spitzenligen komischerweise nur die deutschen, bei den anderen Ligen sinds meist die richtigen Anfangsnamen) alà Luftschloss, Kummerspeck, oder Treppenwitz kommen mir die Tränen...aber nicht vor Lachen...

Wer solche Spiele mag kann reinschnuppern, der Preis ist in Orndung. Wobei es aber auf der Box ja zumindest auch das große Vorbild in der AK gibt ;)
 
Oben