• Herzlich Willkommen bei den Konsolen-Senioren!

    Wir sind eine deutschsprachige Community, die Spielern über 30 Jahren seit 2007 ein Zuhause im Internet bietet, in dem sie sich mit gleichgesinnten und erwachsenen Spielern über ihr Hobby austauschen und zu gemeinsamen Aktivitäten verabreden können.

    Entstanden aus den Xbox-Senioren (früher: XBL-Senioren) und den PSN-Senioren bieten wir mittlerweile eine konsolenübergreifende Diskussions- und Verabredungsplattform, bei der das respektvolle Miteinander und der Spaß am Hobby im Vordergrund stehen.

    Neben konsolenspezifischen Unterforen und Multiplattform-Spielethreads bieten wir auch eine Retro-Ecke und einen Bereich, in dem sich für die immer größer werdende Anzahl Spielen, die Cross-Plattform-Play unterstützen, verabredet werden kann.

    Egal, ob Du einfach nur über Spiele diskutieren möchtest, Dich mit anderen Spielern verabredet willst oder einfach nur Deine Spielerfahrungen mit anderen teilen möchtest, bist Du bei uns herzlich willkommen.

    Natürlich kannst Du auch einfach weiter passiv bei uns mitlesen, aber warum schnappst Du Dir nicht einfach Deine Tastatur, registrierst Dich bei uns und gestaltest die Community durch Deine Teilnahme aktiv mit?

    Wir freuen uns auf Dich!

2 XBox über einen Router

Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen
X30 MrBummy

X30 MrBummy

Pförtner des Altenheims
Mitglied seit
08. Januar 2008
Beiträge
711
kann mir vielleicht einer Helfen wie kann ich 2 Boxen mit einem Router gleichzeitig verbinden die eine ist mit kabel und die andere mit wlan
 
D

Das Boese O

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
schnelldurchgang:
handbuch des routers sollte griffbereit sein.

von beiden boxen die mac adresse ermitteln.
im router dhcp aktivieren
im router für jede mac adresse eine ip reservieren
für jede ip 3 regeln für die ports erstellen (also insgesamt 6 regeln)

nicht vergessen: nach jeder konfiguration alles reseten und hochfahren, sonst gehts nicht.
 
G

gonzo

Guest
schnelldurchgang:
handbuch des routers sollte griffbereit sein.

von beiden boxen die mac adresse ermitteln.
im router dhcp aktivieren
im router für jede mac adresse eine ip reservieren
für jede ip 3 regeln für die ports erstellen (also insgesamt 6 regeln)

nicht vergessen: nach jeder konfiguration alles reseten und hochfahren, sonst gehts nicht.
Das funzt nicht!!!

Du kannst die Portregeln nur auf eine IP Adresse binden, nicht auf 2 IP Adressen.

Eine Box wird damit NAT offen haben und die zweite wird immer NAT gemäßigt sein.

Es sei denn, du schaltest NAT komplett aus.
 
D

Das Boese O

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
gut, ich sagte schnelldurchgang.

es war auch kein routertyp angegeben. bei meinem dlink DI-624 kann ich auf diese weise auch 10 boxen mit offener nat betreiben.

da es bekanntlich viele hersteller gibt, kann ich auch nichts mehr dazu sagen.

gruß, das böse O
 
telluride4me

telluride4me

Jungspund
Mitglied seit
26. April 2008
Beiträge
92
Wie von Das Boese O beschrieben sollte es doch gehen:

DHCP mit IP Zuweisung auf MAC - ev zusätzlich UPNP aktivieren für die beiden IPs.

Welchen Router hast Du? Sind ev. MAC Filter etc. aktiviert?

Habe einen WRT 54GL mit Linux drauf und 2 Xboxen waren kein Problem mit der obengen. Methode.
 
E

einauge

Guest
Ich habe an meinem Router auch 2 Boxen, allerdings beide über WLan ist ein Speedport von der Telekom, habe allerdings auch nur einen offenen und einen gemäßigten NAT hinbekommen, aber da ich ab dem 09.07. meine 16oooer V-DSL Leitung bekommen, will mir mein Kumpel das T-Home Entertainment einrichten dann kann er sich den Kram mit dem Router und den Boxen gleich mal anschauen.
Dann schaue ich für 20€ extra viele der Programme für die die Gierlappen von Premiere bisher 45€ abzocken aber damit ist in 4 Wochen Schluss.
 
G

gonzo

Guest
Ich habe einen Speedport W501V, bei dem geht das nicht.

Die Ports UDP 88 - UDP 3074 - TCP 3074 lassen sich jeweils nur auf eine IP Adresse binden.

Vielleicht teste ich den Linksys mal - wobei mir ein Router mit integriertem DSL Modem lieber wäre.

Echt, beim DI-624 klappt das??? Kann der auch WPA2???
 
D

Das Boese O

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
moinsen,

wenn du hardcore haben willst, dann nimm den DGL-4300, das ist highend für gamer.

ich bevorzuge auch die getrennte lösung modem/router um bei störungen flexibler zu sein. kann ja sein das sich dein i-anschluß ändert dann mußt du nicht alles erneuern.

ich verwende als modem das speedport 200 von der telecom.

mein di-624 router, vielleicht hilft das zum verstehen der mac filter. handbuch deutsch
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gonzo

Guest
moinsen,

wenn du hardcore haben willst, dann nimm den DGL-4300, das ist highend für gamer.

ich bevorzuge auch die getrennte lösung modem/router um bei störungen flexibler zu sein. kann ja sein das sich dein i-anschluß ändert dann mußt du nicht alles erneuern.

ich verwende als modem das speedport 200 von der telecom.

mein di-624 router, vielleicht hilft das zum verstehen der mac filter. handbuch deutsch
aus dem Handbuch:
Hinweis: Es kann immer nur jeweils ein PC einen der Tunnel für Spezialanwendungen nutzen.
die einzige Möglichkeit wäre IMMER die Ports UDP 88 - UDP 3074 - TCP 3074 zu öffnen :eek:
 
D

Das Boese O

Rentenbezieher
Mitglied seit
26. Juni 2007
Beiträge
2.904
die VPN oder "tunnel" spezialanwendung hat nicht mit der port weiterschaltung zu tun.

wenn der mac filter und die ip reservierung in funktion ist, unter advanced/firewall die regeln für 2 boxen erstellen. bei 3 ports und zwei ips wären das dann 6 regeln die zu erstellen sind. (seite 36 d. handbuchs)

ich hoffe man kann was erkennen. der name jeder regel muss einzigartig sein. wie man sieht hat eine box ip 6 und eine hinter einer bridge ip 15
 
Zuletzt bearbeitet:
Unterstütze unsere Community mit Amazon Bestellungen

Ähnliche Themen

Oben